Wertvoller Begleiter für Schwimmer und Triathleten: der blueseventy Nero Bag Rucksack.

Frank Wechsel / spomedis

Bilder 1/1
Testcenter | 15. April 2011

Wertvoller Begleiter blueseventy Nero Bag

Matthias Heineke | Der Nero Bag Rucksack mit seinem großen Naßfach ist vor allem für Schwimmer und Triathleten geeignet. Der Hersteller blueseventy verspricht einen optimalen Tragekomfort Dank einer gut gepolsterten Rückseite. Der Rucksack soll robust sein und allen Anforderungen seines Besitzers Stand halten.
Den blueseventy Nero Bag Rucksack gibt es in der Farbe Schwarz/Grau und zum Preis von 79,95 Euro. Er hat die Maße 34 cm x 22 cm x 58 cm und fasst 38 Liter.

Stauraum und Ausstattung

Die normale Trainingsausrüstung für das Schwimmen lässt sich locker verstauen. Auch ein Schwimmbrett findet entweder im Hauptfach oder in der außen aufgesetzten Netztasche Platz. Zum Transport der Triathlonausrüstung ist der Rucksack geeignet, wenn man sich auf die wesentlichen Bestandteile beschränkt. Rad und Laufschuhe passen samt Trikot, Handtuch und Kleinutensilien in das Hauptfach, der Neoprenanzug lässt sich zusammengefaltet im wasserdichten Fach verstauen. Der Helm passt in die außen aufgesetzte Netztasche. Insgesamt ist der Stauraum für den normalen Trainingsbetrieb absolut ausreichend, kann aber an seine Grenzen stoßen, wenn man umfangreiches Wettkampfequipment verstauen will.
Praktisch ist das wasserdichte Fach zum Transport der nassen Badelatschen und/oder der Schwimmhose. Dieses Fach sollte aber nach Benutzung offen gelassen werden, damit es trocknen kann. Ansonsten kann die Feuchtigkeit wegen des undurchlässigen Materials kaum verdunsten. Die außen angebrachten Netztaschen sind praktisch, wenn man „mal schnell“ etwas unterbringen will oder Sachen schnell griffbereit haben möchte. In den innen liegenden Taschen lassen sich insbesondere kleinere Sachen verstauen, die sonst im großen Hauptfach „untergehen“ würden. Für MP3-Player sind eine im Hauptfach angebrachte Tasche sowie eine Durchführung für die Kopfhörerkabel vorhanden. Nachteil dieser Transportmöglichkeit ist natürlich, dass man den Rucksack stets absetzen muss, wenn man den MP3-Player bedienen möchte. Reflektorstreifen auf der Rückseite und auf den Tragegurten sorgen für Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

Tragekomfort

Der Rucksack trägt sich aufgrund der guten Einstellbarkeit der Trageriemen und der vorhandenen Rückenpolster sehr angenehm. Auch ein einstellbarer Hüftgurt ist vorhanden. Insbesondere bei voller Beladung erhöht dieser den Tragekomfort durch Verlagerung des Gewichts von den Schultern auf die Hüften. Der Hüftgurt lässt sich je nach Bedarf einfach vom Rucksack abnehmen und wieder anbringen. Beim Tragekomfort ist nichts zu beanstanden.

Qualität/Verarbeitung

Der Rucksack ist aus robustem Material und macht einen soliden Gesamteindruck. Jedoch wies das Testmodell zwei Verarbeitungsmängel auf. Die graue Reißverschlussabdeckung des Hauptfachs war auf einer Seite am unteren Ende nicht vernäht. Der Boden des Hauptfachs war in den beiden hinteren Ecken nicht sauber vernäht. Ob diese Defekte lediglich beim Testmodell vorliegen, kann nicht gesagt werden.

Preis/Leistung

Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 79,95 Eur. Im Vergleich mit anderen Rucksackanbietern ist dieser Preis akzeptabel, zumal man aufgrund des wasserdichten Fachs einen schwimmspezifischen Rucksack erhält. Bei Internethändlern erhält man den Rucksack zudem auch noch günstiger.

Fazit

Ein komfortabler Rucksack, der insbesondere für das Schwimmtraining gut geeignet ist.
 

Die Bewertung

  • Stauraum: [4/5]
  • Tragekomfort: [5/5]
  • Qualität: [3/5]
  • Preis/Leistung: [4/5]
  • Gesamteindruck: [4/5]

Termine finden

Swim Onlineshop