Soll für eine bessere Haltung und einen gestärkten Rücken sorgen: Der Rückentrainer Rak Ryg.

Carola Fechner / spomedis

Rückentrainer Rak Ryg
Bilder 1/1
Testcenter | 7. Mai 2013

Bessere Haltung Rückengurt Rak Ryg aus Schweden

Marit Böhm | Schwimmer erkennt man oft an den leicht nach vorn geneigten Schultern. Ein schwedischer Hersteller versucht hier Abhilfe zu schaffen. Rak Ryg (schwedisch = gerader Rücken) ist ein „smarter“ Rückentrainer, der eine bessere Haltung verspricht sowie einen gestärkten Rücken. swim hat ihn getestet.
Oft sind bei Schwimmern die Innenrotatoren (Brustmuskulatur) sehr gut trainiert und durch fehlende Dehnung auch noch verkürzt. Neben der Dehnung ist es auch wichtig, die Außenrotatoren (Schulterblattmuskulatur) zu trainieren. Hier setzt der Rak Ryg an, der von Physiotherapeuten der schwedischen Schwimmnationalmannschaft entwickelt worden ist.
Das simple Tool besteht aus einem Rumpfgurt, zwei Armgurten, und einer Rückenverbindung, auf der ein Piepser angebracht ist, der den Träger auf seine inkorrekte Haltung aufmerksam macht. Der Rückentrainer soll aktiv den Aufbau der Schulterblatt- und Rückenmuskulatur unterstützen:
  • Korrigiert Fehlstellungen des Körpers (Rückenverkrümmung, hervorstehende Schulterblätter)
  • Verstärkt die Muskeln und macht die richtige Körperstellung zur Gewohnheit
  • Korrigiert die asymmetrischen Schultern (oft durch einseitiges Tragen von Taschen oder Rucksäcken verursacht)

Handhabung und Tragekomfort

Die Empfehlung des Herstellers für beste Resultate ist ein Tragen von 3 mal 15 Minuten täglich. Dieses ist oft schwer in den Alltag einzubauen und durchzuhalten, denn schon ein tägliches Tragen erfordert eine gewisse Konsequenz.
Der Rumpfgurt und die Armschlaufen sind größenverstellbar und können somit auf fast jeden Körperumfang passend eingestellt werden. Zunächst befestigt man den Rumpfgurt mit einem Clip und dann schlüpft man in die Armschlaufen. Man kann den Rückentrainer auch ohne fremde Hilfe sehr gut allein anlegen. Ein Tragen über der Kleidung ist kein Problem und auch zu empfehlen. Der Rückentrainer ist zu eng eingestellt, wenn er trotz korrekter Haltung ein Signal von sich gibt und zu lose, wenn trotz inkorrekter Haltung kein Gezwitscher ertönt. Das Tragen ist relativ angenehm. Der Rückentrainer behindert nicht und man fühlt sich auch nicht eingeengt.

Nutzwert

Der Gurt wird mit einer Mikrozellen-Batterie betrieben, die schon eingebaut ist und laut Hersteller eine lange Lebensdauer haben soll. Mit einem Signal, das sich ein wenig wie ein dezentes Vogelgezwitscher anhört, wird man auf seine Fehlhaltung aufmerksam gemacht. Sobald man die Schultern zu stark nach vorn nimmt, ertönt dieser Ton. Dieses Signal deutet darauf, dass der Körper entsprechende Muskeln aktivieren soll, um die Stellung zu korrigieren – aufrecht sitzen, aufrecht stehen und/oder den Bauch einziehen. Sobald der Träger die korrekte Haltung wieder hergestellt hat, verstummt das Signal. Sehr gut nutzen kann man den Rückentrainer, wenn man zum Beispiel abends noch vor dem Fernseher oder PC sitzt. Denn auch gerade dort neigt man zu der vorgebeugten Haltung.
Nicht zu empfehlen ist es, den Rückentrainer bei Hausarbeiten (Spülmaschine ausräumen etc.) zu tragen. Denn hier verfällt man automatisch in eine inkorrekte Haltung, die für den Moment dann auch nicht zu vermeiden ist. Und das Dauergezwitscher geht dann doch ein wenig auf die Nerven. Nach häufigem Tragen des Rückentrainers ertappt man sich, dass man auch nach Ablegen des Geräts versucht, die Schultern zurückzuziehen und den Rücken zu kräftigen. Hier ist ein positiver Effekt zu erkennen. Ob der Rückentrainer wirklich Fehlstellungen komplett beheben kann, konnten wir nicht feststellen, da kein Langfristtest erfolgte und keine der Testpersonen eine starke Fehlstellung aufweist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell ist der Rak Ryg nur zu beziehen über www.rakrygg.se und kostet rund 55 Euro (plus 5 Euro Porto). Für Personen mit einer Fehlstellung oder schlechten Haltung eine lohnende Investition, aber zu viel, wenn es nur in der Schublade liegt und nicht angewendet wird.

Gesamturteil

Der Rak Ryg ist geeignet für Personen, die mit ihrer Körperfehlstellungen oder ihrer Schulterhaltung Probleme haben und diese korrigieren wollen. Bei regelmäßiger Nutzung stellt sich schnell auch eine bessere Wahrnehmung für die korrekte Körperposition ein, so dass man auch ohne den Rückentrainer verstärkt auf seine Haltung achtet. Kurz gesagt: Ein durchaus sinnvolles Tool.

Die Bewertung

  • Handhabung: [4/5]
  • Nutzwert: [4/5]
  • Preis/Leistung: [4/5]
  • Gesamteindruck: [4/5]

Termine finden

Swim Onlineshop