Schneller schwimmen durch schnelleres Schwimmen

Haben Sie die Überschrift mehrfach lesen müssen? Hört sich zwar wie eine Binsenweisheit an, doch Schnelligkeit muss gezielt entwickelt werden. Und dafür gibt es im Wasser nur eine Methode: das Kurzstreckentraining!

| 27. Juni 2016 | Training

Training4 | Training4

Training

Foto > Frank Wechsel / spomedis

Geringer Umfang, hohe Qualität! Das sind die Zutaten für ein konzentriertes Schnelligkeitstraining. Um ein maximales Tempo zu erreichen, sollten Sie die lockeren Abschnitte auch tatsächlich sehr locker absolvieren, um konzentriert in die Tempo-Aufgaben zu starten.

Schnelligkeitstraining ist schließlich in einem hohen Maße auch eine Konzentrationssache – Ihr Kopf schwimmt also aktiv mit. Denn nur wenn Ihre motorischen Zentren im Gehirn die Informationen an die Muskulatur in der optimalen Frequenz abfeuern, kommt es zu den gewollten schnellen Kontraktionen möglichst vieler Muskelfasern. Behalten Sie deshalb unbedingt die Ruhe in den Pausen und versuchen Sie sich dabei bestmöglich zu erholen.

Tipp: Versuchen Sie, die einzelnen Sprint-Aufgaben mit einem Startkommando zu versehen, um auch die Reaktionsschnelligkeit und den Übergang von Start und Abstoß in die gesamte Lage zu trainieren.

Einheit der Woche

Gesamtdistanz: 3,0 km

200 m Einschwimmen

3 x 100 m

Arme/Beine im beliebigen Mix, Pause: 30 s

6 x 50 m

Tempospiele mit Tempoeinlagen über 5-10m, Pause: 40–60 s

3 x 100 m

15 m Beine Spurt + 85 m locker beliebig (ggf. Brett zwischen die Beine)

3 x 100 m

25 m Beine Spurt + 75 m locker (ggf. Brett zwischen die Beine)

100 m

locker schwimmen als aktive Pause

3 x 100 m

15 m Arme Spurt + 85 m locker

3 x 100 m

25 m Arme Spurt + 75 m locker

100 m

locker schwimmen als aktive Pause

3 x 100 m

15 m ganze Lage Spurt + 85 m locker

3 x 100 m

25 m ganze Lage Spurt + 75 m locker

200 m

Ausschwimmen

Swipe me

Holger Lüning (50) ist Sportwissenschaftler und Schwimmtrainer mit über 25 Jahren Erfahrung im Hochleistungssport. Als Aktiver schwamm er in der Bundesligamannschaft des EOSC Offenbach, später gewann er im Masterbereich zahlreiche Meistertitel. Lüning ist Dozent in der Trainerausbildung und Autor von Fachbüchern und DVDs. Sein neuestes Werk sind "Die 50 besten Trainingseinheiten für Schwimmer und Triathleten", die bei spomedis erschienen sind.

Holger Lüning | Holger Lüning

Holger Lüning

Foto > privat