Training für Alleskönner

Zugegeben, der Anspruch ist hoch. Dennoch: Man kann aus einer Trainingseinheit auch mal einen Gemischtwarenladen zaubern, in dem es fast alles gibt, was gut tut. Also greifen wir beherzt ins Regal.

| 13. Oktober 2014 | TRAINING

Kraulschwimmen | Schwimmerin beim Training auf Fuerteventura.

Schwimmerin beim Training auf Fuerteventura.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Vielseitige Anforderungen bringen schließlich vielseitige Sportler hervor. Wagen wir uns an dieses Unternehmen und kombinieren so viele Inhalte wie möglich, die sich in ihrer Wirkung ergänzen. Im Kern zielt das Training auf den aerob-anaeroben Übergang hin und wird Sie deshalb fordern, ohne dass Sie dabei an ihre Grenzen stoßen. Den abschließenden 400er können Sie auch gerne auf 800 Meter verlängern, dann landen Sie bei genau 4 Kilometern Gesamtumfang.

Einheit der Woche

Gesamtdistanz: 3,6 km

200m

Einschwimmen

4 x 50m

Eine TÜ je Schwimmart, Pause: 20 s

2 x 100m

Lagen (ggf. Kraul statt Delfin), Pause: 20 s

4 x 50m

Beine, 15m schnell + 25m GA1 + 10m Sprint, Pause: 20 s

2 x 100m

Tempospiel: jeweils 2 x 15m Sprint an beliebiger Stelle, Pause: 20 s

4 x 100m

25m HSA Sprint (vom Startblock) + 75m locker, Pause: 30 s

8 x 50m

50m HSA WA, Pause: 120 s

400m

GA1/ReKom, locker mit Lagenwechsel

8 x 50m

Kraul mit Paddles (Hand- oder Fingerpaddles) gesteigert, 1-4 und 5-8, Pause: 30s

4 x 100m

50m Arme (Brett zw. den Beinen), Temposteigerung auf den letzten 15m + 50m Beine, Steigerung auf den letzten 15m, Pause: 30 s

400m

Kraul Paddles/Pullbuoy GA1 mit Atemübungen: 3er/5er/3er/7er-Zug in der Dauerabfolge

100-200m

Ausschwimmen

Swipe me

Holger Lüning (48) ist Sportwissenschaftler und Schwimmtrainer mit über 25 Jahren Erfahrung im Hochleistungssport. Als Aktiver schwamm er in der Bundesligamannschaft des EOSC Offenbach, später gewann er im Masterbereich zahlreiche Meistertitel. Lüning ist Dozent in der Trainerausbildung und Autor von Fachbüchern und DVDs.

Lüning | Holger Lüning

Holger Lüning