Schwimmtechnik | 11. April 2012

Gleiten lernen So verbessern Sie Ihr Wassergefühl

So gehts

Achten Sie beim Training darauf, zwei bis drei Meter vor sich auf den Boden zu schauen. Nur der Hinterkopf sollte leicht aus dem Wasser schauen – dann ist die Kopfhaltung ideal.
Gleiten 05: Hinterkopf aus dem Wasser
©Frank Wechsel / spomedis
Tipps für Ihr Techniktraining
Schwierigkeitsgrad
Nicht jede Übung gelingt direkt beim ersten Versuch. Trainieren Sie schwierige Übungen deshalb ausgiebig und regelmäßig. Wenn möglich, lassen Sie sich vom Beckenrand aus fi lmen oder fotografi eren.
Lern- und Trainingseffekt
Technikübungen sind keine verlorene Trainingszeit. Während die eine Übung mehr der Technikschulung dient, werden andere Sie auch konditionell fordern. Achten Sie deshalb besonders darauf, Ihre Technik immer nur im ausgeruhten Zustand zu schulen.