Trainingspläne | 17. September 2011

Mein Lieblingstraining Das Bronze-Programm von Christian vom Lehn

Frank Wechsel | Christian vom Lehn war mit der Bronzemedaille über 200 Meter Brust bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in Shanghai nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Schwimmer, sondern avancierte mit dem Medaillenerfolg in seinem ersten WM-Finale sogar zum Mitfavoriten für die Olympischen Spiele in London. Sein Lieblingstraining ist eines der Programme, das er in der Vorbereitung auf Shanghai am Berliner Olympiastützpunkt schwamm.
Christian vom Lehn: Mein Lieblingstraining
Gesamtdistanz: 4,4 km
400 m Einschwimmen (Gesamt/Beine/Gesamt/Arme im 100er-Wechsel)
4 x 100 m Lagen (Start alle 1:45 min)
8 x 50 m Brust: 2 x (2 x Beine + 1 x Technikübung + 1 x DPS ["distance per stroke]), Pause 20 sec
2 x 150 m (15 m Lagen KOMBI max + 85 m beliebig locker)
4 x (50 m voll von oben, alle 1:30 min + 100 m voll von unten, alle 2:30 min + 50 m voll von oben, alle 1:30 min) + 200 m locker
1. 500 m beliebig Ausschwimmen