8 Faktoren, die Sie besser machen

Sportliche Leistung entsteht durch ein komplexes Zusammenspiel aus physischer Leistungsfähigkeit und psychischer Faktoren. Einige Anregungen, wie Sie Ihr Training und Ihre Wettkampfleistung positiv beeinflussen können. Gehen Sie in die Analyse.

| 8. Dezember 2016 | Training

 |

Foto > Frank Wechsel / spomedis

3. Kraft

Schwimmen ist Kraftsport! Allein die hohen Widerstandskomponenten des Wassers erfordern viel Kraft der Antriebsmuskulatur, um den Körper auf Tempo zu bringen. Überprüfen Sie, ob Sie die Entwicklung der spezifischen Kraft möglicherweise nicht ausreichend berücksichtigt haben. Gute Nachricht: Wenn Sie bislang wenig oder kaum ein Krafttraining in Ihr Training integriert hatten, liegen hier enorme Chancen für Leistungsverbesserungen. Schon zwei kurze Krafteinheiten pro Woche und zusätzliches Zugseiltraining können die spezifische Muskulatur derart entwickeln, dass Sie einen deutlich besseren Impuls aufs Wasser bringen.

Übungen | Übungen

Leichte Kraft-, Lockerungs- und Dehnungsübungen stimmen den Körper aufs Training ein.

Foto > Frank Wechsel / spomedis