DLRG-Schwimmer Marcel Hassemeier gewinnt Online-Voting

Rettungsschwimmer Marcel Hassemeier ist Athlet des Jahres in den nicht-olympischen Sportarten. Der Sportsoldat erhielt in einem vierwöchigen Online-Voting der International World Games Association (IWGA) die meisten Stimmen.

| 7. Februar 2014 | AKTUELL

Hassemeier | Rettungsschwimmer Marcel Hassemeier

Rettungsschwimmer Marcel Hassemeier

Foto >DLRG / Susanne Ehling

„Ich freue mich sehr über das Ergebnis und danke allen, die mich unterstützt und für mich abgestimmt haben“, sagte Hassemeier, der bei den World Games 2013 in Kolumbien erfolgreichster Teilnehmer war. Vier Gold- und eine Silbermedaille gewann der 24 Jahre alte Sportsoldat.

In der für alle zugänglichen Online-Abstimmung erhielt Hassemeier knapp 21.871 Stimmen. Damit votierten fast doppelt so viele User für den DLRG-Schwimmer als für den mongolischen Sumo-Ringer Naranbat Gankhuyyag und die Wassserskifahrerin Regina Jaquess (USA), die auf den Plätzen zwei und drei landeten. Mannschaft des Jahres wurde des Frisbee-Mixed-Team der USA.

Hassemeiers sportlicher Höhepunkt in diesem Jahr sind die Weltmeisterschaften im September in Montpellier. Dort hat er nicht weniger als den Sieg vor Augen. „In meinen Lieblingsdisziplinen möchte ich natürlich die Ergebnisse aus 2013 bestätigen und mir die Titel schnappen.“