Ernährung | 13. April 2012

Britische Studie  Kaffeepause für mehr Ausdauer?

Sonja Schleutker-Franke | Eine kurze Kaffeepause während des Trainings kommt für Sie nicht infrage? Vielleicht sollten Sie doch darüber nachdenken, denn Forscher der britischen Sheffield Hallam University haben erstaunliche Wirkungen des braunen Getränks herausgefunden, wenn es mit Kohlenhydraten kombiniert wird.
Athleten, die während der Studie Koffein-Kohlenhydrat-Getränke zu sich genommen hatten, konnten ihre Ausdauer, aber auch ihre Zielgenauigkeit und Feinmotorik verbessern. „Die leistungssteigernde Wirkung war besonders stark, wenn die Sportler das Getränk unmittelbar vor oder während der sportlichen Aktivitäten getrunken hatten“, sagte der Ernährungs-Experte Mayur Ranchordas, der die Studie betreute.
Fragt sich nur, wie man mit dem Bademeister die Sache mit den benutzten Kaffeetassen am Beckenrand klärt ...