Beiträge zu Marco Koch

01.02.2016 Koch in bestechender Frühform - Siege für Hentke und Brandt

Marco Koch jubelt 201 in Wuppertal.
Schneller als bei seinem WM-Triumph 2015 und fast so schnell wie bei seinem deutschen Rekord: Marco Koch hat in Luxemburg ein deutliches Ausrufezeichen für Rio gesetzt. Auch Dorothea Brandt und Franziska Hentke gewannen ihre Rennen.

Weiterlesen

01.01.2016 26 Kids trainieren mit dem Weltmeister

Marco Koch und Damian Wierling bei einer Arena Swim Academy in Bergheim.
Weltmeister Marco Koch kommt nach Bergheim und über 50 Nachwuchsschwimmer wollen mit ihm trainieren.

Weiterlesen

20.12.2015 Marco Koch bei Sportlerwahl auf Rang fünf

Schwimm-Weltmeister Marco Koch ist bei der Wahl zum Sportler des Jahres Fünfter geworden. Der Darmstädter musste sich unter anderem Jan Frodeno geschlagen geben, der bei der 69. Wahl als erster Triathlet die begehrte Auszeichnung erhielt.

Weiterlesen

05.12.2015 Achte Rekordverbesserung von Marco Koch

Impressionen von den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2015 in Wuppertal.
Zum achten Mal seit 2008 hat Marco Koch den deutschen Kurzbahn-Rekord über 100 Meter Brust verbessert. In Israel blieb er das erste Mal unter 57 Sekunden und wurde überraschend Europameister.

Weiterlesen

03.12.2015 "Gold im letzten Kurzbahn-Rennen - einfach schön"

Paul Biedermann ist zum dritten Mal Kurzbahn-Europameister über 200 Meter Freistil. Der Hallenser setzte sich bei der EM in Israel vor zwei Belgiern durch. Es war das letzte Rennen des 29-Jährigen auf der 25-Meter-Bahn.

Weiterlesen

03.12.2015 Koch holt EM-Gold und ärgert sich

Marco Koch posiert mit EM Gold in Israel.
Nur wenige Minuten nach Paul Biedermann hat Marco Koch bei der Kurzbahn-EM in Israel das zweite Gold für das DSV-Team geholt. Der Darmstädter dominierte das Finale über 200 Meter Brust.

Weiterlesen

03.12.2015 Koch auf Goldkurs

Impressionen von den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2015 in Wuppertal.
Gleich mehrfach gute Aussichten auf Medaillen haben die deutschen Schwimmer am zweiten Tag der europäischen Kurzbahntitelkämpfe. Allen voran schwimmt Marco Koch heute Nachmittag um die Goldmedaille.

Weiterlesen

22.11.2015 Brandt und Deibler holen die meisten Titel

Impressionen von der DKM in Wuppertal 2015.
Dorothea Brandt und Steffen Deibler sind die erfolgreichsten Athleten der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2015. In Wuppertal holten die beiden Sprinter fünf beziehungsweise vier Goldmedaillen.

Weiterlesen

21.11.2015 Marco Koch sagt Finale ab

Impressionen von den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2015 in Wuppertal.
Brust-Ass Marco Koch wird seinen Titel über 50 Meter nicht verteidigen. Der Darmstädter verzichtet auf das Sprintfinale am Samstagabend.

Weiterlesen

20.11.2015 Brandt, Mensing und Koch sorgen für Highlights

Impressionen von der DKM in Wuppertal 2015.
Kein deutscher Rekord wie zum DM-Auftakt, dafür glänzten die deutschen Spitzenschwimmer am zweiten Tag der DM Kurzbahn in Wuppertal mit ganz starken Zeiten. Marco Koch, Dorothea Brandt und Jenny Mensing ragten dabei heraus.

Weiterlesen

20.11.2015 Die Meister der langen Strecken

Impressionen von der DM Kurzbahn in Wuppertal.
Die ersten Titel der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2015 sind vergeben.

Weiterlesen

19.11.2015 Marco Koch eröffnet Meisterschaften mit Rekord

Marco Koch jubelt 201 in Wuppertal.
Weltmeister Marco Koch ist zum Auftakt der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften nationalen Rekord über 400 Meter Lagen geschwommen. Während er selbst dachte, noch schneller schwimmen zu können, freute sich der Bundestrainer ganz besonders über den Coup.

Weiterlesen

09.09.2015 SWIM 14: Tool-Time

Cover der SWIM 14
Mit der neuen SWIM und dem Themenschwerpunkt Material machen Sie mehr aus Ihrem Schwimmtraining. Wir haben Spitzentrainer gefragt, welche Trainingstools wirklich Sinn machen. In der SWIM 14 lesen Sie außerdem ein Interview mit Erfolgstrainer Bernd Berkhahn, wie Sie mit intensivem Intervalltraining schneller werden und wie Vitamine Ihre Leistung beeinflussen.

Weiterlesen

08.09.2015 Ein Banner für Weltmeister Marco Koch

Marco Koch enthüllt Banner am Nordbad in Darmstadt.
Darmstadt ehrt seinen Schwimm-Weltmeister Marco Koch: Über dem Eingang zum Nordbad hängt seit vier Tagen ein Banner mit der Aufschrift: "Trainingsstätte des Weltmeisters - mit Darmstadt im Rücken nach Rio 2016".

Weiterlesen

12.08.2015 Marco Koch auch im Weltcup der Schnellste

Nur einen Tag Pause gönnten sich die Schwimmstars nach der WM in Kasan. Seit gestern sind viele von ihnen beim Weltcup in Moskau am Start. Einer von ihnen: Marco Koch.

Weiterlesen

10.08.2015 Ist jetzt Weltmeister Marco Koch fällig?

200 m Lagen Männer
Schwimmstar Michael Phelps eilt bei den US-Meisterschaften in Texas von Topzeit zu Topzeit. Zum Abschluss schwimmt der Rekordolympiasieger über Marco Kochs Weltmeister-Strecke.

Weiterlesen

08.08.2015 Marco Koch: "Ich könnte sicher noch schneller schwimmen"

So eine Goldmedaille entspannt ungemein. Das merkt man Marco Koch im swimTV-Interview am Tag nach dem Triumph von Kasan über 200 Meter Brust an. Der Weltmeister über das Rennen, den anstehenden Urlaub und die Rolle des Gejagten im Olympiajahr.

Weiterlesen

07.08.2015 "Das perfekte Rennen sehen wir hoffentlich nächstes Jahr"

Alexander Kreisel und Marco Koch bei der WM in Kasan 2015.
Er ist der Mann hinter dem Erfolg von Marco Koch: der Darmstädter Trainer Alexander Kreisel. Im Interview beschreibt er das Rennen seines Schützling und sagt: „Das war noch nicht perfekt“.

Weiterlesen

07.08.2015 Marco Koch bezwingt erstmals Daniel Gyurta

Ganz gleich, wie gut Marco Koch in den letzten Jahren schwamm, einer war im direkten Duell bei Großereignissen immer vor ihm: Daniel Gyurta. Jetzt hat Koch den Ungarn das erste Mal bezwungen.

Weiterlesen

07.08.2015 Marco Koch, Weltmeister!

Was für ein Rennen, was für ein Tag: Zum ersten Mal seit sechs Jahren steigt ein Deutscher wieder als Schwimm-Weltmeister aus dem Pool! Marco Kochs Goldrennen über 200 Meter Brust, nacherzählt in Bildern.

Weiterlesen

07.08.2015 Marco Koch holt WM-Gold in Kasan

Marco Koch ist Schwimm-Weltmeister über 200 Meter Brust. Der Darmstädter gewann das enge Finale bei der WM in Kasan.

Weiterlesen

06.08.2015 Koch auf Kurs

Brust-Ass Marco Koch hat die Goldmedaille bei der WM in Kasan weiter fest im Blick. Der Darmstäder WM-Zweite von 2013 schwamm im Halbfinale die zweitschnellste Zeit.

Weiterlesen

06.08.2015 Koch lässt hoffen - auch vom Lehn und Grimberg weiter

Das deutsche 200-Brust-Trio Vanessa Grimberg, Christian vom Lehn und Marco Koch stehen bei der WM in Kasan im Halbfinale. Vor allem Goldhoffnung Koch überzeugte in den Vorläufen.

Weiterlesen

28.07.2015 "Brust ist die individuellste Lage im Schwimmen"

Marco Koch bei der DM 2015 im Vorlauf über 200 m Brust
Taktieren ist nicht die Sache von Marco Koch. Der Europameister ist auf der Suche nach dem perfekten Rennen. Nächste Chance: Kasan.

Weiterlesen

10.07.2015 Drei DSV-Asse derzeit unter den Top 3

Paul Biedermann jubelt über Staffel-Gold bei der EM in Berlin.
Bei den heute in zwei Wochen in Russland beginnenden Schwimm-Weltmeisterschaften hoffen die deutschen Schwimm-Asse auf eine bessere Medaillenausbeute als 2013. Derzeit stehen zwei deutsche Schwimmer und eine Schwimmerin unter den Top drei in der Welt.

Weiterlesen

08.07.2015 SWIM 13: Effektiv Trainieren

SWIM13
In der neuen SWIM helfen wir Ihnen, noch effektiver zu trainieren: Mit Tipps für einen besseren Beinschlag, wie Masters schneller werden und was Schwimmer in ihre Trinkflasche füllen sollten. In der SWIM 13 lesen Sie außerdem ein Interview mit WM-Hoffnung Marco Koch und warum Freizeitschwimmer leicht in die Übertrainingsfalle tappen können.

Weiterlesen

01.07.2015 Quartett aus Darmstadt schwimmt deutschen Staffelrekord

Rekordstaffel des DSW Darmstadt vüber 4 x 200 m Brust (Julius Flohr, Jonas Schauer und Jan Fährmann v. l.).
Angeführt von Europameister Marco Koch hat ein Team des DSW Darmstadt den deutschen Rekord über 4 x 200 Meter Brust verbessert. Der 25-Jährige zeigte als Schlussschwimmer eine Weltklasseleistung.

Weiterlesen

15.06.2015 Monaco-Siege für Biedermann, Koch und Feldwehr

Paul Biedermann auf dem Weg zum Sieg über 200 Meter Freistil.
Die deutschen Schwimmer haben die Mare Nostrum Tour erfolgreich beendet: Bei der dritten und letzten Station der Wettkampfserie in Monaco schwammen Paul Biedermann, Marco Koch und Hendrik Feldwehr der Konkurrenz davon.

Weiterlesen

26.05.2015 DSV-Schwimmer feiern Siege in Nancy

Euromeet Luxemburg 2015
Die deutschen Schwimmer haben auf der letzten Station der stark besetzten Golden Tour in Frankreich Selbstvertrauen für die nächsten Wettkämpfe getankt. Insgesamt feierten die 20 Athleten neun Siege.

Weiterlesen

19.05.2015 20 DSV-Asse in Nancy am Start

Marco Koch bei der DM 2015 im Vorlauf über 200 m Brust
Mit zahlreichen Spitzenkräften reist das deutsche Schwimmteam am Wochenende nach Frankreich. Angeführt wird das Aufgebot in Nancy von Europameister Marco Koch und Weltrekordler Paul Biedermann.

Weiterlesen

12.04.2015 Marco Koch: "200 m Brust unter 2:10 - wir sind voll im Soll"

Marco Koch bei der DM 2015 im Vorlauf über 200 m Brust
Über 200 Meter Brust stellte Marco Koch unter Beweis, wer Herr im Hause ist - und legte in 2:09,72 Minuten eine Weltklassezeit hin. Der Europameister im Interview über die DM und WM 2015 und das große Ziel Rio 2016.

Weiterlesen

11.04.2015 Wer knackt die Minute über 100 m Brust?

Christian vom Lehn bei DM in Berlin
Titel-Dreikampf über 100 Meter Brust: 200-Meter-Europameister Marco Koch, Titelverteidiger Hendrik Feldwehr sowie Christian vom Lehn werden den Sieg wohl unter sich ausschwimmen.

Weiterlesen

10.04.2015 Koch-Coach Alexander Kreisel ist Trainer des Jahres 2014

Alexander Kreisel, Nicole Endruschat und Thomas Luckau werden bei der DM geehrt.
Alexander Kreisel ist Schwimmtrainer des Jahres 2014. Der Coach von Europameister Marco Koch wurde in Berlin von der Deutschen Schwimmtrainer-Vereinigung (DSTV) geehrt.

Weiterlesen

09.03.2015 Marco Koch mit Doppelsieg in Marseille

Fünfmal Gold, viermal Silber und dreimal Bronze – das ist die Bilanz der DSV-Athleten beim Golden Tour-Meeting in Marseille. Herausragend waren die Leistungen der Brustschwimmer: Marco Koch gewann über 100 und 200 Meter Brust. Hendrik Feldwehr dominierte über 50 Meter Brust und wurde über die doppele Distanz Zweiter.

Weiterlesen

04.03.2015 Auch Steffen Deibler erhält jetzt Elite-Plus-Förderung

EM Berlin 2014
Nach Thomas Lurz und Marco Koch hat die Deutsche Sporthilfe mit Steffen Deibler den dritten Schwimmer in das Förderprogramm "ElitePlus" aufgenommen.

Weiterlesen

25.02.2015 Athleten aus 27 Nationen beim ISM 2015 am Start

Marco Koch wird in Berlin Europameister 2014 über 200 Meter Brust.
Weit über 1.000 Athleten aus 27 Nationen schwimmen von Freitag bis Sonntag an beim International Swim Meeting in Berlin. Es ist der größte Schwimm-Wettkampf Deutschlands.

Weiterlesen

11.02.2015 1.500 Euro im Monat für Marco Koch und Thomas Lurz

Sie sind die größten Hoffnungen auf Schwimm-Medaillen bei den Olympischen Spielen in Rio – dafür greift die Deutsche Sporthilfe Thomas Lurz und Marco Koch nun auch finanziell stärker unter die Arme.

Weiterlesen

04.02.2015 Das Euromeet in Luxemburg

Euromeet Luxemburg 2015
Beim hochkarätig besetzten Euromeet in Luxemburg konnten die DSV-Schwimmer, angeführt von Paul Biedermann und Marco Koch, mehrere Siege einfahren. swim zeigt die schönsten Bilder aus dem Großherzogtum.

Weiterlesen

01.02.2015 Biedermann und Koch siegen in Luxemburg

Schwimm-EM Berlin 2014
Angeführt von Paul Biedermann und Marco Koch haben die deutschen Schwimmer beim Saisonauftakt auf der 50-Meter-Bahn in Luxemburg zahlreiche Siege eingefahren.

Weiterlesen

05.12.2014 Marco Koch schwimmt ohne „Wumms“ zu WM-Silber

Marco Koch wird in Berlin Europameister 2014 über 200 Meter Brust.
Brustschwimmer Marco Koch ist Vizeweltmeister über 200 Meter Brust. Bei der Kurzbahn-WM in Doha (Katar) schwamm der Darmstädter trotz einer kleinen Formkrise nach einem Höhentrainingslager über 200 Meter zur Silbermedaille.

Weiterlesen

04.12.2014 Marco Koch: "Nicht mehr vor einem Wettkampf"

Marco Koch bei der Kurzbahn-WM in Doha.
Brustschwimmer Marco Koch trumpfte nach einem starken Sommer mehrfach im Kurzbahn-Weltcup auf. Doch seit einem Höhentrainingslager in der Sierra Nevada kommt der Darmstädter nicht mehr in Schwung.

Weiterlesen

03.12.2014 Franziska Hentke holt WM-Bronze über 200 Meter Schmetterling

Franziska Hentke holt WM-Bronze über 200 Meter Schmetterling
Franziska Hentke aus Magdeburg hat am ersten Tag der Kurzbahn-WM die erste Medaille für die deutschen Schwimmer geholt. Die Magfeburgerin schwamm über 200 Meter Schmetterling auf Platz drei.

Weiterlesen

03.12.2014 Medaillenchance für Hentke - Koch, Deibler, Diener weiter

Franziska Hentke schwimmt in Doha 200 Meter Schmetterling im Vorlauf.
Die deutschen Schwimmer sind mit durchwachsenen Leistungen in die Kurzbahn-WM in Doha gestartet. Am Abend greift Franziska Hentke aus Magdeburg nach einer Medaille.

Weiterlesen

22.11.2014 Die 17 Kurzbahntitel von Marco Koch

Marco Koch hat zum zweiten Mal seit 2008 bei Deutschen Meisterschaften alle drei Brustdistanzen für sich entschieden. Zum Abschluss setzte sich der Darmstädter ohne Probleme über seine Paradestrecke 200 Meter durch.

Weiterlesen

19.11.2014 Titel, Tickets, Topstars

DM Wuppertal 2013: Finals vom Freitag
Zum fünften Mal infolge trifft sich die deutsche Schwimm-Elite für den letzten nationalen Höhepunkt des Jahres in der Wuppertaler Schwimmoper. Bis Samstag geht es für Marco Koch, Paul Biedermann, Steffen Deibler und Co. auf der schnellen Kurzbahn zur Sache.

Weiterlesen

06.10.2014 Drei DSV-Schwimmer holen vier Siege in Moskau

Mit drei Athleten war der Deutsche Schwimmverband am Wochenende beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau vertreten. Gleich zehnmal schwammen sich Marco Koch, Steffen Deibler und Christian Diener aufs Podium.

Weiterlesen

30.09.2014 Koch und Gyurta dreimal Kopf-an-Kopf

Marco Koch gratuliert Daniel Gyurta zum Sieg über 200 Meter Brust.
Marco Koch hat den Kurzbahn-Weltcup in Hongkong mit zwei Siegen und zwei Podestplatzierungen beendet. Der Darmstädter entschied die Rennen über 50 und 200 Meter Brust für sich und lieferte sich dabei knappe Rennen mit Olympiasieger Daniel Gyurta.

Weiterlesen

01.09.2014 Medaillen für Diener, Koch und Deibler

Christian Diener bei der EM in Berlin.
Bei der zweiten Station des Weltcups in Dubai haben sich die DSV-Schwimmer drei Medaillen gesichert: Christian Diener gewann über 100 Meter Rücken Gold, Marco Koch über 200 Meter Brust Silber und Steffen Deibler über 100 Meter Freistil ebenfalls Silber. Und Katinka Hosszu stellte – mal wieder – einen neuen Weltrekord auf.

Weiterlesen

28.08.2014 DSV-Medaillengewinner im internationalen Vergleich

Jan Philip Glania holt im Finale über 100 Meter Rücken die erste Medaille für den DSV bei der Schwimm-EM 2014 in Berlin
Sechs Medaillen holten die deutschen Schwimmer bei der EM in Berlin - fünf in Einzeldisziplinen, dazu Gold mit der Staffel. Doch wie schneiden die Medaillengewinner im internationalen Vergleich ab?

Weiterlesen

24.08.2014 Briten holen letzten Titel - DSV-Bären nicht schnell genug

Sie schwammen gut – doch für eine Medaille hätten Jan-Philip Glania, Marco Koch, Steffen Deibler und Paul Biedermann sehr gut schwimmen müssen. Beim Staffel-Sieg der Briten über 4 x 100 Meter Lagen wurde das deutsche Quartett Vierter.

Weiterlesen

Swim Onlineshop