Beiträge zu Steffen Deibler

03.12.2014 Franziska Hentke holt WM-Bronze über 200 Meter Schmetterling

Franziska Hentke holt WM-Bronze über 200 Meter Schmetterling
Franziska Hentke aus Magdeburg hat am ersten Tag der Kurzbahn-WM die erste Medaille für die deutschen Schwimmer geholt. Die Magfeburgerin schwamm über 200 Meter Schmetterling auf Platz drei.

Weiterlesen

03.12.2014 Chad le Clos: "Ich will drei Weltrekorde"

Chad le Clos schwimmt bei der WM im Vorlauf über 100 Meter Schmetterling.
Nicht weniger als drei Weltrekorde hat sich Chad le Clos für die WM auf der Kurzbahn vorgenommen. Das verriet der Südafrikaner nach seinem ersten Einsatz in Doha.

Weiterlesen

03.12.2014 Medaillenchance für Hentke - Koch, Deibler, Diener weiter

Franziska Hentke schwimmt in Doha 200 Meter Schmetterling im Vorlauf.
Die deutschen Schwimmer sind mit durchwachsenen Leistungen in die Kurzbahn-WM in Doha gestartet. Am Abend greift Franziska Hentke aus Magdeburg nach einer Medaille.

Weiterlesen

22.11.2014 Die Meister vom Samstag

Zwölf Entscheidungen standen am Schlusstag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2014 auf dem Programm. Unsere Meistergalerie aus der Wuppertaler Schwimmoper.

Weiterlesen

22.11.2014 Deiblers Doppelschlag - Brandt Beste im Kraul-Sprint

Dorothea Brandt und Steffen Deibler sind die schnellsten Schwimmer Deutschlands. Die Essenerin und der Hamburger entschieden in Wuppertal die 50 Meter Freistil für sich.

Weiterlesen

22.11.2014 "DSDS" in der Schwimmoper

"Deutschland sucht den Supersprinter", heißt es am letzten Tag der DM Kurzbahn in Wuppertal. Über 50 Meter Freistil gewinnt, wer Kraft, Technik und Explosivität am besten vereint.

Weiterlesen

21.11.2014 Die Meister vom Freitag

Elf Einzelentscheidungen standen am Freitagabend auf dem Programm der Kurzbahn-Meisterschaften von Wuppertal. Die glücklichen und die weniger glücklichen Meister - in unserer Bildergalerie.

Weiterlesen

21.11.2014 Markus mit Spitzenzeit – Bruder Steffen holt Freistil-Gold

Zwei Goldmedaillen für die schnellsten Schwimm-Brüder Deutschlands. Erst triumphierte Markus Deibler über 100 Meter Lagen mit einer Weltklassezeit. Wenige Minuten später verteidigte Steffen Deibler seinen Titel über 100 Meter Freistil.

Weiterlesen

21.11.2014 200 Meter Schmetterling als Extra-Kick

Deutschlands Topsprinter Steffen Deibler überrascht in Wuppertal mit zwei ungewöhnlichen Maßnahmen: Der Hamburger startet über 200 Meter Freistil und 200 Meter Schmetterling.

Weiterlesen

21.11.2014 Björn Hornikel fordert Steffen Deibler im 100-Meter-Sprint

Björn Hornikel und Philip Heintz starten in den Vorlauf über 100 Meter Freistil.
Die 100 Meter Freistil sind seit fast zehn Jahren fest in Steffen Deiblers Hand. Seit 2005 konnte ihn bei der DM Kurzbahn nur Christoph Fildebrandt zweimal bezwingen. Im Finale am Nachmittag um 17:20 Uhr fordert ihn ein anderer.

Weiterlesen

20.11.2014 Von Deibler bis Biedermann: Alle Stars im Finale dabei

Seltenes Duell: Steffen Deibler und Paul Biedermann Schulter an Schulter im Vorlauf über 200 Meter Freistil.
Alle wollen in die WM-Staffel: Im Freistilfinale über 200 Meter erwartet die Schwimm-Fans bei der DM Kurzbahn ein wahrer Leckerbissen. Am Nachmittag geht das Who's Who der deutschen Männer an den Start.

Weiterlesen

06.11.2014 Amtlich: DSV-Staffel erhält nachträglich EM-Gold

Yuliya Efimova 50 Meter Brust der Frauen Vorlauf
Jetzt ist es amtlich: Im Dopingfall Julia Efimova hat die FINA die im Mai ausgesprochene Annullierung ihrer EM-Ergebnisse bestätigt. Christian Diener, Caroline Ruhnau, Steffen Deibler und Dorothea Brandt erhalten dadurch nachträglich EM-Gold.

Weiterlesen

29.10.2014 Peinliches Vorlauf-Aus für Biedermann - Dritte Plätze für DSV-Trio

Paul Biedermann bei der Schwimm-EM in Berlin.
Frühes Aus für Paul Biedermann: Der Hallenser scheiterte beim Kurzbahn-Weltcup in Tokio über seine Weltrekordstrecke 200 Meter Freistil bereits im Vorlauf. Besser machten es in Japan die anderen deutschen Athleten.

Weiterlesen

28.10.2014 Le Clos und Seto im Gleichschritt zu 1:49

Chad le Clos (Südafrika) 200 Meter Schmetterling der Maenner Vorlauf
Ein packendes Duell über 200 Meter Schmetterling, eine unerwartet deutliche Klatsche für Ruta Meilutyte und zwei dritte Plätze für Steffen Deibler: Der Weltcup-Zirkus der Schwimmer hat heute Tokio erreicht.

Weiterlesen

27.10.2014 Deibler siegt in Peking – Biedermann 200-Meter-Zweiter

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen 2014, Berlin, 100 Meter Schmetterling der Männer, Steffen Deibler
Sprinter Steffen Deibler hat am Wochenende Kurzbahn-Weltcup in Peking mit einem Sieg und einem zweiten Platz nachgelegt. Ebenfalls Zweiter wurde Paul Biedermann über 200 Meter Freistil.

Weiterlesen

24.10.2014 Paul Biedermann schwimmt in Peking auf Platz vier

Paul Biedermann bei der EM in Berlin.
Beim Kurzbahn-Weltcup in Peking konnten die überraschend mit Paul Biedermann angereisten deutschen Schwimmer am ersten Wettkampftag keinen Sieg erringen. Steffen Deibler gelang über 50 Meter Schmetterling die einzige Podestplatzierung.

Weiterlesen

14.10.2014 Steffen Deibler pulverisiert 100-Meter-Bestzeiten

DM Wuppertal 2013: Vorlauf 100 m Freistil
Dass passiert einem Weltklasseschwimmer auch nicht alle Tage: Beim Sprintcup in Hamburg schwamm Steffen Deibler gleich zwei herausragende persönliche Bestzeiten über 100 Meter. Beide Male blieb er fast sechs Sekunden unter seinen Hausrekorden.

Weiterlesen

13.10.2014 Deibler und Schmiedel gewinnen Sprintcup-Challenge

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen 2014, Berlin, 50 Meter Freistil der Männer, Steffen Deibler
Steffen Deibler und Paulina Schmiedel haben dem 8. Hamburger Sprintcup ihren Stempel aufgedrückt. Die beiden Lokalmatadore räumten mit starken Zeiten die Sonderpreise in der 4 x 100 Meter Challenge ab.

Weiterlesen

10.10.2014 Promis und Preisgeld beim Hamburger Sprintcup

Rund 1.700 Schwimmwettkämpfe gibt es jedes Jahr in Deutschland. Da bedarf es kreativer Ideen, um aus der Masse herauszustechen. Beim Sprintcup in Hamburg setzen die Organisatoren an diesem Wochenende auf Promis, Preisgeld und eine 4 x 100 Meter Challenge.

Weiterlesen

06.10.2014 Drei DSV-Schwimmer holen vier Siege in Moskau

Mit drei Athleten war der Deutsche Schwimmverband am Wochenende beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau vertreten. Gleich zehnmal schwammen sich Marco Koch, Steffen Deibler und Christian Diener aufs Podium.

Weiterlesen

01.09.2014 Medaillen für Diener, Koch und Deibler

Christian Diener bei der EM in Berlin.
Bei der zweiten Station des Weltcups in Dubai haben sich die DSV-Schwimmer drei Medaillen gesichert: Christian Diener gewann über 100 Meter Rücken Gold, Marco Koch über 200 Meter Brust Silber und Steffen Deibler über 100 Meter Freistil ebenfalls Silber. Und Katinka Hosszu stellte – mal wieder – einen neuen Weltrekord auf.

Weiterlesen

27.08.2014 Nach den Highlights winkt das große Geld

Marco Koch wird in Berlin Europameister 2014 über 200 Meter Brust.
Keine Pause für die Schwimmstars: Nach der EM in Berlin, den Commenwealth Games in Glasgow und den PanPacs in Australien geht es jetzt ans Geldverdienen. Morgen beginnt in Doha der Kurzbahn-Weltcup.

Weiterlesen

24.08.2014 Briten holen letzten Titel - DSV-Bären nicht schnell genug

Sie schwammen gut – doch für eine Medaille hätten Jan-Philip Glania, Marco Koch, Steffen Deibler und Paul Biedermann sehr gut schwimmen müssen. Beim Staffel-Sieg der Briten über 4 x 100 Meter Lagen wurde das deutsche Quartett Vierter.

Weiterlesen

23.08.2014 "Jeder weiß, ich kann schneller schwimmen"

Platz fünf. Erneut hat es für Steffen Deibler über 100 Meter Schmetterling nicht gereicht, die erhoffte Medaille zu gewinnen.

Weiterlesen

22.08.2014 Wenk wird Siebte - Vier Männer schwimmen ins Finale

Alexandra Wenk hat bei der EM in Berlin einen respektablen Siebten Platz belegt. Steffen Deibler, Christian Diener und Jan-Philip Glania peilen morgen Medaillen an.

Weiterlesen

22.08.2014 Die deutschen Schwimmer am Freitagabend

Eine einzige, wenn auch nur hauchdünne, Medaillenchance haben die deutschen Schwimmer am Freitagabend im Berliner Velodrom: Alexandra Wenk steht im EM-Finale über 100 Meter Schmetterling. Doch auch die Finals ohne DSV-Schwimmer und die Halbfinalläufe sind sehenswert.

Weiterlesen

22.08.2014 Deibler, Feldwehr, Diener und Glania weiter

Christian Diener schwimmt im EM-Vorlauf über 200 m Rücken die zweitschnellste Zeit.
Die deutschen Schwimmer haben die Freitag-Vorläufe bei der EM in Berlin unbeschadet überstanden. Alle vier Männer qualifizierten sich für die Halbfinals am heutigen Abend.

Weiterlesen

19.08.2014 „Superglücklich, superstolz“: Die Stimmen der Finalisten

Sechs deutsche Schwimmer waren heute in den Finals vertreten. Hinzu kam die Mixed-Staffel über 4 x 100 Meter Lagen. Das sagten die deutschen Finalteilnehmer nach ihren Rennen.

Weiterlesen

19.08.2014 Rücken-Ass Glania gewinnt erste Medaille

Jan Philip Glania holt im Finale über 100 Meter Rücken die erste Medaille für den DSV bei der Schwimm-EM 2014 in Berlin
Rückenschwimmer Jan-Philip Glania hat die erhoffte erste Medaille für die deutschen Schwimmer bei der Heim-EM in Berlin gewonnen. Die anderen Hoffnungsträger des DSV konnten sich in ihren Endläufen nicht durchsetzen.

Weiterlesen

19.08.2014 Steffen Deibler schlägt zwei Frauen und wird bejubelt

EM Berlin 2014
Die deutsche Mixed-Lagenstaffel mit Lisa Graf, Hendrik Feldwehr, Alexandra Wenk und Steffen Deibler hat das EM-Finale erreicht. Schlussschwimmer Deibler rang dabei zwei Konkurrentinnen nieder und brachte die Endlauf-Qualifikation sicher unter Dach und Fach.

Weiterlesen

19.08.2014 Die deutschen Schwimmer am Dienstagabend

Schwimm-EM Berlin 2014
Mit den 50 Metern Schmetterling und einer Medaillenchance für Steffen Deibler beginnt um 18 Uhr der zweite Finalabschnitt der Schwimm-EM in Berlin. Auf diese Deutschen sollten Sie außerdem achten.

Weiterlesen

18.08.2014 Hosszu verpasst Lagen-Rekord - alle DSV-Asse im Finale

Katinka Hosszu bei der EM in Berlin.
Während alle sechs gestarteten DSV-Schwimmer die Finals erreichten, hat "Iron Lady" Katinka Hosszu ihr Mammutprogramm bei der EM in Berlin mit einem Sieg über 400 Meter Lagen in Angriff genommen.

Weiterlesen

18.08.2014 Mensing auf Platz eins - Rapp heute Abend im Finale

Lisa Graf schwimmt im Vorlauf über 200 m Rücken bei der EM in Berlin.
Angeführt von Rücken-Ass Jenny Mensing haben sieben deutsche Schwimmer bei der EM in Berlin die nächste Runde erreicht. Im Finale schwimmt heute Abend aber nur einer.

Weiterlesen

17.07.2014 DSV-Stars schwimmen um EM-Tickets in Essen

Essen
Von heute bis einschließlich Sonntag schwimmen die DSV-Athleten um ihre EM-Quali. Für einige ist es die letzte Chance, im August bei den Beckenwettkämpfen in Berlin dabei zu sein.

Weiterlesen

16.07.2014 SWIM 08: Training für alle

Steffen Deibler ist der Titelstar der SWIM 08.
Die neue SWIM ist da - mit der großen Vorschau auf die EM in Berlin und Trainingsserien für Kurz-, Mittel- und Langstreckler.

Weiterlesen

07.07.2014 DQ und Sieg für Koch – Brandt gewinnt Sprint

Deutsche Meister Schaften im Schwimmen 2014, Berlin, 100 Meter Brust der Männer, Marco Koch
Jeweils einen Sieg feierten Dorothea Brandt aus Essen und der Darmstädter Marco Koch am Wochenende bei den stark besetzten French Open in Vichy. Ein zweiter Erfolg blieb Koch wegen einer Disqualifikation verwehrt.

Weiterlesen

14.05.2014 Steffen Deibler kann sich über EM-Titel nicht freuen

Steffen Deibler ist über 50 m Schmetterling wieder nicht zu schlagen.
Durch die Annullierung der Ergebnisse von Julia Efimova erhält die deutsche Mixed-Lagen-Staffel mit Sprintstar Steffen Deibler nachträglich EM-Gold. Für den Hamburger ist das kein Grund zur Freude. "Es macht mich eher traurig", sagte der 26-Jährige zu swim.de.

Weiterlesen

09.05.2014 Björn Hornikel: Der Mann, der Steffen Deibler schlug

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen 2014, Berlin, 50 Meter Freistil der Männer, Björn Hornikel
Er kam aus dem Nichts und schnappte sich den Titel über 50 Meter Freistil: Björn Hornikel war die ganz große Überraschung der Deutschen Meisterschaften von Berlin. Auf swimTV berichtet er über seinen Weg zum Sieg.

Weiterlesen

04.05.2014 Björn Hornikel zockt Steffen Deibler ab

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen 2014, Berlin, 50 Meter Freistil der Männer, Björn Hornikel
Völlig überraschend ist der bisher weitgehend unbekannte USA-Auswanderer Björn Hornikel über 50 Meter Freistil Deutscher Meister geworden. Zwei Tage vor seinem 22. Geburtstag ließ er im Finale den großen Favoriten Steffen Deibler hinter sich. Bei den Frauen war Dorothea Brandt am schnellsten.

Weiterlesen

04.05.2014 Deibler schmettert im Vorlauf Saisonbestzeit

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen 2014, Berlin, 50 Meter Freistil der Männer, Steffen Deibler
Im letzten Jahr schwamm er sich bei der DM in die Favoritenrolle für die WM. Diesmal könnte Steffen Deibler zur Gold-Hoffnung bei der EM werden. Im Endlauf über 100 Meter Schmetterling ist der Sprung auf Platz eins der Weltrangliste machbar.

Weiterlesen

03.05.2014 Die große Show der 100-Meter-Stars

Deutsche Meister Schaften im Schwimmen 2014, Berlin, 100 Meter Freistil der Männer, Dimitri Colupaev
Es ist die prestigeträchtigste Strecke im Schwmmsport: Die 100 Meter Freistil.

Weiterlesen

03.05.2014 Biedermann fängt Deibler ab - Brandt zum Dritten

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen, Berlin, 400 Meter Freistil der Maenner, Paul Biedermann
Paul Biedermann und Dorothea Brandt sind die deutschen Meister 2013 über 100 m Freistil. Der Hallenser fing auf der zweiten Bahn noch Titelverteidiger Steffen Deibler ab.

Weiterlesen

03.05.2014 Vorschau auf die Final-Highlights der Männer

Deutsche Meister Schaften im Schwimmen 2014, Berlin, 200 Meter Rücken der Männer, Christian Diener
Um fünf Meistertitel schwimmen die schnellsten Männer heute ab 15.30 Uhr bei den 126. Deutschen Meisterschaften in Berlin. Die Final-Highlights in Kurzform.

Weiterlesen

03.05.2014 Hammerzeit im Vorlauf über 100 m Freistil

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen, Berlin, 50 Meter Schmetterling der Männer, Steffen Deibler
Mit der weltweit achtschnellsten Zeit des Jahres hat Steffen Deibler über 100 Meter Freistil seinen Anspruch auf den DM-Titel geltend gemacht. In Berlin wies der Hamburger die Konkurrenz um Paul Biedermann deutlich in die Schranken.

Weiterlesen

02.05.2014 Brandt mit Doppel-Gold - Deiblers erster Streich

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen, Berlin, 50 Meter Schmetterling der Frauen, Dorothea Brandt
Deutschlands Topsprinterin Dorothea Brandt und ihr männliches Pendant Steffen Deibler sind mit Siegen in die Deutschen Meisterschaften gestartet.

Weiterlesen

02.05.2014 Steffen Deibler: "Der Vorlauf hat sich schon mal gut angefühlt"

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen, Berlin, 50 Meter Schmetterling der Männer, Steffen Deibler
Mit einer Sekunde Vorsprung hat Steffen Deibler seinen Vorlauf über 50 Meter Schmetterling für sich entschieden. Ein Auftakt nach Maß für den Kurzbahn-Weltrekordhalter. Wir haben ihn interviewt.

Weiterlesen

20.03.2014 Deibler-Brüder aus Zypern in die Münchner Olympiahalle

Die Brüder Markus und Steffen Deibler jubeln nach 100 m F bei DM Berlin 2013
Eine Handvoll nationale Topathleten absolviert am Wochenende bei der Head Trophy in der Münchner Olympiaschwimmhalle einen Formtest. Highlights auf der Langbahn dürften am 22. und 23. März das Heimspiel von Alexandra Wenk und die Auftritte von Steffen und Markus Deibler werden. Die beiden Hamburger absolvierten gerade ein 14-tägiges Trainingslager auf Zypern.

Weiterlesen

03.03.2014 Steffen Deiblers Weltjahresbestzeit zählt nicht

DM Wuppertal 2013: Finals vom Freitag
Mit der schnellsten Zeit des Jahres über 100 Meter Schmetterling hat Topsprinter Steffen Deibler für das Ausrufezeichen beim 14. Schwimmfest des SV Halle gesorgt. In 52,48 Sekunden stellte der Hamburger sogar den Auftritt von Lokalmatador Paul Biedermann in den Schatten, der insgesamt drei Siege einfuhr. In die Rekordlisten geht Deiblers Zeit aber nicht ein.

Weiterlesen

28.02.2014 Biedermann schwimmt in Halle - Koch in Berlin

Euromeet Luxemburg 2014
Gleich zwei sportliche Highlights erwarten die deutschen Schwimm-Fans an diesem Wochenende. In Berlin treten Topathleten aus 25 Ländern beim International Swim Meet an. Die nationale Spitze um Paul Biedermann, Steffen Deibler und Dorothea Brandt zieht es zeitgleich zum Schwimmfest nach Halle.

Weiterlesen

17.02.2014 Euromeet Luxemburg in Bildern

Euromeet Luxemburg 2014
Vor einer Woche fand das Euromeet Luxemburg statt. Nach mehr als einem Jahr internationaler Wettkampfpause startete auch Paul Biedermann im Fürstentum - mit Siegen über 100 und 200 Meter Freistil. swim präsentiert die schönsten Impressionen der DSV-Schwimmer.

Weiterlesen

Termine finden

Swim Onlineshop