Beiträge zu Open Water

14.04.2014 In welcher Halle findet die Schwimm-EM statt?

Gewinnspiel Dextro Energy
In genau vier Monaten ist die europäische Schwimmelite zu Gast in Berlin. Wenn Sie wissen, in welcher Halle die Beckenwettkämpfe der Schwimm-EM in Berlin stattfinden, sollten Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Zu gewinnen gibt es zwei Ernährungspakete von Dextro Energy.

Weiterlesen

19.02.2014 8 km bis Norderney

Inselschwimmen Norderney.
Sie wollen am Sonntag den Bremer Tatort gucken? Wir haben eine bessere Idee. Zeitgleich mit dem TV-Krimi startet am 23. Februar die Anmeldung zum 26. Nordseeschwimmen. Wie 2013 geht es am 10. August vom ostfriesischen Festland auf die Insel Norderney.

Weiterlesen

04.02.2014 Studzinski nach acht Stunden auf Rang drei

Studzi
Freiwasserschwimmer Alexander Studzinski ist beim Grand-Prix-Auftakt in Argentinien auf Rang drei geschwommen. Nach über acht Stunden Rennzeit trennten den Wiesbadener nur wenige Sekunden vom Sieg.

Weiterlesen

06.12.2013 Sollten Poolschwimmer auch Open-Water schwimmen?

DM Open Water 2012
Oussama Mellouli ist der erste Schwimmer überhaupt, dem es bei den Olympischen Spielen 2012 in London gelang, eine Medaille im Pool und auch im Freiwasserwettkampf über 10 Kilometer zu holen. Mit 3,4 Sekunden Vorsprung gewann er die Goldmedaille vor Thomas Lurz. Doch was bedeutet das für den normalen Breitensportler? Sollte man beides können oder vielleicht als Poolschwimmer ab und zu auch mal im Freiwasser trainieren?

Weiterlesen

17.09.2013 Hai-Attacken: Gefahr aus der Tiefe?

Ein Hai schwimmt im Meer.
Am 22. August starb die deutsche Touristin Jana Lutteroop auf Hawaii an den Folgen eines Haiangriffs. Das Tier hatte ihr beim Schnorcheln rund 50 Meter vor der Küste den rechten Arm abgerissen. Nach tagelangem Kampf der Ärzte, erlag die 20-jährige Hessin schließlich ihren Verletzungen und dem damit einhergehenden Blutverlust.

Weiterlesen

28.08.2013 Die Impressionen der Premiere

Bostalsee Cup 2013
Am Sonntag erlebte der Bostalsee-Cup seine Premiere - 1.500 Meter standen auf dem Programm der Veranstaltung, die sich in den kommenden Jahren einen festen Platz in der deutschen Open-Water-Szene erarbeiten will. Wir zeigen die Bilder aus dem Saarland.

Weiterlesen

23.08.2013 Vermessene 750-Meter-Strecke dauerhaft eingerichtet

Der Schwimmstart zur Challenge Kraichgau in Bad Schönborn
Die Gemeinde Bad Schönborn hat im Philippsee eine 750-Meter-Strecke eingerichtet. Damit können die Freiwasserschwimmer und Triathleten jetzt immer, wenn die Wassertemperaturen es zulassen, auf einer vermessenen und mit Bojen markierten Strecke trainieren.

Weiterlesen

17.08.2013 Die 5 km der Frauen

Die Sonne kam so langsam heraus, als die Frauen die 5 km des 3. Hamburger Freiwasserschwimmens in Angriff nahmen. Unsere Bilder vom Rennen auf der Regattastrecke.

Weiterlesen

17.08.2013 5 km zum Auftakt

Mit dem Rennen der Männer über 5 km begann das 3. Hamburger Freiwasserschwimmen - im Regen. Unsere Impressionen vom feuchten Auftakt im Norden.

Weiterlesen

05.08.2013 Open Water: Gehen Sie mal in den See

Der Start zum Rennen um den Norddeutschen Meistertitel über 5.000 Meter.
Mittlerweile haben sich die Binnengewässer dank eines sommerlichen Zwischenspurts angenehm erwärmt. So kann man in nahezu allen Seen ohne wärmenden Neoprenanzug schwimmen. Anlass genug, die Trainingseinheit der Woche in das offene Gewässer zu verlegen.

Weiterlesen

19.07.2013 Mit dem "Aquapac" bleibt das Handy trocken

Wasserdichte Tasche von Aquapac
Ob man nun immer sein Handy dabei haben muss? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Fakt ist, wer sich beruflich oder in seiner Freizeit viel ums oder im Wasser bewegt, kennt das Problem: Elektronik reagiert äusserst empfindlich auf Feuchtigkeit. Ist eine wasserdichte Tasche die Lösung für Freiwasserschwimmer, die nicht von ihrem mobilen Begleiter lassen können?

Weiterlesen

17.07.2013 FINA legt Temperatur-Obergrenze fest

Der Start zum Rennen um den Norddeutschen Meistertitel über 5.000 Meter.
Der Schwimm-Weltverband FINA hat eine Temperatur-Obergrenze für Freiwasser-Wettbewerbe festgelegt. Bei einer Wassertemperatur oberhalb von 31 Grad sollen keine Wettkämpfe mehr gestartet werden.

Weiterlesen

16.07.2013 „Das Wasser und der Himmel hatten das gleiche Blau“

Anna-Carin Nordin im Nordkanal - Ocean's Seven
Als erste Frau der Welt und als zweiter Mensch überhaupt hat Anna-Carin Nordin die Ocean’s Seven bezwungen. Zur Vorbereitung auf die härteste Prüfung des Open-Water-Schwimmens setzte die Schwedin unter anderem auf Eisschwimmen und Boxen.

Weiterlesen

13.06.2013 Australierin bricht Rekordversuch nach 11 Stunden ab

Kuba-Florida
Marathon-Schwimmerin Cloe McCardel hat ihren Versuch, als erster Mensch ohne schützenden Haikäfig von Kuba nach Florida zu schwimmen, nach 11 Stunden abgebrochen. Die Australierin konnte nach dem Kontakt mit einer Qualle nicht mehr weiterschwimmen.

Weiterlesen

06.06.2013 Schneller schwimmen mit Neopren

Schwimmer mit Neopren auf Lanzarote.
Ein Neoprenanzug sorgt für Wärme im kalten Wasser. Punkt. Dass er nebenbei auch die Wasserlage erheblich verbessert, ist für viele ein angenehmer Nebeneffekt. Doch wie gehe ich damit am besten um? Und was springt wirklich für mich heraus?

Weiterlesen

28.05.2013 Müritzschwimmen 2013 mit 750 Athleten?

Müritzschwimmen
750 Jahre alt wird die Stadt Waren (Müritz) 2013. Grund genug für die Organisatoren des Müritzschwimmens ihr Teilnehmerlimit aufzustocken. Statt 600 sollen am 3. August erstmals 750 Sportler an den Start gehen.

Weiterlesen

24.05.2013 Sören Meißner gewinnt Europacup-Auftakt in Israel

2. Hamburger Freiwasserschwimmen in der Dove Elbe
Der deutsche 800 und 1.500-Meter-Meister Sören Meißner hat seine Ambitionen im Langstreckenschwimmen mit einem Sieg im Europacup der Freiwasserschwimmer untermauert. Der Würzburger gewann in Bat Yam (Israel) das verkürzte Auftaktrennen der Serie über fünf Kilometer.

Weiterlesen

15.04.2013 Lurz wird Zweiter und sichert sich WM-Ticket

Thomas Lurz bei der DM Freiwasser 2012
In den Gewässern von Cozumel haben sich die deutschen Langstreckenschwimmer Isabelle Härle, Angela Maurer, Thomas Lurz und Christan Reichert die Tickets für die WM in Barcelona gesichert. Die vier DSV-Athleten holten am Wochenende bei der vierten Station des 10-Kilometer-Weltcups die besten Platzierungen der deutschen Teilnehmer.

Weiterlesen

12.04.2013 Stefan Lurz: "Ich rechne mit drei WM-Medaillen"

Stefan Lurz supportet seinen Bruder Thomas an der Verpflegungsstelle des 10-km-Rennens von London 2012.
Nach dem Rennen in Eilat (Israel) steht am Samstag für die deutschen 10-Kilometer-Asse die zweite Quali-Hürde auf dem Weg zur WM an. Vor dem entscheidenden Rennen sprach DSV-Freiwassertrainer Stefan Lurz mit swim.de über Medaillenchancen bei der WM, den deutschen Freiwasser-Nachwuchs und natürlich seine Prognose für Cancun.

Weiterlesen

09.04.2013 Thomas Lurz: "Nach Olympia musste ich mich erst mal sammeln"

Thomas Lurz gewinnt in London die Silbermedaille über 10 km im Freiwasser.
Mit einer Silbermedaille im 10-Kilometer-Rennen war Thomas Lurz der beste deutsche bei den Olympischen Spielen in London. Drei Monate vor der WM in Barcelona startet die Open-Water-Saison in ihre heiße Phase. swimTV hat mit dem Würzburger gesprochen.

Weiterlesen

01.09.2012 Josephine Paschke: Drei Titel in fünf Stunden

Josephine Paschke (SC Empor Rostock)
Dreimal ging sie bei den Norddeutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen an den Start, dreimal holte sie den Titel: Josephine Paschke siegte in Hamburg im Akkord über 1,25, 2,5 und 5 km - als Vorbereitung für die Europameisterschaften über 25 km in zwei Wochen.

Weiterlesen

01.09.2012 Hamburg: Lotti Müller (79) schwimmt zum Bus

Lotti Müller
Wenn in Hamburg ein Freiwasserschwimmen stattfindet, darf Lotti Müller nicht fehlen. Die Elbe ist das Trainingsrevier der rüstigen Seniorin. Im Interview berichtet sie über die Option Schwimmen oder Rollstuhl, die Trainingseinheit zur Bushaltestelle und die Kälteresistenz der Briten.

Weiterlesen

11.08.2012 "Ein See ist wie ein Pool ohne Wenden"

Thomas Lurz auf dem Weg zur Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in London.
Auch wenn Gold sein Ziel war, zeigte sich Thomas Lurz mit der Silbermedaille, die er nach den zehn Kilometern aus dem Serpentine Lake im Hyde Park fischte, sehr zufrieden. Der Würzburger über die Renntaktik, Oussama Mellouli, die erste DSV-Medaille in London und seine Zukunft als Schwimmer.

Weiterlesen

10.08.2012 10 km der Männer im Hyde Park

London 2012: 10 km Männer
Es war das Rennen des Jahres: Die olympischen 10 Kilometer der Männer hatten alles, was es zu einem Open-Water-Festival braucht: strahlenden Sonnenschein, viele Zuschauer, einen spannenden Rennverlauf, einen verdienten Sieger - und einen Medaillengewinner aus Deutschland. Das Rennen als Bildergalerie.

Weiterlesen

10.08.2012 Thomas Lurz wird Zweiter im Hyde Park

Thomas Lurz gewinnt in London die Silbermedaille über 10 km im Freiwasser.
Thomas Lurz hat im Serpentine Lake des Londoner Hyde Parks die Silbermedaille über 10 Kilometer errungen. Nachdem der Tunesier Oussama Mellouli zwei Kilometer vor dem Anschlag ausgerissen war, setzte sich der Würzburger im Endspurt um den zweiten Platz durch. Andreas Waschburger wurde Achter.

Weiterlesen

09.08.2012 Payne und Maurer unter nationalem Erfolgsdruck

DM Open Water 2012
Großbritanniens Schwimmwelt blickt heute in den Hyde Park - denn nachdem die Beckenschwimmer ohne Olympiasieg blieben, soll Keri-Anne Payne dieses im Freiwasser nachholen. Auch die Deutschen hoffen, mit Angela Maurer eine erste olympische Schwimm-Medaille feiern zu können.

Weiterlesen

01.07.2012 20 x Bayern und zurück: Studzinski und Paschke siegen

Alexander Studzinski aus Wiesbaden belegte 2010 den vierten Platz in der Gesamtwertung des FINA Open Water Grand Prix.
Wer 25 Kilometer am Stück schwimmen will, muss Grenzen überschreiten. Bei den Deutschen Meisterschaften sogar 40 Mal, denn die Wendenboje der Rennen im hessischen Großkrotzenburg liegt auf bayerischem Gebiet. Josephine Paschke und Alexander Studzinski waren nach 20 Seerunden vorn.

Weiterlesen

01.07.2012 Andreas Waschburger: "Meine Nervosität hält sich noch in Grenzen"

Andreas Waschburger bei der DM Freiwasser 2012
Andreas Waschburger ist auf einem guten Weg zu den Olympischen Spielen in London. Im Serpentine Lake des Hyde Park werden am 10. August zum zweiten Mal Olympiamedaillen über die 10 km vergeben. swim.de hat mit dem Freiwasser-Spezialisten aus Saarbrücken gesprochen.

Weiterlesen

30.06.2012 Die Deutschen Meister der Jugend und Masters

DM Freiwasser 2012
Isabelle Härle und Thomas Lurz sind nur zwei der Titelträger bei den Deutschen Meisterschaften über 5 km. Denn die Wettbewerbe waren auch als DM der Nachwuchsjahrgänge und der Masters ausgeschrieben. Hier finden Sie alle Sieger.

Weiterlesen

30.06.2012 Isabelle Härle siegt, Angela Maurer disqualifiziert

Isabelle Härle (SV Nikar Heidelberg)
Eine Beckenschwimmerin hat sich den Titel über 5 km bei den Deutschen Meisterschaften der Open-Water-Schwimmer geholt: Isabelle Härle profitierte dabei allerdings von der Disqualifikation der deutschen Olympiastarterin Angela Maurer.

Weiterlesen

30.06.2012 Lurz erneut vor Waschburger und Reichert

Thomas Lurz bei der DM Freiwasser 2012
Auch beim zweiten Teil der Generalprobe für die Olympischen Spiele 2012 haben die beiden deutschen Männer für London ihre hervorragende Form unter Beweis gestellt: Im Rennen über 5 km setzte sich Thomas Lurz knapp vor Andreas Waschburger durch.

Weiterlesen

29.06.2012 Von der Jugend zu den Masters

DM Freiwasser 2012
Der Freitag stand bei den Deutschen Meisterschaften der Open-Water-Schwimmer im Zeichen der Altersklassen. Von den Jugendlichen bis zu den Masters ging es um die Entscheidungen über 2,5 Kilometer - wir haben das Geschehen in einer Bildergalerie eingefangen.

Weiterlesen

29.06.2012 Die Deutschen Meister in den Frauen-Altersklassen

Ingrid Lüning (EOSC Offenbach) schwimmt die 2,5 km im Bruststil.
Die 15-jährige Antonia Massone von der SSG Saar Max Ritter war über die 2,5 Kilometer des zweiten Wettkampftags in Großkrotzenburg die Schnellste. Um 14 Hundertstel setzte sie sich vor der ein Jahr jüngeren Alina Jungklaus aus dem SV Würzburg 05 durch.

Weiterlesen

29.06.2012 Die Deutschen Meister in den Männer-Altersklassen

Andreas Fath (TV Hausach) schlägt nach 2,5 km als Deutscher Meister der AK45 an.
Felix Bartels von der SSG Saar Max Ritter war am zweiten Wettkampftag der Deutschen Meisterschaften der Open-Water-Schwimmer in Großkrotzenburg der Schnellste: Über 2,5 Kilometer setzte er sich in seinem Jahrgang 1996 in 29:29 Minuten durch.

Weiterlesen

29.06.2012 Die 10 km der Frauen

DM Open Water 2012
Angela Maurer ist das Maß aller Dinge auf den Freiwasserstrecken. Wie sich die Olympiateilnehmerin bei den Deutschen Meisterschaften in Großkrotzenburg schlug, zeigt unsere Bildergalerie.

Weiterlesen

21.06.2012 Teilnehmerrekord in Großkrotzenburg

Etwas Flüssigkeit kann selbst dann gut schmecken ...
919 Meldungen aus 181 Vereinen - die Deutschen Freiwassermeisterschaften in der kommenden Woche in Großkrotzenburg werden die größten in ihrer Geschichte. Doch neben Masse wird auch viel Klasse erwartet - wie die Olympiateilnehmer Angela Maurer, Thomas Lurz und Andreas Waschburger und Ärmelkanal-Rekordhalter Petar Stoychev.

Weiterlesen

19.06.2012 Von Sonne, Salzwasser und Stoffhauben

Empfang in der Adria
Der letzte Tag der Masters-WM war der aufregendste und schönste Tag – mit Freiwasserschwimmen in der Adria! Sonne pur und hochsommerliche 30 Grad in Riccione, perfektes Wasser, deutlich über 20 Grad. Klare Luft, klares Wasser, klare Aufgabe: drei Kilometer Freistilschwimmen - so schnell es geht und so klug es geht.

Weiterlesen

17.06.2012 Open-Water-Schwimmen in der Adria

Start Open Water Riccione
Das Wochenende in Riccione steht voll im Zeichen der Open-Water-Wettbewerbe. Und das Wetter meinte es gut mit den Schwimmern und Zuschauern: Bei 23 Grad Wassertemperatur in der Adria und Sonnenschein ließ es sich gut schwimmen und ebenso gut zuschauen.

Weiterlesen

17.06.2012 Startschuss für die Open-Water-Rennen

Open Water Riccione
Fast 1.000 Schwimmer der Altersklassen 20 bis 25 bis hin zu 40 bis 44 Jahren gingen gestern am ersten Tag der Open-Water-Wettkämpfe in Riccione an den Start. Heute folgen noch einmal genau so viele Teilnehmer der höheren Altersklassen.

Weiterlesen

15.06.2012 Neues Event: Schwimmen und Rudern im Herzen Hamburgs

Schwimmen Hamburg-Triathlon 2011
Alster - das ist ein Binnengewässer in der Hansestadt Hamburg oder ein im Norden populäres Biermischgetränk. Ab September 2012 wird die Alster auch eine spektakuläre Sportarena für Open-Water-Schwimmer.

Weiterlesen

11.06.2012 Die 50 Freiwasser-Schwimmer für London 2012 stehen fest

Andreas Waschburger
Die Top Ten der Männer und Frauen der WM 2011 in Shanghai waren bereits für die zweiten Olympiaentscheidungen im Open-Water-Schwimmen qualifiziert. Seit gestern stehen auch die 30 weiteren Teilnehmer der beiden Rennen im Hyde Park fest.

Weiterlesen

28.10.2011 Christof Wandratsch in der ZDF-Sportreportage

In den Weltmeeren zu Hause: Ärmelkanal-Rekordhalter Christof Wandratsch.
Das Open-Water-Schwimmen in Deutschland ist untrennbar mit seinem Namen verbunden: Christof Wandratsch. Am Sonntag zeigt das ZDF zur sportlichen Prime-Time ein Porträt des Ex-Rekordhalters im Ärmelkanal.

Weiterlesen

04.10.2011 Der schwimmende Hund von Kailua-Kona

Dylan schwimmt jede Woche acht Kilometer. Sein Trainingsrevier: der Pazifik. Sein Schwimmstil: Hundepaddeln.

Weiterlesen

12.08.2011 Open-Water-Schwimmer testen Olympiakurs in London

Algenwarnung auf der olympischen Freiwasserstrecke.
Fast auf den Tag genau ein Jahr vor der Olympiaentscheidung in London testen die Freiwasserschwimmer am Samstag den Kurs im Hyde Park. Mit am Start ist auch Vizeweltmeister Thomas Lurz.

Weiterlesen

25.07.2011 Der Titelsong der Schwimm-WM 2011 in Shanghai

400 m Freistil Männer
China feiert die besten Schwimmer der Welt - und die Welt feiert mit. Für die Zuschauer im Oriental Sports Center ist der Titelsong mittlerweile ein Ohrwurm.

Weiterlesen

25.07.2011 Deutschland geht auf Platz 3 in die letzte Woche

Eine Medaille bei der Schwimm-WM 2011 in Shanghai.
Die Statistiker reiben sich die Augen beim Blick auf den Zwischenstand im Medaillenspiegel der 14. FINA-Weltmeisterschaften. Deutschland hat nach 28 Entscheidungen zwar erst eine Goldmedaille durch Thomas Lurz über 5 km zu verzeichnen, liegt aber in der Gesamtwertung auf Platz 3. Grund ist die Übermacht zweier Nationen in ihren Sportarten.

Weiterlesen

24.07.2011 Open Water: Deutschland erfolgreichste Nation

Thomas Lurz (Würzburg) gewann in Shanghai bereits WM-Silber über 10 Kilometer.
Die Deutschen Open-Water-Schwimmer waren die erfolgreichsten bei der 14. FINA-Weltmeisterschaft in Shanghai. Mit der Goldmedaille von Thomas Lurz sowie zwei Silber- und einer Bronzemedaille führen sie den Medaillenspiegel an.

Weiterlesen

23.07.2011 Angela Maurer holt die Silbermedaille über 25 Kilometer

Angela Maurer
Zum Abschluss der Open-Water-Wettbewerbe bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Shanghai hat Angela Maurer über die längste Distanz die Silbermedaille gewonnen. Der Titel ging nach mehr als fünf Stunden an die Brasilianerin Ana Marcela Cunha. Bei den Männern siegte der Bulgare Petar Stoychev.

Weiterlesen

22.07.2011 9. Lindauer Seedurchquerung

lindau
Nicht nur für die Profis bei den Weltmeisterschaften in Shanghai ist Freiwasserschwimmen ein ergreifender Sport. Für Hobbyschwimmer, die die Faszination Open Water erleben wollen, gibt es zahlreiche Freiwasserwettbewerbe in ganz Deutschland. Einer davon ist die Lindauer Seedurchquerung.

Weiterlesen

19.07.2011 Entscheidung über 10 km der Männer

Thomas Lurz (Porträt)
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, um 3.00 Uhr deutscher Zeit, geht es bei der Schwimm-WM in Shanghai auch für Thomas Lurz und Andreas Waschburger um das Ticket zu den Olympischen Spielen 2012: Die Entscheidung über die 10 Kilometer der Männer steht an.

Weiterlesen

Termine finden

Swim Onlineshop