Erst schnell, dann lang

Die Einheit der Woche fordert Sie zunächst technisch und spricht Ihre Schnelligkeit an. Im Anschluss machen Sie noch ordentlich Meter.

| 23. Januar 2019 | TRAINING

3.600 Meter stehen heute auf dem Programm.

3.600 Meter stehen heute auf dem Programm.

Foto >spomedis

Fassen Sie bei der Übung „Kraul einarmig“ die Pull-Buoy quer mit einer Hand und strecken Sie den Arm nach vorn. Der zweite Arm sollte an dieser Stelle eintauchen. Schwimmen Sie bei den Rücken-Abschlag-Variationen mit Armhaltung unten, oben und nach vorn.

Einheit der Woche (3,6 km)

Distanz

Aufgabe

200 m

einschwimmen

4 x 50 m

Start und 15 m Tempo + 35 m locker)

4 x 50 m

Kraul einarmig mit Pull-Buoy, Pause: 25 s

4 x 50 m

35 m locker + 15 m Sprint bis zum Anschlag, Pause: 25 s

4 x 400 m

Kraul, GA1, Pause: 60 s

2 x Kraul, 1 x Kraularme mit Pull-Buoy und Fußring, 1 x Kraul mit Fingerpaddles

100 m

locker

4 x 50 m

Kombi, Pause: 25 s

4 x 150 m

100 m Kraul + 50 m Rückenabschlag, GA1, Pause: 35 s

4 x 50 m

Kraul mit Rollwenden (5 m vor bis 5 m nach der Wende hohes Tempo), Pause: 25 s

100 m

ausschwimmen

Swipe me

SWIM-Coach Petra Wolfram führte unter anderem Steffen Deibler, Markus Deibler und Jacob Heidtmann zu Olympischen Spielen, internationalen Titeln und Weltrekorden. Beruflich ist sie im Bereich Training und Coaching tätig.