Das sind die Wettkampfhighlights der Rettungssportler

Die Europameisterschaften in Riccione sind dieses Jahr das große Ziel der deutschen Rettungsschwimmer. Daneben gibt wieder zahlreiche Wettkämpfe im Pool und im Freigewässer in Deutschland.

| 1. Februar 2019 | AKTUELL

Eine Rettungssportlerin zieht eine Puppe durchs Wasser.

Eine Rettungssportlerin zieht eine Puppe durchs Wasser.

Foto >DLRG/Daniel-André Reinelt

Das Wettkampfjahr der Rettungssportler beginnt in den meisten Bundesländern im Februar mit der Qualifikation für die Landesmeisterschaften. Die Landesmeisterschaften bieten den Sportlern die erste Gelegenheit, Qualifikationsnormen für die EM im September zu schwimmen. Ein Sieg bei den Landesmeisterschaften liefert zudem das Ticket für die Deutschen Meisterschaften Mitte Oktober in Hannover.

Am 25.und 26. Mai wird in Magdeburg zum ersten Mal die Deutsche Einzelstrecken Meisterschaft ausgetragen. Dieser Wettkampf ermöglicht es den Rettungssportlern, ihre Leistungen der Bundestrainerin Elena Prelle vorzuführen und ist eine Möglichkeit, sich für die EM-Nationalmannschaft zu empfehlen.

Jahreshöhepunkt: EM in Italien

Im Sommer stehen Freigewässer-Wettkämpfe im Fokus. Den Auftakt macht der Lifesaving-Cup in Eckernförde. Es folgt die Trophy, eine dreiteilige Wettkampfreihe in Deutschland. Auf der ersten Station in Beckum zeigen die Freiwasser-Spezialisten ihr Können, um einen Platz im Nationalteam für den größten deutschen Freigewässer-Wettkampf, den internationalen DLRG Cup, zu ergattern. Der Internationale DLRG Cup in Warnemünde ist ein drei tägiger Outdoor-Wettkampf, bei dem man sich erstmals im Wettkampfjahr 2019 mit den Topsportlern aus Schweden, Dänemark, Schweiz und den Niederlanden in Deutschland messen kann.

Für viele Rettungssportler sind die Europameisterschaften in Riccione der Jahreshöhepunkt. Hier treten vom 20. bis 24. September die Nationalteams im Pool und im Ocean gegeneinander an. Besonders ist, dass zeitgleich auch die jährlichen Junioren-Europameisterschaft stattfinden. Ab dem 25. September folgen die Interclub-EM und die Interclub-Junioren-EM, bei denen Vereine aus ganz Europa antreten.

Im Oktober werden die Deutschen Meisterschaften im Einzel- und Mannschaftswettbewerb ausgetragen. Das Wettkampfjahr wird beendet durch den 28. Internationalen Deutschlandpokal, einem Wettkampf, die dem jedes Bundesland ein Auswahlteam stellt und internationale Konkurrenz aus aller Welt nicht selten ist.

Wettkampftermine DLRG 2019

Datum

Event

Ort

25/26.05.

Deutsche Einzelstrecken-Meisterschaften

Magdeburg

15.06.

Lifesaving-Cup

Eckernförde

22.06.

  1. Station DLRG Trophy

Beckum

18.-21.07.

  1. Internationaler DLRG Cup

Warnemünde

3.08.

  1. Station DLRG Trophy

Prerow

7.09.

  1. Station DLRG Trophy

Langlau

17.-20.09.

EM Riccione Masters

Riccione/ Italien

20.-24.09.

EM Riccione National und Junioren-EM

Riccione/ Italien

25.-30.09.

EM Interclub und Junioren-Interclub-EM

Riccione/ Italien

11.-13.10.

Deutsche Meisterschaften

Hannover

21.-24.11.

  1. Internationaler Deutschlandpokal

Warendorf

Swipe me