Das Sprinttraining von Steffen Deibler

Als Sprinter absolviert Steffen Deibler ein spezifisches Schnelligkeitstraining. Hier gibt der Weltrekordhalter über 50 Meter Delfin auf der Kurzbahn (21,80 Sekunden) einen Einblick in seine WM-Vorbereitung und die verschiedenen Belastungszonen.

| 11. Juli 2011 | Training

Untitled image | Untitled image

Steffen Deibler (Hamburger SC) hält mit 21,80 Sekunden den Weltrekord über 50 Meter Delfin auf der Kurzbahn.

Foto > Frank Wechsel / spomedis

Steffen Deibler: Mein lieblingstraining

Gesamtdistanz: 3,4 km

200 m Einschwimmen

4 x 50 m (15 m Delfinbeine Tauchen BZ 8 plus 35 m locker, Start alle 1:00 min)

100 m locker

4 x 100 m (25 m Delfin BZ 8 mit Startsprung plus 75 m locker)

300 m Beine mit Flossen BZ 3

4 x 400 m (50 m Delfin BZ 7 mit Startsprung, 50 m locker, 25 m Delfin BZ 8, 25 m locker, 25 m Delfin BZ 8, 225 m locker)

300 m F mit Flossen BZ 2

300 m Ausschwimmen

Swipe me
Die Belastungszonen

BZ 1: locker

BZ 2: unteres GA 1 (Grundlagenausdauer 1)

BZ 3: oberes GA 1

BZ 4: unteres GA 2 (Grundlagenausdauer 2)

BZ 5: oberes GA 2

BZ 6: wettkampfähnliche Belastungen mit viel Pause

BZ 7: Schnelligkeitsausdauer mit wenig Pause

BZ 8: Sprint