Doha Ausrichter der Kurzbahn-WM 2014

Die Reise zur Kurzbahn-WM 2014 führt für die Schwimm-Elite nach Doha (Katar). Das hat der Weltschwimmverband FINA heute bekanntgegeben.

| 4. April 2012 | AKTUELL

Aspire | Austragungsort der 14. Kurzbahn-WM 2014: das hochmoderne Trainingszentrum Aspire in Doha

Austragungsort der 14. Kurzbahn-WM 2014: das hochmoderne Trainingszentrum Aspire in Doha

Foto >Frank Wechsel

Doha, Hauptstadt des arabischen Emirats Katar, hat vom Weltschwimmverband FINA den Zuschlag für die Ausrichtung der Kurzbahn-WM 2014 bekommen. Die 12. Welt-Titelkämpfe auf der 25-Meter-Bahn werden im hochmodernen Trainingszentrum Aspire ausgetragen.

"Schwimmen ist hier ein wichtiger und populärer Sport. Die Austragung der Weltmeisterschaften ist ein Schritt für die Weiterentwicklung des Sports in Katar. Wir werden ein großartiges Event auf die Beine stellen", sagt Scheich Saoud Bin Abdulrahman Al-Thani, Generalsekretär des Olympischen Komitees von Katar.

Catania mit finanziellen Problemen

Die Kurzbahn-WM 2014 sollte ursprünglich in Catania auf der italienischen Insel Sizilien stattfinden. Von dort wurden die Titelkämpfe jedoch aus finanziellen Gründen an die FINA zurückgegeben.

Die nächsten Weltmeisterschaften auf der Kurzbahn finden vom 12. bis 16. Dezember dieses Jahres in Istanbul (Türkei) statt.