Die Rollwende ist die schnellste Art die Schwimmrichtung zu wechseln.

Frank Wechsel / spomedis

Bilder 1/1
Schwimmtechnik | 15. Juni 2016

Fliegender Richtungswechsel Die 6 Phasen der perfekten Rollwende

Phase 6: Gleiten

Nach dem Abstoßen folgt das Gleiten in völliger Körperstreckung. Der Kopf liegt mit Blickrichtung zum Beckengrund zwischen den gestreckten Armen. Für einen aktiven Vortrieb sorgen Sie zunächst nur mit den Beinen - entweder per Kraulbeinschlag oder mit kräftigen Delfin-Kicks. Die Armarbeit beginnt mit dem Durchstoßen der Wasseroberfläche, wobei der erste Atemzug erst nach einigen Schwimmzügen erfolgt.
Swim Onlineshop