Ocean Film Tour zeigt die Schönheit und die Geheimnisse des Meeres

Am 17. März startet die neue Ocean Film Tour mit mehreren faszinierenden Filmen. Der Trailer lässt einiges erwarten.

| 6. Februar 2019 | AKTUELL

Julie Gautier taucht im aktuellen Film \"Julie\" mit Walen.

Julie Gautier taucht im aktuellen Film "Julie" mit Walen.

Foto >Ocean Film Tour

Zur 6. Auflage der Ocean Film Tour wird es ab dem 17. März wieder eine Reihe von spannenden und atemberaubenden Kurzfilmen rund ums Meer auf der Kinoleinwand zu sehen geben. Die Porträts und Reportagen nehmen die Zuschauer mit in eine Welt voller Action und Abenteuer im, am und auf den Ozeanen.

Julie Gautier ist das Gesicht der diesjährigen Tour und Protagonistin von "Julie". In ihrem Beitrag vereint die Filmemacherin ihre Leidenschaft fürs Freitauchen mit kreativem Tanz zu einer eigenen Ausdrucksform. Wenn die Französin mit riesigen Walen taucht, vermittelt sie eine neue Perspektive auf die Tiefen des Ozeans.

Auch die anderen Beiträge liefern spektakuläre Bilder. "700 Sharks" dokumentiert den größten, jemals aufgezeichneten Grauhai-Schwarm sowie das Jagdverhalten der Tiere. In "Chasing the Thunder" geht es um den Kampf der Meeresschutzorganisation Sea Shepherd gegen illegalen Fischfang auf hohe See. Im Film "Blown Away" segeln zwei Tontechniker von Sydney nach Berlin. Ihr Ziel: Die Welt durch Musik verbinden.

Premiere am 17. März

Abgerundet wird das Leinwand-Spektakel durch zwei Surf-Filme. Während "Andy Irons - Kissed by God" einen hawaiianischen Champion in tosenden Wellen porträtiert, zeigt "Surfer Dan" eine völlig andere Seite dieses Sports auf. Nämlich das Surfen bei arktischen Temperaturen zwischen Eisschollen.

Premiere der Ocean Film Tour Vol. 6 ist am 17. März in der Hamburger Laeiszhalle. Die Tour wird anschließend bis Mitte Mai in allen größeren deutschen Städten fortgesetzt (Termine finden Sie hier). Häufig begleiten Umweltschutzorganisationen und -Aktivisten die Tour. Mit Moderation und Gewinnspiel dauert eine Veranstaltung zwischen zwei und drei Stunden.