Die 19 Rekorde der DMS Masters

Brustspezialistin Nicole Heidemann glänzte beim Finale der DMS Masters mit zwei Weltrekorden. Außerdem fielen in Gelsenkirchen zwei Europarekorde sowie 15 deutsche Bestmarken.

| 13. November 2018 | AKTUELL

Veronika Ehrenbauer schwamm deutschen Rekord über 50 Meter Rücken (Archivbild).

Veronika Ehrenbauer schwamm deutschen Rekord über 50 Meter Rücken (Archivbild).

Foto >Michael Rauschendorfer

Den DMS-Titel sicherte sich in Gelsenkirchen zum zweiten Mal nach 2010 der SCW Eschborn, bei der Zahl der Rekorde mussten die Südhessen dagegen Waspo Nordhorn den Vortritt lassen. Auf das Konto der Niedersachsen gingen insgesamt fünf neue Bestmarken, darunter die beiden Masters-Weltrekorde von Nicole Heidemann über 50 und 100 Meter Brust sowie der Europarekord von Bernd Horstmann über 50 Meter Rücken. Eschborn jubelte neben dem Gesamtsieg über vier deutsche Rekorde. Für die SG Bayer sprangen beim stimmungsvollen Mannschaftsfinale drei Rekorde heraus.

Die Rekorde vom DMS-Finale in der Übersicht:

Strecke

Name

AK

Verein

Zeit

Weltrekord

50 m Brust

Nicole Heidemann

35-39

Waspo Nordhorn

0:31,66

100 m Brust

Nicole Heidemann

35-39

Waspo Nordhorn

1:09,07

Europarekord

50 m Rücken

Bernd Horstmann

75-79

Waspo Nordhorn

0:36,41

400 m Lagen

Claudia Thielemann

50-54

SG Bayer

5:24,23

Deutscher Rekord

50 m Rücken

Veronika Ehrenbauer

25-29

SG Stadtwerke München

0:29,61

Marion Wolters

50-54

SGS Hamburg

0:31,30

100 m Rücken

Marion Wolters

50-54

SGS Hamburg

1:07,16

Birgit Reichelt

55-59

SG Bayer

1:17,10

Renate Swiczinsky-Kordes

60-64

SV Mannheim

1:21,11

200 m Rücken

Lars Kalenka

45-49

Swimteam HedDos

2:11,58

Bernd Horstmann

75-79

Waspo Nordhorn

3:01,56

100 m Schmetterling

Marc Georg Vaupel

55-59

SCW Eschborn

1:03,08

200 m Schmetterling

Claudia Thielemann

50-54

SG Bayer

2:32,17

Marc Georg Vaupel

55-59

SCW Eschborn

2:19,02

50 m Brust

Sara Bacher

20-24

SCW Eschborn

0:32,81

100 m Freistil

Alina Weber

20-24

SG Dortmund

0:57,83

100 m Lagen

Nicole Heidemann

35-39

Waspo Nordhorn

1:06,18

200 m Lagen

Frank Gruner

45-49

SCW Eschborn

2:14,47

400 m Lagen

Maren Spietzack

30-34

Swimteam HedDos

4:48,66

Swipe me