Immer mehr Swimruns

Swimrun, der aus Schweden stammende Wettkampfmix aus Schwimmen und Laufen, findet in Deutschland immer mehr Anhänger. Auch die Zahl der Wettkämpfe steigt und steigt.

| 17. Mai 2018 | AKTUELL

Beim Swimrun wird zwischen Schwimmen und Laufen hin- und hergewechselt.

Beim Swimrun wird zwischen Schwimmen und Laufen hin- und hergewechselt.

Foto >Jakob Edholm & Pierre Mangez / Ötillö

Mindestens 16 Rennen finden dieses Jahr in Deutschland statt. Den Auftakt machte die Swimrun Urban Challenge in Frankfurt am 22. April. In zehn Tagen folgen am 27. Mai zwei Events im bayrischen Niedernberg und in Oldenburg (Niedersachsen). Die Swimrun-Veranstalter bieten ganz unterschiedliche Formate und Streckenlänge an. Die meisten organisieren neben einer längeren Distanz einen deutlich kürzeren Sprint für Einsteiger.

Alle Rennen 2018

Mit der Swimrun Urban Challenge gibt es bereits einen ersten Semiprofessionellen Swimrun-Ausrichter in Deutschland. Dieses Jahr stellen die beiden Hauptakteure Florian Skiba und Swen Klußmeier insgesamt acht Rennen in acht Städten auf die Beine.

Während Swimrun in der schwedischen Wildnis klassischerweise Teamsport ist, gibt es hierzulande auch Einzelrennen, bei denen der Sicherheitsaspekt aufgrund der Streckenführung keine so große Rolle spielt. Die Startgebühren schwanken erheblich. Für die Teilnahme am bekannteste Rennen, dem Ötillö 1000 Lakes, werden dieses Jahr pro Zweierteam 420 Euro fällig.

Swimrun-Saison 2018

Datum

Event

Ort

Gesamtstrecke

Startgebühr

  1. April

SwimRun Urban Challenge

Frankfurt (Hessen)

6 km / 16,8 km

ab 39 €

  1. Mai

SwimRun Honisch Beach

Niedernberg (Bayern)

12,8 km / 29 km

80-150 €

  1. Mai

Drei-Seen-Swimrun

Oldenburg (Niedersachsen)

15,5 km

70 €

  1. Juni

SwimRun Challenge

Grünheide (Brandenburg)

7 km

0 €

  1. Juni

SwimRun Hof

Hof (Bayern)

7 km / 20,2 km

35-159 €

  1. Juli

SwimRun Rheinsberg

Rheinsberg (Brandenburg)

11,5 km / 23 km

90-120 €

  1. Juli

SwimRun Urban Challenge

Wolfsburg (Niedersachsen)

8 km / 17 km

39-54 €

  1. August

SwimRun Urban Challenge

Duisburg (NRW)

5,6 km / 16,5 km / 39 km

49-99 €

  1. August

SwimRun Urban Challenge

Norderstedt (Schleswig-Holstein)

7,2 km / 14,2 km

49-69 €

  1. September

SwimRun Urban Challenge

Ingolstadt (Bayern)

8,6 km / 16,5 km

39-59 €

  1. September

Insel Swimrun

Ratzeburg (Schleswig-Holstein)

12,7 km / 33 km

95-175 €

  1. September

SwimRun Urban Challenge

Essen (NRW)

7,8 km / 14,9 km

49-69 €

29./30. September

Ötillö 1000 Lakes

Rheinsberg (Brandenburg)

16,4 km / 41,4 km

150-420 €

  1. September

SwimRun Urban Challenge

Düsseldorf (NRW)

8 km / 15 km

29-59 €

  1. Oktober

Allgäu Swim Run

Oy-Mittelberg (Bayern)

27 km

270-320 €

  1. Oktober

SwimRun Urban Challenge

Berlin

6 km / 13 km

34-64 €

Swipe me

(Angaben ohne Gewähr. Rennen vergessen? Dann schreibt uns an: info@swim.de)