Eine Schwimmerin beim Rückenstart.

26. März 2015

Von 50 bis 1.500 Meter reicht die Spanne der Wettkämpfe im Schwimmbecken. Die längste Distanz ist damit 30-mal so lang wie die kürzeste. Dass dies Auswirkungen auf die Energiebereitstellung haben muss, ist klar.

Startblock
19. März 2015

Im zweiten Teil unserer Übersicht über die besten Testserien geht es um die Langstrecke und einige Teilaspekte der Gesamtleistung. So gehört neben der rein schwimmerischen Leistung natürlich auch das Startverhalten, die Wendentechnik und die Qualität der spezifischen Arm- beziehungsweise Beinarbeit eine wichtige Rolle bei der Erbringung einer optimalen Gesamtleistung.

Stoppuhr
13. März 2015

Bei Trainingstests müssen Sie alles geben. Doch das ist wichtig, damit Sie wissen, wie es um Ihre aktuelle Form steht. swim stellt die besten Testserien vor.

Hand über Kopf.
5. März 2015

Das Wasserfassens umschreibt den Moment, in dem die Antriebsflächen zum ersten Mal Druck aufnehmen und damit für Auf- und Vortrieb sorgen. Die hohe Dichte an feinen Rezeptoren an der Handfläche erhöht jedoch die Gefahr, zu sehr über die Hand zu schwimmen und diese wie eine Schaufel zu wölben. Ein fataler Fehler!

26. Februar 2015

Große Muskelgruppen, die viel Energie verbrauchen und dabei auch noch relativ wenig Anteil am Gesamtvortrieb haben. Die Meinung über die Beinarbeit im Schwimmen ist häufig nicht die beste. Zu Unrecht.

Deutsche Meister Schaften im Schwimmen 2014, Berlin, 100 Meter Freistil der Männer, Paul Biedermann
19. Februar 2015

Per Definition handelt es sich bei Ritualen um kulturell standardisierte Handlungen mit symbolischer Bedeutung, die bei kulturellen Anlässen ausgeübt werden. Auch das stammestypische Verhalten der Indianer fällt unter das Muster ritueller Handlungen. Im Sport befasst man sich schon lange mit wiederkehrenden Verhaltensmustern.

Die 4. Weltmeisterschaften der Junioren finden 2013 in Casablanca (Marokko) statt.
12. Februar 2015

Der Erfolg im Ausdauersport hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab: Wie viel kann ich trainieren und wie vertrage ich die Belastung körperlich und mental. Doch wie hoch müssen die Umfänge sein, um im absoluten Spitzenbereich mitzuhalten?

Chad Le Clos nach den 100 Meter Schmetterling bei WM 2013.
5. Februar 2015

Er war einer der dominierenden Schwimmer dieser Kurzbahnsaison. Dabei hat Chad le Clos nicht nur auf seiner Paradestrecke, den 200 Metern Schmetterling, starke Akzente gesetzt. Der Olympiasieger von London gewann auch reihenweise Rennen über die Freistil- und Lagendistanzen. Doch wie trainiert Chad le Clos eigentlich?

Termine finden

Swim Onlineshop