DSV nominiert acht Schwimmer für Freiwasser-Wettbewerbe

Mit vier Schwimmerinnen und vier Schwimmern reist der Deutsche Schwimmverband (DSV) zu den Freiwasserrennen der Weltmeisterschaften von Shanghai. Sportdirektor Lutz Buschkow und Open-Water-Trainer Stefan Lurz gaben am Tag nach den Deutschen Meisterschaften die Nominierungen bekannt. Thomas Lurz wird gleich auf drei Strecken an den Start gehen.

| 27. Juni 2011 | AKTUELL

Thomas Lurz (Porträt) | Weltmeister und Weltcupsieger im Open-Water-Schwimmen: Thomas Lurz

Weltmeister und Weltcupsieger im Open-Water-Schwimmen: Thomas Lurz

Foto >Silke Insel / spomedis

Auf der olympischen 10-Kilometer-Strecken hatten sich im Weltcup bereits der neunmalige Weltmeister Thomas Lurz (Würzburg) und Andreas Waschburger (Saarbrücken) bei den Männern sowie die zweimalige Weltmeisterin Angela Maurer (Mainz) und Isabell Donath (Erfurt) qualifiziert. Das WM-Rennen über zehn Kilometer gilt für die Deutschen auch als Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2012 in London, wo die Freiwasserwettbewerbe im Serpentine Lake des Hyde Parks ausgetragen werden.

Vier weitere Schwimmer nominiert

Der EM-Zweite von 2008 über fünf Kilometer, Jan Wolfgarten (Würzburg), sowie die Neulinge Isabelle Härle (Heidelberg), Antje Mahn (Würzburg) und Benjamin Konschak (Karlsruhe) komplettieren das Freiwasser-Team des DSV in Shanghai. Das Quartett qualifizierte sich bei den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Rostock für die Welt-Titelkämpfe. Wolfgarten und Härle gewannen im Rostocker Stadthafen über die 5-Kilometer-Distanz, Mahn und Konschak über 25 Kilometer.

Das WM-Team im Freiwasserschwimmen 2011
19.7., 9 Uhr: 10 km Frauen

Angela Maurer (Mainz), Isabell Donath (Erfurt)

20.7., 9 Uhr: 10 km Männer

Thomas Lurz (Würzburg), Andreas Waschburger (Saarbrücken)

21.7., 9 Uhr: 5 km Team

- noch keine Nominierung bekanntgegeben -

22.7., 8 Uhr: 5 km Frauen

Isabelle Härle (Heidelberg), Isabell Donath (Erfurt)

22.7., 10 Uhr: 5 km Männer

Thomas Lurz (Würzburg), Jan Wolfgarten (Würzburg)

23.7., 8 Uhr: 25 km Männer

Thomas Lurz (Würzburg), Benjamin Konschak (Karlsruhe)

23.7., 8.15 Uhr: 25 km Frauen

Angela Maurer (Mainz), Antje Mahn (Würzburg)