Beiträge zu Markus Deibler

22.11.2014 Markus Deiblers Weg zum Rekord

Den einzigen deutschen Rekord der Kurzbahnmeisterschaften 2014 in Wuppertal schwamm Markus Deibler am Schlusstag. In 1:52,38 Minuten unterbot er seine eigene Bestmarke um 86 Hundertstel. Das Rekordrennen in 16 Bildern.

Weiterlesen

22.11.2014 Die Meister vom Samstag

Zwölf Entscheidungen standen am Schlusstag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2014 auf dem Programm. Unsere Meistergalerie aus der Wuppertaler Schwimmoper.

Weiterlesen

22.11.2014 Markus Deibler schwimmt deutschen Rekord

Am letzten Tag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal hat Markus Deibler für das sportliche Highlight gesorgt. Der Hamburger siegte über 200 Meter Lagen in deutscher Rekordzeit.

Weiterlesen

21.11.2014 Die Meister vom Freitag

Elf Einzelentscheidungen standen am Freitagabend auf dem Programm der Kurzbahn-Meisterschaften von Wuppertal. Die glücklichen und die weniger glücklichen Meister - in unserer Bildergalerie.

Weiterlesen

21.11.2014 Markus mit Spitzenzeit – Bruder Steffen holt Freistil-Gold

Zwei Goldmedaillen für die schnellsten Schwimm-Brüder Deutschlands. Erst triumphierte Markus Deibler über 100 Meter Lagen mit einer Weltklassezeit. Wenige Minuten später verteidigte Steffen Deibler seinen Titel über 100 Meter Freistil.

Weiterlesen

22.08.2014 Markus Deibler der Größte - Franzi Hentke am kleinsten

200 Meter Lagen der Maenner Halbfinale, Markus Deibler
Sind Sie eine Frau, 1,79 Meter groß und bringen 64 Kilo auf die Waage? Oder sind Sie ein 1,90-Meter-Mann und wiegen 84 Kilo? Falls ja, haben Sie gute Chancen, es im Schwimmen weit zu bringen. Falls nicht, werden Sie doch Freiwasserschwimmer.

Weiterlesen

21.08.2014 Nationenregel bringt 100-Meter-Stars zu Fall

Filippo Magnini im Vorlauf über 100 Meter Freistil bei der Schwimm-WM 2014 in Berlin
Die 100 Meter Freistil der Männer gehen bei der EM in Berlin ohne Titelverteidiger Filippo Magnini weiter. Weil zwei Italiener schneller schwammen, war im Vorlauf Schluss für den 32-Jährigen. Das gleiche Schicksal ereilte Vladimir Morozow.

Weiterlesen

20.08.2014 Silber für Philip Heintz beim Lagen-Tiki-Taka

So wünscht man sich als Schwimm-Fan ein spannendes Lagenrennen – bis auf das Ende vielleicht. Ständig wechselten beim Erfolg von Seriensieger Laszlo Cseh die Positionen. Philip Heintz holte Silber.

Weiterlesen

20.08.2014 Die Entscheidungen am Mittwochabend

Paul Biedermann bei der Schwimm-EM in Berlin.
Platz an diesem Mittwochabend im Berliner Velodrom der Knoten im DSV-Team? So heiß waren die Medaillenchancen bisher noch nicht in der Hauptstadt - allen voran mit Paul Biedermann über 200 Meter Freistil. Unser TV-Guide für die Rennen.

Weiterlesen

19.08.2014 Biedermann und die Lagen-Boys machen Lust auf mehr

Mit starken Auftritten in den Halbfinals wecken Paul Biedermann, Markus Deibler und Philip Heintz bei den deutschen Schwimm-Fans Hoffnungen auf weitere Medaillen. Sogar Gold scheint drin.

Weiterlesen

21.07.2014 27 Becken- und 11 Freiwasserschwimmer fahren zur EM

Steffen Deibler
Jetzt ist es amtlich: 27 Becken- und 11 Freiwasserschwimmer fahren zur EM nach Berlin. Zum Team gehören unter anderem Paul Biedermann, Markus und Steffen Deibler, Dorothea Brandt, Marco Koch sowie die Open-Water-Spezialisten Angela Maurer und Thomas Lurz.

Weiterlesen

07.07.2014 DQ und Sieg für Koch – Brandt gewinnt Sprint

Deutsche Meister Schaften im Schwimmen 2014, Berlin, 100 Meter Brust der Männer, Marco Koch
Jeweils einen Sieg feierten Dorothea Brandt aus Essen und der Darmstädter Marco Koch am Wochenende bei den stark besetzten French Open in Vichy. Ein zweiter Erfolg blieb Koch wegen einer Disqualifikation verwehrt.

Weiterlesen

03.05.2014 Nach Weltklassezeit keine Luft für Interviews

Deutsche Meister Schaften im Schwimmen 2014, Berlin, 200 Meter Lagen der Männer, Markus Deibler
Mit einer Weltklassezeit hat Markus Deibler in Berlin DM-Gold über 200 Meter Lagen geholt. Der Hamburger war danach so kaputt, dass seine Trainerin keine Interviews zuließ. Bei den Frauen war Theresa Michalak die Schnellste.

Weiterlesen

03.05.2014 Hammerzeit im Vorlauf über 100 m Freistil

Deutsche Meisterschaften im Schwimmen, Berlin, 50 Meter Schmetterling der Männer, Steffen Deibler
Mit der weltweit achtschnellsten Zeit des Jahres hat Steffen Deibler über 100 Meter Freistil seinen Anspruch auf den DM-Titel geltend gemacht. In Berlin wies der Hamburger die Konkurrenz um Paul Biedermann deutlich in die Schranken.

Weiterlesen

16.04.2014 „Wir brauchen solche Stars“ - "Er bleibt für immer Champ"

Michael Phelps
Die deutschen Schwimm-Stars sehen das Wettkampf-Comeback von Michael Phelps überwiegend positiv. „Wenn er Lust hat und es ihm noch Spaß macht, warum nicht?“, erklärte Markus Deibler auf swim.de-Anfrage. Und Thomas Lurz ist sich sicher: „Michael Phelps kann nichts verlieren und bleibt für immer Champ.“

Weiterlesen

20.03.2014 Deibler-Brüder aus Zypern in die Münchner Olympiahalle

Die Brüder Markus und Steffen Deibler jubeln nach 100 m F bei DM Berlin 2013
Eine Handvoll nationale Topathleten absolviert am Wochenende bei der Head Trophy in der Münchner Olympiaschwimmhalle einen Formtest. Highlights auf der Langbahn dürften am 22. und 23. März das Heimspiel von Alexandra Wenk und die Auftritte von Steffen und Markus Deibler werden. Die beiden Hamburger absolvierten gerade ein 14-tägiges Trainingslager auf Zypern.

Weiterlesen

13.01.2014 Wie die Deiblers im Winter trainieren

Langlauf
Wasser ist ihr Element. Doch Markus und Steffen Deibler haben es in den vergangenen drei Wochen in einem anderen Aggregatzustand kennengelernt. Die beiden Brüder waren im italienischen Livigno Langlaufen.

Weiterlesen

15.11.2013 Kurzbahn-DM in Wuppertal ohne Markus Deibler

Training Montag 30.07.2013 Barcelona Palau Sant Jordi, Markus Deibler
Der Olympia-Achte Markus Deibler hat seine Teilnahme an den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal abgesagt. Für den 23-Jährigen steht die Vorbereitung auf die kommende Langbahn-Saison im Vordergrund. Dies teilte der Lagen-Spezialist auf seiner Facebook-Seite mit.

Weiterlesen

31.07.2013 Platz 9: Deibler und Hentke im Pech

Franziska Hentke, 200 Meter Schmetterling der Frauen Halbfinale
…. und dann kam auch noch Pech dazu. Franziska Hentke und Markus Deibler sind trotz guter Leistungen im Halbfinale der Schwimm-WM in Barcelona ausgeschieden. Beide verpassten den Endlauf nur um eine Position.

Weiterlesen

31.07.2013 Deibler und Hentke im Halbfinale

Markus Deibler 200 Meter Lagen Maenner Vorlauf
Markus Deibler und Franziska Hentke haben bei der WM in Barcelona die Halbfinals erreicht. Dem Hamburger Deibler gelang am Morgen die achtschnellste Zeit in den Vorläufen über 200 Meter Lagen. Hentke wurde Neunte über 200 Meter Schmetterling.

Weiterlesen

27.04.2013 Markus und Steffen: Das atemlose Deibler-Interview

Zwei Brüder vertreten die deutschen Farben über die Prestigestrecke 100 Meter Freistil bei der WM in Barcelona. Für den Doppelsieg bei den Deutschen Meisterschaften mussten sich Steffen und Markus Deibler völlig verausgaben. Unser Tipp: Atmen Sie vor dem Starten dieses Interviews einmal tief durch ...

Weiterlesen

27.04.2013 Deibler-Duo eine Klasse für sich

Die Brüder Markus und Steffen Deibler jubeln nach 100 m F bei DM Berlin 2013
Die Brüder Steffen und Markus Deibler sind derzeit das Maß aller Dinge im Sprint über 100 Meter Freistil. Sieger Steffen Deibler schwamm in 48,45 Sekunden nur 21 Hundertstel am deutschen Rekord vorbei. Insgesamt konnten sich am dritten Wettkampftag bereits vor den 1.500 Meter Freistil der Männer vier weitere Athleten für die WM in Barcelona qualifizieren.

Weiterlesen

06.02.2013 Markus Deibler: "Lieber häufiger Technik als 300 Kilometer mehr im Jahr"

Der DSV-Kader im Training
Techniktraining ist manchmal wichtiger als Umfang - meint der zweifache Olympia-Sechste Markus Deibler. Im Rahmen des Covershootings für die Zeitschrift SWIM 02 haben wir uns mit dem Hamburger über die Bedeutung des Techniktrainings im Alltag unterhalten.

Weiterlesen

02.08.2012 Die Startzeiten der Deutschen am Donnerstagabend

Markus Deibler vertritt die deutschen Farben im Finale über 200 m Lagen.
Markus Deibler steht im Finale über 200 Meter Lagen, sein Bruder Steffen sowie Benjamin Starke und Jenny Mensing in den Halbfinals des Donnerstagabends. Die Startzeiten finden Sie hier.

Weiterlesen

02.08.2012 Markus Deibler rückt ins Finale nach

Chad Le Clos verzichtet, Markus Deibler rückt ins Finale über 200 Meter Lagen nach.
Glück gehabt: Als Neunter hatte Markus Deibler über 200 Meter Lagen im Halbfinale angeschlagen - doch nun rückt der Hamburger ins Finale nach. Denn der Olympiasieger über 200 Meter Schmetterling, Chad Le Clos, verzichtet auf seinen Start.

Weiterlesen

01.08.2012 Alle fünf Deutschen ausgeschieden

Britta Steffen nach dem Olympia-Aus
Auch am fünften Wettkampftag blieben die deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen ohne Medaille. Das wird sich auch am sechsten fortsetzen, denn alle fünf Halbfinalteilnehmer verpassten am Mittwochabend den Einzug in die Finals am Donnerstag.

Weiterlesen

01.08.2012 Die Startzeiten der Deutschen am Mittwochabend

Britta Steffen vor dem Start
Medaillen wird es für die deutschen Schwimmer auch am fünften Finaltag im Londoner Aquatics Centre nicht geben. Fünf deutsche Schwimmer wollen am heutigen Abend ab 20:30 Uhr (MESZ) aber in ihren Halbfinals den Einzug in die morgigen Endläufe schaffen. Hier finden Sie die Startzeiten.

Weiterlesen

01.08.2012 Glania, Lebherz und Deibler im Halbfinale

Yannick Lebherz schwimmt über 200 m Rücken ins Olympia-Halbfinale.
Neben Daniela Schreiber und Britta Steffen haben auch Jan-Philip Glania, Yannick Lebherz und Markus Deibler die Halbfinals am heutigen Abend erreicht. Ausgeschieden ist dagegen das DSV-Quartett über 4 x 200 Meter Freistil der Frauen.

Weiterlesen

15.06.2012 Neues Event: Schwimmen und Rudern im Herzen Hamburgs

Schwimmen Hamburg-Triathlon 2011
Alster - das ist ein Binnengewässer in der Hansestadt Hamburg oder ein im Norden populäres Biermischgetränk. Ab September 2012 wird die Alster auch eine spektakuläre Sportarena für Open-Water-Schwimmer.

Weiterlesen

09.05.2012 "Viele, viele Normerfüller"

Britta Steffen und Paul Biedermann bei der Pressekonferenz zur Eröffnung der 124. Deutschen Meisterschaften
Locker und unverkrampft, aber auch ganz auf die anstehenden Titelkämpfe und Normjagden fokussiert präsentierten sich Paul Biedermann, Britta Steffen, Markus Deibler und Christian vom Lehn auf der eröffnenden Pressekonferenz zu den 124. Deutschen Meisterschaften. Sportdirektor Lutz Buschkow wünscht sich ein möglichst breites Team für London.

Weiterlesen

29.04.2012 Swim-Drops gegen Gehörgangsentzündung

Markus Deibler Ohrentropfen
Wohl jeder Schwimmer kennt das Problem: Wasser im Ohr. Es ist nicht nur nervig, sondern kann im schlimmsten Fall auch zu einer Gehörgangsentzündung führen. Markus Deibler kann davon ein Lied singen und hat deshalb gemeinsam mit einer Hals-Nasen-Ohren-Ärztin Ohrentropfen entwickelt, die das Problem lösen.

Weiterlesen

11.01.2012 Steffen Deibler: 100 x 100 Meter für London

Steffen Deibler
Für Steffen Deibler geht es dieses Jahr um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London. Für dieses Ziel trainiert der Weltrekordhalter härter als je zuvor. Zum Jahresanfang auf seinem Trainingsplan: 100-mal 100 Meter.

Weiterlesen

23.12.2011 Willkommensfeier für Olympia-Athleten

Rathausmarkt
Ehre, wem Ehre gebührt: Das gilt nicht nur für Fußballer, sondern auch für die deutschen Olympia-Teilnehmer. Nun hat Hamburg eine Idee: Nicht am Frankfurter Römer, sondern auf dem Hamburger Rathausmarkt sollen die Olympioniken nach ihrer Rückkehr aus London gefeiert werden.

Weiterlesen

11.12.2011 Viele vierte Plätze für den DSV in Stettin

Markus Deibler (Hamburger SC)
Im Schatten der Goldmedaillen von Silke Lippok, Paul Biedermann und Britta Steffen gingen die zahlreichen herausragenden Leistungen der weiteren DSV-Schwimmer am letzten Tag der Kurzbahn-EM von Stettin fast unter. Doch vor allem Markus Deibler wusste als Zweiter über 100 Meter Lagen zu überzeugen.

Weiterlesen

31.07.2011 Nur Lagenstaffel steht am Schlusstag im Finale

Fans in Shanghai
Nur die deutsche 4x100-Meter-Lagenstaffel steht am Schlusstag der Schwimm-Weltmeisterschaften 2011 in Shanghai in einem der sieben Finals. Yannick Lebherz schied als letzter Einzelstarter im Vorlauf über 400 Meter Lagen aus. Höhepunkt des Schlussabschnitts wird die Weltrekordjagd des Chinesen Yang Sun über 1.500 Meter Freistil.

Weiterlesen

24.07.2011 Deutsche Freistilstaffeln im Finale

WM Shanghai: Die DSV-Freistilstaffel mit Silke Lippok, Britta Steffen, Lisa Vitting und Daniela Schreiber.
Die deutschen Staffeln über 4 x 100 Meter Freistil sind zum Abschluss des ersten Vorlaufabschnitts in die Finalläufe am Abend eingezogen. Die Erzrivalen Niederlande und Frankreich waren im direkten Vergleich schneller.

Weiterlesen

20.07.2011 Die Deibler-Doku, Teil 7: Chinesisch für Anfänger

Steffen und Markus Deibler (Hamburger SC)
In vier Tagen wird es ernst für Steffen und Markus Deibler bei der Schwimm-WM in Shanghai. Dann beginnen die Becken-Wettbewerbe im Oriental Sport Center. swimTV hat vor ihrem Abflug mit den beiden Brüdern über ihre Ziele gesprochen – und ihnen eine Lektion in Chinesisch erteilt.

Weiterlesen

07.07.2011 DSV nominiert 23 Schwimmer für Becken-Wettbewerbe

Yannick Lebherz (DSW 1912 Darmstadt)
Neun Frauen und 14 Männer hat der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) um Bundestrainer Dirk Lange und Leistungssport-Direktor Lutz Buschkow für die Becken-Wettbewerbe der WM in Shanghai nominiert.

Weiterlesen

05.07.2011 Die Deibler-Doku Teil 6: Training mit Steffen und Markus

Markus (links) und Steffen Deibler (beide Hamburger SC) mit ihrer Trainerin Petra Wolfram.
Drei Wochen sind es noch bis zu den Weltmeisterschaften in Shanghai (China). Steffen und Markus Deibler arbeiten nun am letzten Feinschliff für ihre Starts bei den Welttitelkämpfen. swimTV hat die beiden Brüder und ihre Trainerin Petra Wolfram bei einer Trainingseinheit in der Hamburger Alster-Schwimmhalle begleitet.

Weiterlesen

20.06.2011 DSV-Team sammelt Medaillen in Rom

vom lehn
Vier Wochen vor den Weltmeisterschaften in Shanghai (China) hat sich das Team des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) einem Formtest unterzogen. Beim hochkarätigen Meeting "Trofeo Sette Colli" in Rom (Italien) behauptete sich die deutsche Spitze gegen internationale Konkurrenz.

Weiterlesen

17.06.2011 Die Deibler-Doku, Teil 5: Dehnen mit Steffen und Markus

Biegsam bleiben: Steffen Deibler arbeitet an seiner Flexibilität
Das Dehnen der schwimmspezifischen Muskulatur ist für Steffen und Markus Deibler ein fester Bestandteil des täglichen Trainings. Hier zeigen die beiden Weltklasseschwimmer, mit welchen Übungen sie flexibel bleiben.

Weiterlesen

06.06.2011 Bundestrainer Lange nominiert Team für WM 2011

Die Skyline von Shanghai bei Nacht
Wie angekündigt hat der Deutsche Schwimmverband am Tag nach dem Abschluss der Deutschen Meisterschaften das Team für die WM in Shanghai (China) benannt. Mit 24 Schwimmern fällt die Mannschaft unerwartet groß aus.

Weiterlesen

05.06.2011 Steffen, Biedermann und Deibler jagen die WM-Norm

Steffen und Markus Deibler (Hamburger SC)
Sechs Männer und eine Frau haben bis zum vorletzten Finaltag der Deutschen Meisterschaften in Berlin die Normen für die WM erfüllt. Am Sonntag wollen auch Britta Steffen, Paul Biedermann und Steffen Deibler sich für das Aufgebot für Shanghai qualifizieren.

Weiterlesen

04.06.2011 Spannendes Finale über 100 Meter Freistil

Steffen Deibler (Hamburger SC)
Eines der spannendsten Finals der 123. Deutschen Meisterschaften im Schwimmen ist für den Samstagnachmittag angesetzt: Über 100 Meter Freistil geht es um den prestigeträchtigsten Titel dieser Titelkämpfe.

Weiterlesen

03.06.2011 Marco Di Carli schlägt Steffen Deibler

Marco Di Carli (SG Frankfurt)
Das Prestigerennen der schnellsten Männer im Wasser endete mit einer Überraschung: Der Frankfurter Marco Di Carli sprintete den Hamburger Steffen Deibler aus. Zum WM-Ticket hat es für beide nicht gereicht.

Weiterlesen

03.06.2011 Markus Deibler schwimmt deutschen Rekord

Markus Deibler (Hamburger SC)
Markus Deibler sorgte am ersten Finalabend bei den 123. Deutschen Meisterschaften in Berlin für einen Paukenschlag. Der Hamburger schwamm mit 1:58,67 Minuten einen neuen deutschen Rekord über 200 Meter Lagen.

Weiterlesen

03.06.2011 Bewährungsprobe für Biedermann

Paul Biedermann (SV Halle)
Für Paul Biedermann geht es heute im Finale über 400 Meter Freistil um die WM-Norm. Der Hallenser sorgte schon vor seinem großen Auftritt am Beckenrand für Aufsehen.

Weiterlesen

02.06.2011 Schepers knackt 200-Meter-Lagen-Norm im Vorlauf

Jan David Scheepers (SG Essen)
Zum vierten Mal ist es bei den 123. Deutschen Meisterschaften in Berlin einem Schwimmer gelungen, die WM-Norm zu knacken. Jan David Schepers aus Essen unterbot die geforderte Zeit über 200 Meter Lagen.

Weiterlesen

02.06.2011 Biedermann und Deibler souverän im Finale

Paul Biedermann (SV Halle)
Im Vorlauf über 200 Meter Freistil der Männer qualifizierten sich die beiden Top-Schwimmer Paul Biedermann und Markus Deibler souverän für das Finale.

Weiterlesen

01.06.2011 Markus Deibler und Paul Biedermann in die DM gestartet

Markus Deibler (Hamburger SC)
Am zweiten Wettkampftag haben zwei weitere Top-Stars in den Kampf um die WM-Tickets eingegriffen. Markus Deibler und Paul Biedermann gingen in den Vorläufen über 100 Meter Freistil an den Start.

Weiterlesen

Termine finden

Swim Onlineshop