Ausdauer-Test: 15 x 100 Meter

Je standardisierter, desto besser: Um ihre Leistungsentwicklung im Saisonverlauf vergleichbar zu machen, führen Sie am besten diese Intervalleinheit durch.

| 25. August 2014 | TRAINING

Intervalltraining | Pool-Training auf Hawaii

Pool-Training auf Hawaii

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Testen Sie Ihre Langzeitausdauer! Der standardisierte 1.500 Meter-Test eignet sich sowohl als Eingangstest zu Saisonbeginn, zur Formüberprüfung oder einfach als intensives Training. Achten Sie im Falle eines Leistungstests darauf, ausgeruht in diese Trainingseinheit zu gehen. Addieren Sie die 15 Intervalle zu einer fiktiven 1.500-Meter-Zeit, um einen persönlichen Referenzwert zu erhalten.

Tipp: Wählen Sie eine feste Abgangszeit und behalten Sie diese dauerhaft in der gesamten Saison bei, um diesen Standard-Test unter gleichen Bedingungen wiederholen zu können.

Einheit der Woche

Gesamtdistanz: 3,1 km

300m

Einschwimmen

4 x 50m

Orientierungsübungen (z.B. Rücken mit geschlossenen Augen)

4 x 100m

Tempospiele, dabei zwei Mal jeweils 10-15 m maximales Tempe innerhalb eines 100er, Pause 30 Sekunden

15 x 100m

Kraul, maximal guter Schnitt, Pause: 20 Sekunden

100m

lockeres Schwimmen

400m

Kraul GA1/ReKom mit Atemmangelübungen

200-300m

Ausschwimmen

Swipe me
Lüning | Holger Lüning

Holger Lüning

Holger Lüning (48) ist Sportwissenschaftler und Schwimmtrainer mit über 25 Jahren Erfahrung im Hochleistungssport. Als Aktiver schwamm er in der Bundesligamannschaft des EOSC Offenbach, später gewann er im Masterbereich zahlreiche Meistertitel. Lüning ist Dozent in der Trainerausbildung und Autor von Fachbüchern und DVDs.