Das Preisgeld bei der Schwimm-WM

Der Schwimm-Weltverband FINA schüttet bei der WM ein Rekordpreisgeld aus. Insgesamt sind es fast sechs Millionen US-Dollar. Der größte Teil davon geht an die Beckenschwimmer.

| 7. August 2015 | AKTUELL

Medaillen | Präsentation der Medaillen für die Schwimm-WM in Kasan.

Präsentation der Medaillen für die Schwimm-WM in Kasan.

Foto >Kazan2015

Für einen Sieg kassiert der Sieger 20.000 Dollar. Zusätzlich sind 30.000 Dollar für einen Weltrekord drin. Erstmals gibt es in Kasan Preisgeld für alle Finalteilnehmer, vor zwei Jahren in Barcelona wurde nur bis Platz sechs gezahlt. Im Freiwasser gibt es für die Besten dieselben Summen zu verdienen.

Das Preisgeld im Überblick:

WM-Preisgeld (US-Dollar)

Platz

Preisgeld

1

20.000

2

15.000

3

10.000

4

5.000

5

4.000

6

3.000

7

2.000

8

1.000

Swipe me

Preisgeld pro Disziplin (US-Dollar)

Sportart

Entscheidungen

Preisgeld pro Event

Gesamt

Schwimmen

42

60.000

2.520.000

Open Water

7

60.000

420.000

Wasserspringen

13

60.000

780.000

High Diving

2

62.900-63.900

126.800

Wasserball

2

360.000

720.000

Synchronschwimmen

9

60.000-177.500

892.500

Gesamt

75

5.459.300

Swipe me