Intensive Grundlagenintervalle in 1000er Blöcken

Das Schwimmen im GA2-Bereich ist eine der effektivsten Trainingsmethoden. Es bedarf allerdings eines motivierten Sportlers, um auch tatsächlich alle Teil-Intervalle auf hohem Niveau zu absolvieren.

| 9. September 2013 | AKTUELL

Kraulschwimmen | Training im Pool von Kona.

Training im Pool von Kona.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Deshalb gilt für die Trainingseinheit der Woche: Kämpfen Sie um aktiv um jeden Meter, auch wenn es schwer fällt. Denn genau dann entfaltet diese Trainingseinheit ihre volle Wirkung.

Einheit der Woche

Gesamtdistanz: 3,3 km

200m

Einschwimmen

6 x 50m

Kraul 1-3 Armzüge reduzieren, 4-6 Atemzüge reduzieren, Pause: 20 Sek

3 x 100m

Lagen in wechselnder Reihenfolge, Pause: 20 Sek

200m

Hauptschwimmart, GA2, Pause: 60 Sekunden

2 x 100m

Hauptschwimmart, GA2, Pause: 60 Sekunden

4 x 50m

Hauptschwimmart, GA2, Pause: 60 Sekunden

2 x 100m

Hauptschwimmart, GA2, Pause: 60 Sekunden

200m

Hauptschwimmart, GA2

200m

Lockeres Schwimmen

4 x 50m

GA2, wie 200m Lagen in 50ern, Pause: 40 Sek

2 x 100m

GA2, wie 200m Lagen in 100ern, Pause: 60 Sek

4 x 50m

GA2, wie 200m Lagen in 50ern, Pause: 40 Sek

2 x 100m

GA2, wie 200m Lagen in 100ern, Pause: 60 Sek

100m

Lockeres Schwimmen

6 x 50m

Kraul 1-3 Armzüge reduzieren, 4-6 Atemzüge reduzieren, Pause: 20 Sek

100-200m

Ausschwimmen

Swipe me