Beiträge zu Bruno Baumgartner

22.04.2014 DRIVEN - Einblick in die Welt des Marathonschwimmens

Cover des Dokumentarfilms "Driven".
Welche Entbehrungen, Gefahren und Überwindungen warten auf einen Marathonschwimmer, der nachts an einer menschenleeren Küste startet in eisiges Wasser steigt? Genau davon handelt der Dokumentarfilm "DRIVEN", der ohne zu glorifizieren die Geschichte von drei völlig unterschiedlichen Athleten aufzeigt. swim.de-Blogger Bruno Baumgartner hat zugeschaut.

Weiterlesen

03.04.2014 Vom Reisen und fliegenden Dominas

Bruno Baumgartner
Vier Flugstunden hatte Bruno Baumgartner Zeit, sich Gedanken über seine mitreisenden Mitmenschen, verpflegungswagenschiebende Dominas und märchenhafte Szenen im Flugzeuggang zu machen. Der neue Blog des Extremschwimmers direkt aus dem Flieger - auf dem Weg ins Traininglager.

Weiterlesen

25.02.2014 Drei Extremschwimmer nehmen 2014 Längsquerung in Angriff

Hamza Bakircioglu
Drei Extremschwimmer wollen dieses Jahr den Bodensee der Länge nach durchqueren. Sie wollen es Christof Wandratsch und Bruno Baumgartner nachmachen, denen das Kunststück im vergangenen Jahr als erste geglückt war.

Weiterlesen

13.02.2014 Neulich im Fitnesscenter

Bruno Baumgartner beim Zugseiltraining.
Weil ein Trainer ihm sagte, wie ungeheuer wichtig Kraft ist, ist das Fitnessstudio für Extremschwimmer Bruno Baumgartner in den Wintermonaten zur zweiten Heimat geworden. Wen er in der "Halle der Schmerzen" alles trifft, darüber berichtet er in seinem neuen Blog.

Weiterlesen

29.01.2014 Entschleunigung Teil III

Bruno Baumgartner am Ärmelkanal
Die schlechten Nachrichten für Bruno Baumgartner reißen auch im neuen Jahr nicht ab. Die Gesundheit macht dem Langstreckenschwimmer weiter zu schaffen. Auch wenn es nicht so schlimm kam, wie zunächst befürchtet: An Schwimmen war gar nicht zu denken. Ein sehr persönlicher Blog.

Weiterlesen

01.01.2014 Die Neujahrsvorsätze der Profis

Thomas Lurz
Das neue Jahr ist gerade ein paar Stunden alt. Haben auch Sie sich für 2014 einige Dinge vorgenommen, die Sie ändern oder besser machen wollen? swim hat bei einigen Profis nachgefragt, ob sie Neujahrsvorsätze haben und was ihre Highlights 2014 sein werden.

Weiterlesen

13.12.2013 Bruno Baumgartner veröffentlicht sein erstes Buch

Die unerklärliche Sucht nach Wasser
Seine Blogs haben Kultstatus auf swim.de. Doch nun hat Ärmelkanalschwimmer und Bodenseequerer Bruno Baumgartner ein Buch über seine Liebe zum Schwimmen und die damit verbundenen Erlebnisse geschrieben. „Die unerklärliche Sucht nach Wasser“ ist im spomedis-Verlag erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Weiterlesen

11.12.2013 Entschleunigung Teil II

Bruno baumgartner ernst
Bruno Baumgartner hat schwer daran zu knabbern, dass sein Körper gerade nicht so will, wie er. Der Schweizer bloggt dieses Mal nicht aus der Schwimmpraxis, sondern aus der Arztpraxis.

Weiterlesen

03.12.2013 Eine Trainingsstunde mit Thomas Lurz und Angela Maurer

Swim Academy in Darmstadt mit Thomas Lurz und Angela Maurer.
Die arena swim acadey macht's möglich: 24 Leser von "swim" und "triathlon" erhielten am Wochenende eine exklusive Trainingseinheit mit den Freiwasser-Champions Angela Maurer und Thomas Lurz. Der Rekord-Weltmeister und die 25-Kilometer-Spezialistin leiteten die Übungen vor und hatten dabei den ein oder anderen Kniff parat.

Weiterlesen

03.12.2013 Entschleunigung Teil I

Bruno Baumgartner Teneriffa
Er hat den Bodensee bezwungen und es mit dem Ärmelkanal aufgenommen. Beim Schwimmen kennt Bruno Baumgartner keine Grenzen – doch eben diese hat ihm nun sein Körper aufgezeigt.

Weiterlesen

13.11.2013 Armani hat im Freiwasser nichts verloren

Teilnehmer Schwimmcamp im T3 auf Teneriffa.
Als Trainer im SWIM-Camp auf Teneriffa traf Bodensee-Schwimmer Bruno Baumgartner eine Woche lang auf Triathleten und Freiwasser-Novizen. Wie eine Truppe aus Einzelkämpfern innerhalb einer Woche zu einer Einheit wird, die sich auch beim gemeinsamen Nachtschwimmen zur Seite steht, darüber bericht er in seinem neuen Blog.

Weiterlesen

24.09.2013 Endstation Zebra Teil II

Bruno Baumgartner Crew
Wie ein Uhrwerk schwamm Bruno Baumgartner bei seiner Längsquerung durch den Bodensee. Doch irgendwann zum Ende der 64 Kilometer langen Strecke wollte sein Gehirn ihn nicht mehr klar denken lassen. Ein Blog über galoppierende Zebras, orangene Kopfwickel und plötzlich auftauchende Pfeiler im Bodensee.

Weiterlesen

10.09.2013 Endstation Zebra Teil I

Bruno Baumgartner durchschimmt den Bodensee
Der Ausgang ist bekannt: Extremschwimmer Bruno Baumgarter hat am 30. August sein Ziel erreicht und den Bodensee der Länge nach durchschwommen. Was das mit dem Bootsnamen "Detlef", seelenlosen Energieriegeln und kopulierenden Bienenmännchen zu tun hat, und was ihm während der etwas mehr als 24 Stunden sonst noch durch den Kopf ging, darüber berichtet er in seinem neuesten Blog.

Weiterlesen

02.09.2013 “Die anstrengendsten Stunden meines Lebens”

Bruno Baumgartner Bodeseequerung
Von Donnerstag auf Freitag hat Bruno Baumgartner den Bodensee längs gequert. Im swim-Interview erzählt er von seiner 64 Kilometer langen Reise, warmer Brühe, Halluzinationen und dem Glücksgefühl, Kies unter den Füßen zu spüren.

Weiterlesen

30.08.2013 Bruno Baumgartner hat es geschafft!

Brunos Beltquerung
Er hat es geschafft: swim-Blogger Bruno Baumgartner hat die Bodenseelängsquerung erfolgreich gemeistert. Etwas mehr als 24 Stunden benötigte der Schweizer für die 64 Kilometer lange Strecke von Bodman nach Bregenz. "Wir haben es geschafft! GLG an alle, die mitgefiebert haben", bedankte sich Baumgartner auf seiner Homepage.

Weiterlesen

29.08.2013 Bruno Baumgartner startet heute Abend

Bruno Baumgartner findet im Fehmarnbelt über weite Strecken perfekte Bedingungen vor.
Der Countdown läuft: Heute Abend startet swim-Blogger Bruno Baumgartner zu seiner 64 Kilometer langen Bodensee-Längsquerung. „Die Würfel sind endgültig gefallen und der Start erfolgt gegen 21 Uhr, wenn nicht gerade die Welt untergeht“, schrieb der Schweizer auf seiner Homepage. Nach einem Kälteeinbruch in dieser Woche hat Deutschlands größter See eine Wassertemperatur zwischen 20 und 21 Grad.

Weiterlesen

16.08.2013 Ist das Schwimmen von Dover nach Calais zu gefährlich?

Abenteuer Ärmelkanal 2012
Vor einem Monat starb die britische Schwimmerin Susan Tylor (34) bei ihrem Versuch, den Ärmelkanal von Dover nach Calais zu durchschwimmen. Knapp ein Jahr zuvor ereilte den Iren Paraic Casey (45) kurz vor der Küste Frankreichs dasselbe Schicksal. Macht das den Ärmelkanal zu einer Todesfalle?

Weiterlesen

13.08.2013 Mentaltraining ist für Tintenpatronennachfüller

Bruno Baumgartner
Bruno Baumgartner hat sich erstmals auf die Couch einer Mentaltrainerin gelegt. Mit einer gehörigen Portion Selbstironie beleuchtet der Bodenseeaspirant in seinem neusten Blog die Frage, ob „echte“ Männer wirklich Mentaltraining brauchen ...

Weiterlesen

26.07.2013 Jenseits aller Grenzen - eine Reise durchs Extremschwimmen

Anna-Carin Nordin im Nordkanal - Ocean's Seven
Bregenz, 22. Juli, kurz nach 23 Uhr: Ein Mann torkelt benommen ans Ufer. Die Anstrengung und rund 20 Stunden Aufenthalt im Wasser haben sein Gesicht gezeichnet. Es ist Christof Wandratsch, Europa- und Weltmeister, Weltcupgewinner sowie mehrfacher Weltrekordhalter im Schwimmen. Es ist ein Moment, der Schwimmgeschichte schreibt.

Weiterlesen

23.07.2013 „Two way for Thunersee“

Ein Rettungsboot. (Datum stimmt nicht)
Unter dem Motto: „Two way for Thunersee“ absolvierte swim.de-Blogger Bruno Baumgartner in der vergangenen Woche eine 36-Kilometer-Einheit. Einmal durch den Thunersee und zurück. Dabei zeigte die Natur erneut eindrücklich, dass sie alle Pläne und Zeiten vereiteln kann.

Weiterlesen

19.07.2013 Mit dem "Aquapac" bleibt das Handy trocken

Wasserdichte Tasche von Aquapac
Ob man nun immer sein Handy dabei haben muss? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Fakt ist, wer sich beruflich oder in seiner Freizeit viel ums oder im Wasser bewegt, kennt das Problem: Elektronik reagiert äusserst empfindlich auf Feuchtigkeit. Ist eine wasserdichte Tasche die Lösung für Freiwasserschwimmer, die nicht von ihrem mobilen Begleiter lassen können?

Weiterlesen

10.07.2013 "Mit roten Socken als erster durch den Bodensee!“

Redsocks Bruno Baumgartner
Ärmelkanalschwimmer Bruno Baumgartner bereitet sich akribisch auf sein nächstes Abenteuer vor: die Längsquerung des Bodensees. Neben einem umfangreichen Training zählt auch die Konkurrenzbeobachtung dazu, wie er in seinem aktuellen Blog verrät.

Weiterlesen

25.06.2013 Acht Schwimmer wollen Fehmarnbelt bezwingen

Parallel zu den Fähren der Vogelfluglinie schwimmt Bruno Baumgartner gen Dänemark.
Neben dem Ärmelkanal und der Straße von Gibraltar zählt die Querung des Fehmarnbelt zu den größten Herausforderungen im Marathonschwimmen in Europa. Ab dem 22. Juli startet die 15. Beltquer-Saison am Strand von Rødby in Dänemark. Drei Deutsche wollen es in diesem Jahr wissen.

Weiterlesen

14.03.2013 Bruno Baumgartner: „Warum Kiwis so gut schwimmen?“

Andrea Kiewel
Bruno Baumgartner zog es mal wieder in den Atlantik. Dieses Mal allerdings als Talkgast zu Andrea Kiewel in die ZDF-Frühlingsshow auf Gran Canaria. In seinem neuesten Blog berichtet der Schweizer von Interviews und kurzen Schwimmeinlagen im Salzwasser.

Weiterlesen

16.01.2013 Bruno Baumgartner: Neue Horizonte oder „Le grand bleu“

Bruno Baumgartner bereitet sich in Dover auf seinen Versuch vor, den Ärmelkanal zu durchschwimmen.
Er will nicht mehr der "Horst Tappert des Schwimmens" sein und ständig nur mit dem Ärmelkanal in Verbindung gebracht werden. Denn das, was Bruno Baumgartner sucht, ist eigentlich die Weite des Wassers. Und darüber schreibt der Schweizer in seinem neuen Blog.

Weiterlesen

09.01.2013 Baumgartner nimmt es mit dem Bodensee auf

Bruno Baumgartner Neuenburgersee
Zweimal scheiterte Bruno Baumgartner am Ärmelkanal, doch für 2013 hat sich der Schweizer ein neues Projekt gesucht: Die Bodenseelängsquerung. 64 Kilometer lang ist die Strecke – im vergangenen Jahr versuchten Extremschwimmer Bruno Dobelmann und der Student Maximilian Melyarki vergeblich, den Bodensee in der Länge zu queren.

Weiterlesen

04.12.2012 Bruno Baumgartner: Tigerwalk

Bruno Baumgartner  im Fitnessstudio
Ein Open-Water-Schwimmer fühlt sich im 25-Meter-Becken wie ein Tiger im Käfig. So zumindest geht es gerade swim-Blogger Bruno Baumgartner, der in der kalten Jahreszeit andere Gefilde als Ärmelkanal und Fehmarnbelt aufsucht.

Weiterlesen

11.10.2012 Bruno Baumgartner: Die unerträgliche Leichtigkeit des Kanalschwimmens

Abenteuer Ärmelkanal 2012
Es war Bruno Baumgartners Traum, den Ärmelkanal zu durchschwimmen. Erst schien es, als würde ihm das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen und dann war es letztendlich seine Schulter. Über seine Gefühle irgendwo zwischen Dover und Calais berichtet er im zweiten Teil seines Ärmelkanal-Bloggs.

Weiterlesen

05.10.2012 Bruno Baumgartner: Die unerträgliche Leichtigkeit des Kanalschwimmens

Bruno Baumgartner wenige Minuten vor dem Start.
Schwimmen oder Nicht-Schwimmen – das war am vergangenen Samstag die Frage, der sich Bruno Baumgartner am Ärmelkanal stellen musste. Über folgenschwere Anrufe, Wetter-Apps und sein Gefühlschaos berichtet er in seinem neuesten Blog - Ärmelkanal Teil 1.

Weiterlesen

01.10.2012 Ärmelkanal: Abenteuer ohne Happy End

Abenteuer Ärmelkanal 2012
Viereinhalb Stunden lang hat Bruno Baumgartner gegen den Ärmelkanal, gegen Wind, Wellen und die Kälte gekämpft. Doch auch im zweiten Anlauf konnte der Schweizer die Natur nicht besiegen. Unsere Reportage vom Drama zwischen England und Frankreich.

Weiterlesen

30.09.2012 Mann gegen Meer: Das ungleiche Duell in Bildern

Abenteuer Ärmelkanal 2012
Es ist ein ungleicher Kampf: Ein Mann gegen das Meer, 1,80 Meter gegen 34 Kilometer, 37 Grad Körper- gegen 16 Grad Wassertemperatur. Und ein eiserner Wille gegen das Unmögliche. Wir haben das letztlich gescheiterte Abenteuer von Bruno Baumgartners Kampf gegen den Ärmelkanal in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Weiterlesen

29.09.2012 Bruno Baumgartner: "Ein rostiger Nagel in der Schulter"

Bruno Baumgartner muss aufgeben: Ein plötzlicher Schulterschmerz beendet das Abenteuer Ärmelkanal
Viereinhalb Stunden ist Bruno Baumgartner stetig auf die Küste Frankreichs zugeschwommen - dann kam von der einen auf die andere Sekunde das Aus. Womit hat ihm das Gespenst des Ärmelkanals dieses Mal den Tag vermiest? Im Interview gibt er eine erste Analyse.

Weiterlesen

29.09.2012 Bruno Baumgartner und das Abenteuer Ärmelkanal

Bruno Baumgartner wenige Minuten vor dem Start.
Am Ende kam er doch noch, und zwar ganz überraschend: der Tag X, die Chance für Bruno Baumgartner, doch noch einen Ärmelkanalversuch zu unternehmen. Frankreich war in Sichtweite - als das Drama seinen Lauf nahm.

Weiterlesen

26.09.2012 Bruno Baumgartner: Warten auf das Wetter-Wunder

Bruno Baumgartner in den Wellen am Shakespeare Beach.
Steht der Showdown von Bruno Baumgartner mit dem Ärmelkanal unmittelbar bevor? Es ist kaum zu glauben, wenn man diese Bilder sieht - aber Bruno hat sich entschieden, lieber volles Risiko zu gehen als nicht zu schwimmen. Im sturmgepeitschten Interview lässt er uns an seinen Gedanken teilhaben.

Weiterlesen

25.09.2012 Ein traumhafter Tag im Fehmarnbelt

Verpflegungsaufnahme: Die ersten beiden Stunden nur in flüssiger Form.
Bruno Baumgartner sitzt in diesen Tagen am Hafen von Dover und wartet. Er wartet auf gutes Wetter und wenig Wind. So wie er es vor vier Wochen im Fehmarnbelt vorgefunden hat. In unserer swimTV-Reportage blicken wir gemeinsam mit Bruno auf diesen perfekten Tag zurück.

Weiterlesen

23.09.2012 Das Dover-Abc

Bruno Baumgartner fragt eine Passantin, ob sie ihm den Rücken eincremen mag.
Die Tage eines Kanalschwimmers in Dover bestehen zum größten Teil aus - Warten. Viele Möglichkeiten, die Wartezeit zu verkürzen, bietet das Hafenstädtchen unter den Kreidefelsen nicht gerade, schon gar nicht bei Schmuddelwetter. Es sei denn, man heißt Bruno Baumgartner - und mischt sich unter die swimTV-Reporter. Der erste Teil seines Dover-Abc führt heute von A wie Algen bis W wie Wetterbericht.

Weiterlesen

22.09.2012 Captain Gleeson: "Es wird stürmisch"

Bruno Baumgartner im Ärmelkanal
Stuart Gleeson ist der Kapitän der Sea Leopard, die Bruno Baumgartner in den kommenden Tagen sicher von England nach Frankreich geleiten soll. Wir haben den Skipper zu seiner Prognose befragt.

Weiterlesen

22.09.2012 Samantha Jones: Essen gegen die Seekrankheit

Bruno Baumgartner im Ärmelkanal
Samantha Jones ist die Observerin, die genau darauf achten wird, dass Bruno Baumgartner bei seinem Ärmelkanalversuch die Regeln der Channel Swimming Association einhält. Uns interessierte im Gespräch mit der Kanalexpertin aber viel mehr: Was können wir selbst tun, um nicht seekrank zu werden?

Weiterlesen

21.09.2012 Bruno Baumgartner: Antreten zur Revanche

Bruno Baumgartner bereitet sich in Dover auf seinen Versuch vor, den Ärmelkanal zu durchschwimmen.
Bruno Baumgartner ist in Dover angekommen, um zur Revanche gegen den Ärmelkanal anzutreten. Einen Tag vor der Öffnung des Zeitfensters für seinen zweiten Versuch hat er sich im swimTV-Interview unseren Fragen gestellt.

Weiterlesen

21.09.2012 Das lange Warten in Dover - erster Tag

Bruno Baumgartner bereitet sich in Dover auf seinen Versuch vor, den Ärmelkanal zu durchschwimmen.
Warten, warten, warten - man kann ja nicht den ganzen Tag schwimmen. Eigentlich hätte Bruno Baumgartner ab morgen die Chance, den Ärmelkanal zu durchschwimmen - doch die Wetterprognose sieht schlecht aus. Wir haben den Schweizer zu einer Trainingsrunde ans Hafenbecken begleitet.

Weiterlesen

21.09.2012 Bruno Baumgartner: Warten auf den Tag X

Bruno Baumgartner Neuenburgersee
Bruno Baumgartner wartet in Dover sehnsüchtig auf den Tag, an dem er zum zweiten Mal versuchen wird, den Ärmelkanal zu durchschwimmen. Doch wann das sein wird, hängt von vielen Faktoren ab, wie der Schweizer im swim-Interview erzählt.

Weiterlesen

20.09.2012 Bruno Baumgartner: Nächster Halt Dover – willkommen zurück!

Dover Ärmelkanal
Bruno Baumgartner ist in Dover angekommen, um in den nächsten Tagen zum zweiten Mal zu versuchen, den Ärmelkanal zu durchschwimmen. Genau vor einem Jahr hatte er das schon einmal versucht – und die Erinnerungen daran sind noch sehr präsent.

Weiterlesen

13.09.2012 Bruno Baumgartner: Von Quallen und Glücksfällen

Brunos Beltquerung
Es waren aufregende Stunden, als Bruno Baumgartner den Fehmarnbelt im August durchschwommen ist. In seinem Blog lässt er noch einmal alles Revue passieren: das Quallenmeer, den Nebel und die unbändige Freude nach der erfolgreichen Beltquerung.

Weiterlesen

04.09.2012 Fehmarnbelt-Medaille als Glücksbringer für schwere OP

Bruno Baumgartner überreicht Michael Mehrkens eine zweite Medaille für die Beltquerung.
Eine Medaille erhält jeder Schwimmer, der erfolgreich den Belt zwischen der deutschen Insel Fehmarn und dem dänischen Lolland überquert. Für Bruno Baumgartners Beltrekord spendete Veranstalter Jens Glaeßer nun eine zweite - um einem krebskranken jungen Mann Kraft und Hoffnung für eine schwere Operation zu geben.

Weiterlesen

30.08.2012 Bruno Baumgartner: Der Beltrekordhalter im Interview

Brunos Beltquerung
In die Liste der erfolgreichen Beltquerer wollte sich Extremschwimmer Bruno Baumgartner einfügen. Dass er diese Liste nun sogar anführt, ist für ihn selbst die größte Überraschung. Der neue Beltrekordhalter über die Strecke zwischen Deutschland und Dänemark, Quallen, Nebel und sein großes Idol Christof Wandratsch.

Weiterlesen

30.08.2012 Bruno Baumgartners Beltrekord

Brunos Beltquerung
Beltmeister mit Beltrekord - Bruno Baumgartner hat am Mittwoch einen Traumtag für die Passage von Deutschland nach Dänemark erwischt. Unsere Bildergalerie mit den Impressionen zwischen Puttgarden und Rødby.

Weiterlesen

29.08.2012 Bruno Baumgartner entthront sein Idol Christof Wandratsch

Bruno Baumgartner findet im Fehmarnbelt über weite Strecken perfekte Bedingungen vor.
Bruno Baumgartner hat am Mittwoch einen neuen Rekord in der Beltquerung von der deutschen Insel Fehmarn zur dänischen Insel Lolland aufgestellt. 4:53 Stunden benötigte der Schweizer nach seinem Start in Puttgarden, bis er nach 18 Kilometern (Luftlinie) am Strand des dänischen Rødby wieder festen Boden unter den Füßen hatte - ein neuer Rekord.

Weiterlesen

28.08.2012 Bruno Baumgartner zwischen Deutschland und Dänemark

Parallel zu den Fähren der Vogelfluglinie schwimmt Bruno Baumgartner gen Dänemark.
Am Mittwochmorgen hat sich Bruno Baumgartner auf Fehmarn auf den Weg gemacht. Nach 4:53 Stunden hatte er als neuer Rekordhalter für die Fehmarnbeltquerung dänischen Boden unter den Füßen. So hat sich sein Rennen gegen die Uhr entwickelt.

Weiterlesen

27.08.2012 Bruno Baumgartner: Wo zum Henker ist Dänemark?

Bruno Baumgartner Fehmarn
Im September startet Bruno Baumgartner seinen zweiten Versuch, den Ärmelkanal zu durchschwimmen. In dieser Woche möchte er als Vorbereitung von Fehmarn nach Dänemark schwimmen. Von seiner Reise nach Fehmarn und den Erlebnissen dort, berichtet er in seinem Blog.

Weiterlesen

26.07.2012 Bruno Baumgartner: Mein erstes Mal

Murtenseeüberquerung
Eigentlich war swim-Blogger Bruno Baumgartner nach Murten gefahren, um an der Seeüberquerung teilzunehmen. Doch der kurze Besuch eines Fünf-Sterne-Hotels im Vorfeld führten zu einem sozialkritischen Exkurs, bevor er sich am Start positionierte und das Rennen sehr geschickt anging.

Weiterlesen

Termine finden

Swim Onlineshop