Montag, 17. Juni 2024

7 Schwimmbadtypen, die jeder kennt

Schwimmer ist gleich Schwimmer? Weit gefehlt! Diese Schwimmbadtypen sind garantiert schon jedem begegnet.

dreamstime.com (Stylephotographs )

Der Frühschwimmer

Mein Spind. Meine Dusche. Und meine Bahn! Der Frühschwimmer steht nicht nur bei Badöffnung als Erster an der Kasse, sondern auch auf Rituale. Und zwar dreimal pro Woche, meistens von 6:30 bis 7:00 Uhr, was einer Wasserzeit von 6:33 bis 6:50 Uhr entspricht. Und wehe, man kommt ihm in die Quere.

Frank Wechsel / spomedis

Der Triathlet

Will der hier einziehen? Den Triathleten im Schwimmbad erkennt man meistens an seinem Gepäck – und das ist umfangreich. Ein Riesensack mit Tools, extra großen Paddles (Motto: viel hilft viel), zwei Trinkflaschen (eine mit Wasser, die andere mit Iso und aufgeklebtem Trainingsplan). Diese Spezies meint es ernst, hat wenig Körperfett und friert schnell. Daher kommt sie oft overdressed ins Bad und auch bei Glatze mit Badekappe, die vom letzten Renneinsatz berichtet.

dreamstime.com (Photographerlondon)

Der Jumper

Schwimmen ist für den Springer nur Mittel zum Zweck. Elegant windet er sich die Leiter zum höchsten Podest hinauf, gekonnt auch seine Kniebeuge in luftiger Höhe. Ein Sprung, eine Drehung, eine Schraube, ein leiser Platsch – dann kommt der am wenigsten elegante Teil bis zum nächsten Beckenrand.

(c) Lucidwaters | Dreamstime.com

Der Hosenträger

Widerstandshosen haben im Schwimmtraining ja ihren Zweck. Aber die des Hosenträgers erfüllt einen anderen: den größtmöglichen Platsch beim Eintauchen ins Becken, was ihn vom Jumper unterscheidet. Tritt meistens im Rudel auf, trägt doppelt so viel Stoff wie seine Freundin (und doppelt so viel Gewicht).

dreamstime.com (Dacasdo)

Die Kreuzerin

Die Kreuzerin kreuzt unkoordiniert durch das Becken wie ein Saugroboter ohne Programmierung. Erkennt die Kreuzerin denn die eindeutigen Schwimmrichtungsvorschriftslinien auf dem Beckengrund nicht? Nein, kann sie nicht – denn sie blickt nur geradeaus. Die Haare dürfen nicht nass werden!

dreamstime.com (Dmosreg)

Die Wasserratte

Die Wasserratte ist Enkel oder in der gesegneten Form Urenkel des Frühschwimmers, Sohn vom Jumper und der Kreuzerin und Brudi vom Hosenträger. Er kennt im Gegensatz zum Triathleten kein Kältegefühl – selbst dann nicht, wenn die Haut schon schrumpelt. Liebt Matten, Bälle, Rutschen und Pommes Schranke.

dreamstime.com (Soupstock)

Der (echte) Schwimmer

Der (echte) Schwimmer ist im Bad eindeutig in der Minderzahl. Jedenfalls zur normalen Öffnungszeit. Erst wenn der Triathlet schon läuft, die Hose auf der Leine hängt, Frühschwimmer und Wasserratte schon schlafen, der Jumper auf dem Sofa liegt, die Kreuzerin Kreuzworträtsel löst, beginnt seine Zeit. Natürlich im Verein!

Peter Jacob
Peter Jacob
Mit sechs hieß es für den kleinen Peter schwimmen lernen - falls er mal ins Wasser fällt. Inzwischen ist er groß und schwimmt immer noch jede Woche. Mal mehr, mal weniger, meistens drinnen und manchmal draußen. Und immer mit viel Spaß und Leidenschaft.

Verwandte Artikel

Neueste Artikel