Beiträge zu Expertenkommission

15.05.2013 Kommission: Defizite in der Umsetzung, nicht aber im System

Olympia 2012: Vorläufe am 1. Wettkampftag
Eine Expertenkommission des Deutschen Schwimm-Verbands hat "Defizite in der Trainingssteuerung" und das geringe "Niveau in konditionellen Leistungsfaktoren" als Hauptursachen für das Olympia-Debakel in London ausgemacht. "An den Rahmenbedingungen des Verbandes hat das Abschneiden unser Olympia-Teilnehmer nicht gelegen", heißt es in dem jetzt veröffentlichten Abschlussbericht.

Weiterlesen

14.11.2012 DSV-Präsidentin für "örtliche Bündelung der Kräfte"

Schild OSP Hamburg
Es kommt Bewegung in die Diskussion um Neustrukturierungen innerhalb des deutschen Spitzen-Schwimmsports. DSV-Präsidentin Christa Thiel sprach sich gegenüber der "Welt" indirekt für eine Reduzierung der Bundesstützpunkte aus.

Weiterlesen

09.10.2012 Experten beleuchten Olympia-Ergebnis

Thomas Lurz auf dem Weg zur Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in London.
Nach der Olympiapleite in London soll eine elfköpfige Expertenkommission des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in den kommenden Monaten die Ergebnisse der Olympischen Spiele auswerten, teilte der DSV jetzt mit. Ein Mitglied ist Thomas Lurz, zehnmaliger Weltmeister und Silbermedaillengewinner von London im Freiwasserschwimmen.

Weiterlesen

27.09.2012 DSV setzt Expertenkommission ein

Olympia 2012: Vorläufe am 1. Wettkampftag
Nach der Olympia-Pleite in London will das Präsidium des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) nun handeln und hat eine Expertenkommission benannt. Die Mitglieder dieser Kommission sollen sich mit den „Ergebnissen der Olympischen Spiele und deren Auswertungen befassen“ heißt es in einer Presseinformation des DSV.

Weiterlesen

Termine finden

Swim Onlineshop