Die 15 besten Technikübungen

Was nützen Kraft und Ausdauer, wenn ein Schwimmer sie nicht auf den Vortrieb im Wasser umsetzen kann? Wir zeigen Ihnen die 15 besten Technikübungen, die jeder beherrschen sollte.

| 21. Juni 2014 | TRAINING

Kraultechnik-Übung 1: Abschlag | Beim Abschlagschwimmen bekommen Sie ein Gefühl für den Rhythmus.

Beim Abschlagschwimmen bekommen Sie ein Gefühl für den Rhythmus.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Schwimmtechnik-Übung 14: Über-Kopf-Paddeln

Wasserlagentraining extrem: Legen Sie sich auf den Rücken, Ihre Füße zeigen in die Schwimmrichtung (gelber Pfeil), die Arme strecken Sie neben dem Kopf. Sorgen Sie nun allein mit kleinen Paddelbewegungen aus den Unterarmen und Handgelenken für den Antrieb, während Sie die Beine ruhig an der Wasseroberfläche liegen lassen.  Zur Erleichterung dürfen Sie anfangs noch eine Pull-Buoy zwischen die Unterschenkel klemmen, später sollten Sie jedoch ganz ohne Hilfsmittel auskommen.

Rating

  • Schwierigkeit5von5
  • Nutzen4von5