Pandaaugen ade: Die Zoggs Fusion Air Mirror

Eine Schwimmbrille muss heutzutage viele Kriterien erfüllen: Neben der perfekten Passform und einem bequemen Sitz steht mittlerweile auch die Optik im Fokus. Bislang war eine gut sitzende Schwimmbrille oft mit den so genannten „Pandaaugen“ verbunden. Die Zoggs Fusion Air verspricht einen besonders bequemen Sitz ohne lästiges Drücken auf den Augen - wir haben sie getestet.

| 11. November 2015 | Material

Fusion Air 2a | Fusion Air 2a

Zoggs Fusion Air Mirror

Foto > Zoggs

Passform

Im Lieferumfang der Zoggs Fusion Air sind zehn Nasenstege enthalten, die neben verschiedenen Größen auch diverse Farbkombinationen ermöglichen. Auch das Kopfband ist einfach und schnell verstellbar. Der von Zoggs beschriebene bequeme Sitz durch die AirSeal-Technologie konnte sich im Test bestätigen. Die Brille sitzt angenehm auf den Augen und hinterlässt kaum Druckstellen, nebenbei konnte sie durch absolute Dichtheit auch bei Startsprung und Rollwende überzeugen. Die geschwungene Form des Nasenstegs verhindert zudem schmerzhafte und unschöne Druckstellen auf der Nase. Insgesamt ist der Sitz der Brille sehr angenehm.

Sicht

Das Sichtfeld der getesteten Brille ist durch die langgezogenen Gläser sehr gut. Zumindest in neuem Zustand beschlägt die Fusion Air nicht. Vorsicht ist jedoch immer bei scharfen Gegenständen oder Sand geboten, die die Anti-Fog-Beschichtung schnell abtragen und zudem für Kratzer sorgen können. Die Zoggs Fusion Air Mirror, die verspiegelte Variante der Brille, eignet sich besonders für den Gebrauch im Freibad oder Freiwasser, da sie das Auge bei hellen Bedingungen schont.

Qualität

Qualitativ kann die Brille, wie gewöhnlich bei Zoggs, überzeugen. Ein robuster Nasensteg kombiniert mit einem widerstandfähigen Kopfband aus Silikon versprechen eine lange Lebensdauer. Ein Schutzcase ist nicht im Lieferumfang enthalten, sodass immer die Gefahr besteht, dass die Gläser schnell zerkratzen.

Design

Die Zoggs Fusion Air ist in zwei Varianten erhältlich: verspiegelt (Mirror) und unverspiegelt. Die Brillen gibt es in vielen Farbenvarianten: neben schlichten Farben wie schwarz oder weiß ist die Zoggs Fusion Air auch im auffälligen Design (pink, grün, blau) zu erwerben. Besonderes Highlight ist die große Auswahl an verschiedenfarbigen Nasenstegen, mit denen man seine Brille individuell gestalten kann. In Sachen Design überzeugt uns Zoggs mit seiner farbenfrohen Auswahl auf ganzer Linie.

Zoggs Fusion Air Mirror | Zoggs Fusion Air Mirror

Firsche Farben: Die Zoggs Fusion Air Mirror ist in pink ...

Foto > Zoggs

Preis/Leistung

Die unverbindlich Preisempfehlung für die Zoggs Fusion Air liegt bei 24,95 Euro, die verspiegelte Variante ist für 29,95 Euro erhältlich. Für diesen durchschnittlichen Preis erhält man eine qualitativ hochwertige Schwimmbrille, die durch einen perfekten und zugleich angenehmen Sitz überzeugen kann. In einigen Onlineshops ist die Brille auch schon etwas günstiger zu erwerben.

Zoggs Fusion Air Mirror | Zoggs Fusion Air Mirror

... und blau erhältlich.

Foto > Zoggs

Gesamteindruck

Insgesamt beeindruckte die agile Brille mit ihrem flachen Schnitt. Vor allem die Passform ohne Druckstellen auf den Augen - auch nach 1,5 Stunden Training - ein hervorragendes Sichtfeld aufgrund von Fogbuster-Anti-Beschlag-Gläsern sowie ansprechende Designs für Jedermann machen diese Brille zu einem absoluten Highlight in Pool und Freigewässer. Im Übrigen gibt es diese Brille auch in Kindergrößen.
 

Die Bewertung

Rating

  • Passform5von5
  • Sicht5von5
  • Qualität4von5
  • Design5von5
  • Preis/Leistung4von5
  • Gesamteindruck5von5