Feedback-Training mit Hilfsmitteln

Einige Hilfsmittel dienen der Abwechslung, andere haben sehr spezielle Einsatzzwecke. Alle haben eins gemeinsam: den vielseitigen Einsatz. Nutzen Sie die verschiedenen Utensilien, um sich ein echtes Technik-Feedback zu holen.

| 25. April 2016 | TRAINING

Paddles | Ein Athlet schwimmt mit Paddles.

Ein Athlet schwimmt mit Paddles.

Foto >Finis

Paddles, Pullbuoys, Kurzflossen – ist ihre Tasche auch manchmal zum Bersten gefüllt mit diversen Schwimmtools? Dann heißt es jetzt, Tasche am Beckenrand umzustülpen, den Großeinsatz und den ein oder anderen ungewohnten Testlauf durchführen.

Besonders der variable Einsatz eines Paddles auch nur mal an einer Hand oder einer Flosse nur an einem Fuß gibt Ihnen ein interessantes Feedback. Nämlich vor allem auch die Erkenntnis, wie sich der Unterschied zwischen dem Schwimmen mit und ohne Hilfsmittel anfühlt. Damit erwerben Sie noch mehr Wissen, wie Sie die einzelnen Tools für sich selbst sinnvoll einsetzen können.

Tipp: Nutzen Sie einen alten Fahrradschlauch, um sich eine Schlaufe für die unteren Wadenbeine anzufertigen. Die Verbindung der Füße und die eingeschränkte Bewegungsmöglichkeit verleiht dem Schwimmen mit Pullbuoy & Schlaufe noch deutlich mehr Feedback-Qualität!

Einheit der Woche

Gesamtdistanz: 3,8 km

200 m

Einschwimmen

4 x 150 m

50 m Beine + 50 m TÜ + 50 m ganze Lage beliebig, Pause: 30 s

4 x 150 m

50 m Kraularme + 50 m Beine beliebig + 25 m HSA-Arme + 25m Beine locker, Pause: 30 s

8 x 50 m

Beliebig mit nur einer Kurzflosse und einem Paddle (nach zwei 50-ern wechseln), Pause: 30 s

100 m

locker

8 x 50 m

Beliebig, mit Flossen und Paddles, Pause: 30 s

100 m

locker

4 x 150 m

100 m Lagen + 50 m Mini-Lagen mit „falscher Beinarbeit“, Pause: 30 s

4 x 150 m

Kraul GA1/2 mit zwei Pullbuoys und Fußschlaufe, Atemrhythmus 3/5er oder 2/4er im Wechsel, Pause: 30 s

200 m

Ausschwimmen

Swipe me

Holger Lüning (50) ist Sportwissenschaftler und Schwimmtrainer mit über 25 Jahren Erfahrung im Hochleistungssport. Als Aktiver schwamm er in der Bundesligamannschaft des EOSC Offenbach, später gewann er im Masterbereich zahlreiche Meistertitel. Lüning ist Dozent in der Trainerausbildung und Autor von Fachbüchern und DVDs. Sein neuestes Werk sind "Die 50 besten Trainingseinheiten für Schwimmer und Triathleten", die bei spomedis erschienen sind.

Holger Lüning | Holger Lüning

Holger Lüning

Foto >privat