3.800 Meter: Atmung und Kraul-Ausdauer

Immerhin 3,8 Kilometer stehen heute auf dem Programm. Bei dieser Einheit kommen vor allem Kraulschwimmer auf ihre Kosten.

| 22. November 2017 | TRAINING

3,8 Kilometer kommen diesmal zusammen.

3,8 Kilometer kommen diesmal zusammen.

Foto >arena

Wechseln Sie bei der ersten Aufgabe nach dem Einschwimmen im zweiten Durchgang alle 50 oder 100 Meter zwischen Kraul und Rücken. Die 2 x 100 Meter Lagen werden in wechselnder Reihenfolge geschwommen. Verzichten bei der zweiten langen Serie bei beliebig auf die Schwimmart Kraul. Dadurch sorgen Sie für mehr Abwechslung und Vielseitigkeit. Achten Sie bei allen Atemübungen auf ein gemäßigtes Tempo.

Einheit der Woche (3,8 km)

Distanz

Aufgabe

300 m

Einschwimmen (100 m bel. - 4 x 50 m Kombi - 100 m Kraul)

1.600 m

2 x (100 - 200 - 100 - 400 m), GA1, Pause: 30-40 s

  1. Durchgang: Kraul 3er-Zug
  1. Durchgang: Rücken und Kraul 4er-Zug im Wechsel

100 m

bel. locker

200 m

2 x 100 m Lagen, Pause: 40 s

1.400 m

2 x (300 - 100 - 200 - 100 m), GA1, Pause: 30-45 s

  1. Durchgang: Kraul mit Schnorchel
  1. Durchgang: Kraul und bel. im Wechsel

200 m

Ausschwimmen

Swipe me

SWIM-Coach Petra Wolfram führte unter anderem Steffen Deibler, Markus Deibler und Jacob Heidtmann zu Olympischen Spielen, internationalen Titeln und Weltrekorden. Beruflich ist sie im Bereich Training und Coaching tätig.