Köhler, Heintz und Hentke in Glasgow topgesetzt

Auf diesen Schwimm-Assen ruhen die größten deutschen Hoffnungen bei der EM: Sarah Köhler, Franziska Hentke und Philip Heintz reisen auf ihren Strecken mit den schnellsten Zeiten aller Teilnehmer nach Glasgow.

| 30. Juli 2018 | AKTUELL

Auf Philip Heintz ruhen bei der EM große Hoffnungen.

Auf Philip Heintz ruhen bei der EM große Hoffnungen.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Obwohl Gleich zweimal steht Sarah Köhler auf Platz eins der Startliste. Über 400 und 800 Meter Freistil bot die Frankfurterin im über einjährigen Qualifikationszeitraum die besten Zeiten an. Schwimmt die 24-Jährige an ihre Bestleistungen von 4:03,96 und 8:20,53 Minuten heran, sind Medaillen möglich oder sogar wahrscheinlich. Auch über 1.500 Meter Freistil kann sich Köhler berechtigte Hoffnungen auf Edelmetall machen. In 15:59,83 Minuten ist sie neben der Italienerin Simona Quadarella die einzige Athletin mit einer Qualizeit unter 16 Minuten.

Die WM-Zweite Franziska Hentke wird in Schottland nur über ihre Paradestrecke 200 Meter Schmetterling starten. Mit ihrer WM-Zeit von Budapest (2:05,39 min) steht sie in Glasgow ganz oben auf der Favoritenliste. Dieses Jahr war mit Alys Thomas aus Großbritannien (2:05,45 min) allerdings schon eine Schwimmerin fast genauso schnell unterwegs. Nicht dabei sein werden Olympiasiegerin Mireia Belmonte und d WM-Dritte über diese Strecke Katinka Hosszu.

Von den deutschen Männern hat es Philip Heintz auf Platz eins der Setzliste geschafft. Über 200 Meter Lagen schwamm der Heidelberger im Quali-Zeitraum 1:55,76 Minuten. Damit steht er vor dem Briten Max Litchfield (1:56,64 min) und dem Schweizer Jeremy Desplanches (1:56,64 min).

Obwohl über 1.500 Meter Freistil derzeit sogar Weltranglisten-Erster steht Florian Wellbrock mit seinen 14:40,69 Minuten in der Startliste über diese Strecke nicht auf Platz eins. Olympiasieger Gregorio Paltrinieri aus Italien und der Ukrainer Mykhaylo Romanchuk führen mit ihren Zeiten der letzten WM, 14:35,85 bzw. 14:37,14 Minuten das Ranking an.

Auf dieser Seite finden Sie das gesamte Aufgebot des deutschen EM-Teams.