Dinko Jukic schwimmt Rekord über 100 Meter Freistil

Der lange Streit mit dem österreichischen Schwimmverband hat Austria-Schwimmstar Dinko Jukic nicht aus der Bahn geworfen. In Linz schwamm der 26-Jährige nationalen Rekord über 100 Meter Freistil.

| 20. Januar 2015 | AKTUELL

Dinko Jukic | Dinko Jukic schwimmt im Halbfinale in London 2012 200 Schmetterling.

Dinko Jukic schwimmt im Halbfinale in London 2012 200 Schmetterling.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Beim Mehrlagencup in Linz siegte Jukic auf der Kurzbahn in 48,19 Sekunden. Damit verbesserte er seine fünf Jahre alte Bestleistung um sechs Hundertstelsekunden.

International tritt Jukic vor allem als Schmetterlings- und Lagenspezialist in Erscheinung. Seinen größten Erfolg feierte der Wiener 2012 als Olympia-Vierter über 200 Meter Schmetterling. Direkt im Anschluss an die Spiele wurde der wohl beste Schwimmer Österreichs seit Markus Rogan wegen Beleidung von Funktionären für mehrere Monate gesperrt. Es folgte eine langwierige Auseinandersetzung mit dem Österreichischen Schwimmverband ÖSV.