Freitag, 1. März 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Kristof Milak schwimmt locker ins Halbfinale

Frank Wechsel Kristof Milak geht als schnellster Schwimmer ins Halbfinale über 200 Meter Schmetterling

Der Titel über 200 Meter Schmetterling gehört zu denen, die schon vor Beginn der Olympischen Spiele vergeben schienen. Weltrekordhalter Kristof Milak schwamm sich in den Vorläufen locker als Schnellster ins Halbfinale. In 1:53,58 Minuten blieb der Ungar dabei mehr als zweieinhalb Sekunden über seinem eigenen Weltrekord, ließ aber den zweiten Schwimmer der Vorläufe, Kuan-Hung Wang aus Taipei, 0,86 Sekunden hinter sich (1:54,44 Minuten). Daiya Seto schaffte in 1:55,26 Minuten den Sprung ins Halbfinale, als Neunter der Vorläufe muss der Japaner noch etwas nachlegen, um sicher ins Finale zu kommen.

Frank Wechsel David Thomasberger verpasste das Halbfinale über 200 Meter Rücken.

Für den deutschen Rekordhalter David Thomasberger endeten die ersten Olympischen Spiele im Vorlauf. Der Leipziger verpasste seine deutsche Rekordzeit um genau eine Sekunde und verpasste damit als 17. den Sprung ins Halbfinale. Als 16. und damit letzter Schwimmer für das Halbfinale qualifizierte sich der südafrikanische Flaggenträger der Eröffnungsfeier. Chad le Clos berührte die Wand acht Hundertstel vor Thomasberger.

Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und selten beim Laufen.

Verwandte Artikel

- Anzeige -

Letzte Artikel