Krumme Pyramiden

Gehen Sie mal andere Wege. Eben nicht ganz symmetrisch und gerade deshalb eine schöne Herausforderung: unsere krummen Pyramiden der Woche.

| 28. April 2014 | TRAINING

Pyramide | Steinpyramide mit Wasser.

Steinpyramide mit Wasser.

Foto >Stariy45 (dreamstime.com)

Die wechselnde Tempoaufgabe, die Hauptschwimmart einmal am Ende der Teilstrecken und bei der zweiten Pyramide am Anfang sehr schnell zu schwimmen, simuliert die verschiedenen Renn-Segmente.

Versuchen Sie die 50er in der Pyramide in Hauptschwimmart (HSA) mit hohem Einsatz und sehr schnell zu schwimmen (ideal mit Zeitnahme). Ggf. können Sie die lockeren Kraul-Anteile sogar in den ReKom-Bereich zu verschieben, um die Tempo-Reize noch punktueller platzieren und durchführen zu können.

Einheit der Woche

Gesamtdistanz: 3,4 km

200mEinschwimmen

5 x 50m

25m Kombi (z.B. Rücken-Arme mit Brust-Beine u.ä.) + 25m selbe Lage mit richtiger Beinarbeit, Pause: 20 s

5 x 50m

15m schnelle Delfinbeine unter Wasser + 35m beliebig, Pause: 30 s

5 x 50m

Kraul Atemübungen: pro 50m die Anzahl der Atemzüge reduzieren, Pause: 30 s

5 x 50m

15m explosiver Spurt ohne Abstoß + 35m locker, Pause: 30 s

850m

Pyramide: 250 + 150 + 50 + 150 + 250m

Der letzte 50er jeder Teilstrecke HSA GA2, alles davor Kraul GA1, Pause: 40 s

150m

locker: Arme und Beine im beliebigen Wechsel

850m

Pyramide: 250 + 150 + 50 + 150 + 250m

Die ersten 50m jeder Teilstrecke HSA GA2, alles danach Kraul GA1, Pause: 40 s

150-200m

Ausschwimmen

Swipe me

Holger Lüning (48) ist Sportwissenschaftler und Schwimmtrainer mit über 25 Jahren Erfahrung im Hochleistungssport. Als Aktiver schwamm er in der Bundesligamannschaft des EOSC Offenbach, später gewann er im Masterbereich zahlreiche Meistertitel. Lüning ist Dozent in der Trainerausbildung und Autor von Fachbüchern und DVDs.

Lüning | Holger Lüning

Holger Lüning