8 Faktoren, die Sie besser machen

Sportliche Leistung entsteht durch ein komplexes Zusammenspiel aus physischer Leistungsfähigkeit und psychischer Faktoren. Einige Anregungen, wie Sie Ihr Training und Ihre Wettkampfleistung positiv beeinflussen können. Gehen Sie in die Analyse.

| 8. Dezember 2016 | TRAINING

Foto >Frank Wechsel / spomedis

8. Freude und Spaß

Erinnern Sie sich noch an den Moment, in dem Sie ihre bisher beste Leistung erzielten? Haben Sie sich dabei auch irgendwie leicht und beschwingt gefühlt? Das ist kein Zufall. Wissenschaftler wissen schon lange, dass Freude an der Tätigkeit einen großen Anteil am individuellen Erfolg haben. Der Begriff Flow umschreibt diesen Zustand, wenn sich Können und Engagement in einer idealen Kombination befinden. Kurz gefasst: Eine Tätigkeit sollte fordern, aber nicht überfordern. Bewahren Sie bei allem Ehrgeiz den kindlichen Spaß an einer Sache, um sich die notwendige Lockerheit zu bewahren. Denn nichts lässt die Muskulatur mehr verkrampfen als eine starre Sichtweise.

Freude | Schwimmen macht Spaß.

Schwimmen macht Spaß.

Foto >Frank Wechsel / spomedis