Athletik | 26. August 2011

Stabile Körperachse Fünf unverzichtbare Übungen für die Rumpfstabilität

Basisübung Rücken

Mit dieser Basis-Übung trainieren Sie die gerade Rücken- und die Zwischenschulterblatt-Muskulatur. Heben Sie in Bauchlage den Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule und eventuell auch die Füße leicht vom Boden ab. Spreizen Sie zusätzlich die abgehobenen Arme in einem Winkel von 90 Grad vom Körper ab. Die Haltung der Arme können Sie dann auch in Höhe und Winkelstellung variieren.