So gleichmäßig schwammen die Besten über 1.500 Meter Freistil

Privat sind sie ein Paar, auch im Pool ticken Sarah Köhler und Florian Wellbrock ziemlich ähnlich - und vor allem sehr gleichmäßig. Das verraten die Durchgangszeiten der Deutschen Meister über 1.500 Meter.

| 22. Juli 2018 | AKTUELL

Florian Wellbrock (SC Magdeburg) dominiert die Konkurrenz über 800 und 1.500 Meter Freistil.

Florian Wellbrock (SC Magdeburg) dominiert die Konkurrenz über 800 und 1.500 Meter Freistil.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Sarah Köhler und Florian Wellbrock haben sich in Berlin souverän die Titel über 1.500 Meter Freistil gesichert. Wellbrock siegte am Samstag in 15:08,45 Minuten, Köhler war am Sonntag eine knappe Minute mehr unterwegs und deklassierte ihre Konkurrenz mit einem Vorsprung von 48 Sekunden. Beide schwammen sehr gleichmäßige Rennen: Während bei Wellbrock - abgesehen vom ersten Hunderter mit dem Startsprung und dem letzten mit einem kleinen Endspurt - exakt 1,5 Sekunden zwischen dem schnellsten und langsamsten Hunderter (1:00,30 und 1:01,80 Minuten) lagen, lag die Varianz bei Köhler nur bei 54 Hundertsteln (1:04,50 und 1:05,04 Minuten).

Die 100-Meter-Zeiten der Deutschen Meister 2018 über 1.500 Meter Freistil

Abschnitt

Sarah Köhler

Florian Wellbrock

100 m

1:01,66

0:57,44

200 m

1:04,54

1:00,66

300 m

1:04,58

1:00,46

400 m

1:04,50

1:00,44

500 m

1:04,64

1:00,65

600 m

1:04,77

1:00,75

700 m

1:04,68

1:00,72

800 m

1:05,06

1:01,28

900 m

1:04,74

1:01,45

1.000 m

1:05,00

1:01,80

1.100 m

1:04,77

1:01,80

1.200 m

1:04,83

1:01,17

1.300 m

1:05,00

1:00,75

1.400 m

1:04,62

1:00,30

1.500 m

1:03,43

0:58,78

Swipe me