Ab in die Höhe: Herzfrequenz- und Tempohoch

Dieses Mal wird es etwas temporeicher, aber auch in Bezug auf die Herzfrequenz etwas höher hergehen. Sind Sie bereit für Ihren persönlichen Höhenflug?

| 7. März 2017 | TRAINING

Training | Hohe Herzfrequenzwerte sind in dieser Einheit garantiert.

Hohe Herzfrequenzwerte sind in dieser Einheit garantiert.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Tempoaufgaben, die mit kurzen Pausen versehen sind, versprechen sicher eines: hohe Herzfrequenzwerte. Somit entwickeln Sie sehr spezifische Fähigkeiten, um mit hohen Wettkampfintensitäten adäquat umgehen zu können. Bereiten Sie die kurzen Intervallblöcke mit einem sehr ruhigen Schwimmen im GA1- oder sogar ReKom-Bereich vor. Halten Sie die kurzen Pausen ein und addieren Sie eine virtuelle 200-Meter-Zeit aus den Einzelintervallen.

Diese Trainingseinheit eignet sich in der regelmäßigen Wiederholung als ideales Test-Set. Analysieren Sie die Zwischenzeiten, die sich daraus ergebenden taktischen Konsequenzen und notieren Sie sich das Ergebnis, um Ihre Leistungsentwicklung dokumentieren zu können.

Durch die moderate Vorermüdung lernen Sie, das Tempo und vor allem eine gute technische Ausführung, auch unter widrigen Umständen, aufrechterhalten zu können. Damit entwickeln Sie zusätzlich Selbstbewusstsein und Zutrauen in die eigenen Stärken. Ein wichtiger Effekt für die kommenden Wettkampfaufgaben.

Einheit der Woche (3,1 km)

300 m

Einschwimmen

2x150m

alle 25 m Lagen-Wechsel beliebig, Pause: 30 s

2x150 m

50 m 5er Zug + 50m Rücken locker + 25 m Kraul 7er-Zug + 25 m locker, Pause: 30 s

400 m

Kraul GA1 – 1 min Pause

4x50 m

Kraul GA2, Pause: 10 s

100 m

locker schwimmen

400 m

Kraul GA1 – 1 min

4x50 m

Kraul Beine GA2, Pause: 10 s

100 m

locker schwimmen

400 m

Kraul GA1 – 1 min

4x50 m

Kraul-Arme GA2 mit Pullbuoy/Fußschlaufe, Pause: 10 s

200 m

Ausschwimmen

Swipe me

Holger Lüning (50) ist Schwimmtrainer mit über 25 Jahren Erfahrung im Hochleistungssport. Als Aktiver schwamm er in der Bundesliga, als Master gewann er zahlreiche Meistertitel. Lüning ist Dozent in der Trainerausbildung und Autor von Fachbüchern und DVDs. Sein neuestes Werk sind "Die 50 besten Trainingseinheiten für Schwimmer und Triathleten ", die bei spomedis erschienen sind.