Lecker, aber nicht unbedingt sinnvoll für Ihr Wettkampfgewicht: Fast-Food.

5. Dezember 2012

Kennen Sie das auch? Nach dem Training wollten Sie eigentlich schnell nach Hause, aber am Schwimmbadkiosk können Sie einer Currywurst nicht widerstehen? Damit stehen Sie nicht allein da, aber Ernährungs-Experten warnen in diesem Fall nicht nur vor fetten, sondern auch vor zuckerhaltigen Lebensmitteln.

Die Wasserwelt mal anders.
23. Oktober 2014

Training ist der gewollte und geplante Angriff auf gesunde Strukturen im Organismus. Das heißt natürlich nicht, dass man eine vorsätzliche Schädigung vornimmt. Vielmehr dienen die wohl dosierten Stressmomente dazu, den Körper zu einer Anpassung zu bewegen.

Die Betreuerstäbe - welch ein Wortspiel! - sind für alle Wünsche gerüstet.
22. Mai 2014

„Ich habe noch nie so volle Teller gesehen, hinter denen so schlanke Menschen sitzen!“ Dieser überlieferte Satz eines Hoteldirektors angesichts eines Schwimm-Teams, das sich zur Mittagspause während des Trainingslagers am Buffet verköstigt, spricht Bände.

Essen für Sieger
5. November 2013

Müsli- oder Energieriegel, Banane oder Apfel sind Ihnen nach dem Schwimmtraining zu langweilig? Dann lassen Sie sich von dem Kochbuch „Essen für Sieger“ von Sportwissenschaftler Dr. Allen Lim und Koch Biju Thomas inspirieren. Die Autoren verbinden aktuelle ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse mit ihren Erfahrungen in der Küche und bei der Arbeit mit Profi-Sportlern.

Gereicht werden vor allem Kohlenhydrate - in Getränke- und Gelform.
24. Oktober 2013

Würden Sie Ihr Auto mit Benzin betanken, das Ihr Fahrzeug schneller fahren lässt und zusätzlich den Verschleiß reduziert? Zugegeben eine rhetorische Frage – so leicht ist es mit sportgerechter Ernährung nicht. Mit dem entsprechenden Wissen können Sie dennoch Ihren eigenen Erfolgscocktail mischen.

Reicht das Vitamin C der Orangen aus oder sollten Schwimmer es in Form von Tabletten zu sich nehmen?
19. November 2012

Schwimmen Sie regelmäßig und fühlen sich im Alltag müde oder abgeschlagen? Wenn nicht gerade eine harte Trainingseinheit in Ihren Knochen steckt, könnte dies an einem Mangel an Mikronährstoffen liegen. Zwar legen Ausdauersportler immer mehr Wert auf eine ausgewogene Ernährung. Wie Studien belegen, achten sie dabei aber zu selten auf versteckte Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Wasserflasche am Beckenrand
30. Oktober 2012

Sie haben Ihr Training erfolgreich beendet, sind frisch geduscht und fertig umgezogen, aber verdammt platt. Der Schwimmbad-Kiosk bietet nicht nur Süßigkeiten, sondern auch Energy-Drinks an. Der richtige Zeitpunkt, um Ihren Körper mit einer Extraportion Konffein und Taurin zu versorgen?

Gewürze
3. Juni 2012

Gewürze beim Kochen sind Geschmackssache. Schade eigentlich. Denn vor allem Sportler profitieren von Pfeffer, Chili, Basilikum & Co. Auch Ihre Küche ist voll mit leistungsfördernden Substanzen.

Termine finden

Swim Onlineshop