30 x 100 Meter für die Grundlagenausdauer

30 Wiederholungen, die nie langweilig werden. Dieses Programm ist besonders für Langstreckenschwimmer geeignet.

| 14. November 2017 | TRAINING

Über 3,5 Kilometer kommen diesmal zusammen.

Über 3,5 Kilometer kommen diesmal zusammen.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Ein abwechslungsreiches Einschwimmen dient als Start in diese kraullastige Trainingseinheit. Bei den 30 x 100 Metern kommt es darauf an, die Pausenlänge genau einzuhalten, ein gleichmäßiges Tempo von Anfang bis Ende im GA1-Bereich zu schwimmen und zwischen GA1 und GA1/2 die Geschwindigkeit deutlich zu differenzieren. 

Einheit der Woche (3,6 km)

DistanzAufgabe

100 m

Einschwimmen

2 x 150 m

50 m Kombi – 50 m bel. – 50 m Kraul, Pause: 30 s

30 x 100 m

3 x Kraul GA1, Pause: 30 s

1 x Kraul GA1/2, Pause: 40 s

1 x Beine, bel. Schwimmart mit Brett, Pause: 45 s

6 Wiederholungen

200 m

bel. mit Rückengleitschlag, locker ausschwimmen

Swipe me

SWIM-Coach Petra Wolfram führte unter anderem Steffen Deibler, Markus Deibler und Jacob Heidtmann zu Olympischen Spielen, internationalen Titeln und Weltrekorden. Beruflich ist sie im Bereich Training und Coaching tätig.