SWIM 35 - locker bis intensiv

Die neue SWIM ist ab sofort im Handel erhältlich. Lesen Sie in dieser Ausgabe, welches Training wirklich schnell macht, wie Kinderschwimmen heute funktioniert und wie Sie Knieschmerzen beim Brustschwimmen in den Griff bekommen.

| 6. März 2019 | MATERIAL

Das Cover der aktuellen SWIM.

Das Cover der aktuellen SWIM.

Foto >Spomedis & Finis

Immer wieder sind Schwimmtrainer davon überzeugt, den Heiligen Gral der Trainingslehre gefunden zu haben, das Geheimrezept, das jeden Schwimmer schneller macht. Dabei gab es schon vor 50 Jahren funktionierende Konzepte. In der SWIM 35 vereinen wir das Beste von früher mit aktuellen Training-Trends und versorgen Sie mit frischen Ideen für Ihr Schwimmtraining. Außerdem: Wie Sie Fingerpaddles fürs Technik- und Krafttraining optimal einsetzen und mit Kombinationsübungen ihre motorischen Fähigkeiten verbessern.

Ein Blick in die Lehrschwimmbecken zeigt: Beim Kinderschwimmen hat sich viel verändert. Statt Druck und Zwang stehen heute Spaß und Spiel im Vordergrund. Doch hätten Sie gedacht, dass Brustschwimmen bei Anfängern noch immer erst Wahl ist? Wir sind dem nachgegangen und haben einem Schwimmkurs mit Fünf- bis Sechsjährigen besucht. Und noch einmal Brustschwimmen. Eine Überlastung der Kniegelenke und Fehler bei der technischen Ausführung der Brustgrätsche sind schuld daran, dass jeder zweite Brustschwimmer unter Knieschmerzen leidet. Wie Sie richtig vorbeugen, und was Sie bei akutem Schmerz tun können, haben wir uns von einer schwimmenden Physiotherapeutin erklären lassen.

Aus dem Inhalt

  • Training: Die besten Ideen von früher und heute
  • Schmerzlos Schwimmen: Hilfe beim Brustschwimmer-Knie
  • Technik: Kombi-Übungen für mehr Vielfalt
  • Kraft und Technik: Fingerpaddles richtig nutzen
  • Finnia Wunram: Über Qualen, Quallen und eine wichtige Quali
  • Kinderschwimmen: Mit Spiel und Spaß zum Seepferdchen
  • Material: Kleine Helfer für Ohren und Nasen
  • In Geschichte schwimmen: Das Müller’sche Volksbad
  • Info: Quickfacts zum Rückenschwimmen
  • Psychologie: Der Trainingsweltmeister