Beiträge zu Lagenschwimmen

29.02.2016 Challenge auf der Kurzbahn: 2.500 Meter Lagen

Schwimmtraining im Club La Santa auf Lanzarote.
Nehmen Sie diese Herausforderung an! Vor Ihnen liegt die Möglichkeit, in neue Bereiche vorzudringen. Aufgeteilt in kleine Häppchen wird Ihnen das sicher gelingen. Los geht's!

Weiterlesen

21.12.2015 Wechselspiele: Lagen-Kombinationen

Schwimmtraining im Club La Santa auf Lanzarote.
Ran an die Lagen! Die Kombinationsmöglichkeiten der vier Lagen sind fast unerschöpflich. Und sie bieten vor allem zwei Dinge: Abwechslung und eine vielseitige Beanspruchung.

Weiterlesen

05.10.2015 Vielseitig und anspruchsvoll: Lagenschwimmen

Ein Brustschwimmer im Club La Santa auf Lanzarote
Schwimmen sei langweilig, meint manch einer, der Sportlern dabei zusieht, wie sie Bahn um Bahn zurücklegen. Weit gefehlt weiß der Schwimmer selbst. Allein die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten der vier Schwimmlagen macht diesen Sport vielseitig und anspruchsvoll – wie der Trainingsplan der Woche eindrucksvoll beweist.

Weiterlesen

09.09.2015 Lochte-Wende muss disqualifiziert werden

Mit seiner speziellen Wendenausführung schwamm Ryan Lochte in Kasan zum WM-Titel über 200 Meter Lagen. Jetzt hat der Weltschwimmverband klargestellt, dass die Technik in Zukunft zur Disqualifikation führt.

Weiterlesen

11.08.2015 Vier gewinnt: Das Lagen-Programm

Alexandra Wenk schwimmt bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 400 Meter Lagen.
Das Lagenschwimmen ist die Königsdisziplin im Schwimmsport. Nicht nur, weil es die Vielseitigkeit des Sportlers demonstriert.

Weiterlesen

27.07.2015 Trainingsquickie: Zwei Kilometer in 45 Minuten

Pool-Training auf Hawaii
Kaum Zeit, auf Reisen oder im Sommer eingeschränkte Trainingszeiten? Kein Grund zur Verzweiflung. Sie können auch mit einem Trainingsprogramm, das Sie in weniger als einer Stunde absolvieren, echte Trainingsreize setzen.

Weiterlesen

12.01.2015 Lagenschwimmen für Fortgeschrittene

Alexandra Wenk schwimmt bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 400 Meter Lagen.
Das regelmäßige Training der vier Schwimmarten gehört zur Grundsubstanz eines ausgewogenen Trainingsaufbaus. Die Vielseitigkeit schult das koordinative Vermögen, sorgt für Variationen in der Belastungsstruktur und macht einfach Spaß.

Weiterlesen

21.04.2014 Lagenschwimmen (nicht nur für Spezialisten)

Alexandra Wenk schwimmt bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 400 Meter Lagen.
Vielseitigkeit ist Trumpf. Das zeigen Weltklasseschwimmer wie Michael Phelps, Ryan Lochte oder Laszlo Cseh, die neben ihrer Speziallage auf mindestens einer weiteren Lage auf Top-Niveau schwimmen und darüber hinaus auch zu den besten Lagenschwimern der Welt zählen.

Weiterlesen

06.01.2014 Vielseitig ins neue Jahr: Mit Delfin, Rücken, Brust und Kraul

400 m Lagen der Frauen
Beginnen Sie das Jahr mit Variationen. Auch wenn man gerne in seiner Hauptlage trainiert, bieten die anderen Lagen vielfältige Übungsmöglichkeiten. Darüber hinaus peppen Sie ihr Training durch anderen Bewegungsabläufen auf und schulen damit nebenbei ihr Wassergefühl.

Weiterlesen

04.02.2013 Trainieren wie Mark Spitz

Michael Phelps
33 Weltrekorde stehen in seiner Vita. Doch bekannt wurde er durch eine Leistung, von der man behauptete, dass sie nicht wiederholbar sei. Es musste schon ein Jahrhunderttalent namens Michael Phelps geboren werden, um den Olympia-Rekord von sieben Goldmedaillen mit sieben Weltrekorden von Mark Spitz zu verbessern.

Weiterlesen

31.12.2012 Lagenschwimmen: Kräftigung und Trainingsvariation

Schwimmtraining im Hallenbad: Viele Kilometer harter Arbeit für den Erfolg in wenigen Minuten.
Mit der swim.de-Trainingseinheit der Woche trainieren Sie Ihre schwimmerische Vielseitigkeit. Beim Lagenschwimmen absolvieren Sie jeweils eine Teilstrecken in den Schwimmarten Delfin, Rücken, Brust und Kraul.

Weiterlesen

Swim Onlineshop