Schnelle 1.600 Meter für die Kraul-Koordination

Diverse Übungen zum Kraul- und Rückenschwimmen machen diese Einheit trotz ihrer Kürze zu einem effizienten Training.

| 16. Oktober 2018 | TRAINING

An der Schwimmtechnik lässt sich immer noch was verbessern.

An der Schwimmtechnik lässt sich immer noch was verbessern.

Foto >spomedis

Die unterschiedlichen Übungen in dieser Einheit schulen Ihre Koordination beim Kraul-Unterwasserzug. Achten Sie immer wieder auf das Antreiben unter Wasser mit optimaler Zuglänge. Beim Scullen und beim Rückenschwimmen hilft eine gute Körperspannung. Spannen Sie Bauch und Po an.

Einheit der Woche (1,6 km)

Distanz

Aufgabe

2 x 75 m

Einschwimmen (25 m Rückenlage – 25 m bel. – 25 m Kraul), Pause: 35 s

4 x 150 m

50 m Kraulabschlag – 50 bel. Schwimmart – 50 m Kraul 3er-Atmung, Pause: 45 s

4 x 25 m

Sculling in verschiedenen Positionen, Pause: 25 s

4 x 50 m

Rücken, mittleres Tempo, Pause: 30 s

50 m

locker

2 x 150 m

Kraularme (1. mit Finger-Paddles, 2. mit Fußring), Pause: 50 s

100 m

locker

100 m

Ausschwimmen: Kombi und Kraul im Wechsel

Swipe me

SWIM-Coach Petra Wolfram führte unter anderem Steffen Deibler, Markus Deibler und Jacob Heidtmann zu Olympischen Spielen, internationalen Titeln und Weltrekorden. Beruflich ist sie im Bereich Training und Coaching tätig.