Podcast „Mehr als Kachelnzählen“ | Früher Olympia, heute Masters

Regina Carstens

Als Olympiaschwimmer 1972 und heutiger Mastersathlet hat Klaus Dockhorn im Wasser alles gesehen. In München, wo er selbst über 400 und 1.500 Meter Freistil antrat, erlebte der Hallenser hautnah mit, wie Mark Spitz tagsüber allen davonschwamm und es abends in der Disco krachen ließ. Das Olympia-Attentat einen Tag nach dem Ende der Schwimmwettbewerbe macht ihn bis heute fassungslos. Im Podcast „Mehr als Kachelnzählen“ erzählt der 69-Jährige von seiner Schwimmkarriere damals und heute und erklärt, warum der Mastersschwimmsport mehr Aufmerksamkeit verdient als er aktuell bekommt.

„Mehr als Kachelnzählen“ ist der Podcast von SWIM.DE. Ihr findet uns auf iTunes, Spotify, Youtube und allen gängigen Podcast-Plattformen.

Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.