SWIM 23: Lifetimesport Schwimmen

In der SWIM 23 widmen wir uns dem Thema Masterssport. Wie können Sie Ihr Training am besten mit Familie und Job vereinbaren? Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Wassergefühl verbessern können.

| 8. März 2017 | MATERIAL

Foto >Speedo

Wie man Familie, Job und Training unter einen Hut bringt, weiß Open-Water-Schwimmer André Wiersig ganz genau: Der 44-Jährige durchschwamm bereits erfolgreich den Ärmelkanal, den Molokai Channel und den Nordkanal. Im Interview erzählt der Paderborner von seinen weiteren Projekten.

Um mehr Abwechslung ins Training zu bringen, entwickeln Schwimmhersteller immer wieder neue Tools – wie haben die Innovationen genau unter die Lupe genommen und sagen, was sie bringen. In der aktuellen Ausgabe verraten wir Ihnen außerdem, wie Sie mehr Wassergefühl entwickeln und wie Sie mit Nüchterntraining die Fettverbrennung ankurbeln können.

Seit heute gibt es die SWIM 23 am Kiosk. Mit diesen Themen:

  •     Titelthema: Masterstraining zwischen Familie und Beruf
  •     André Wiersig: Extremschwimmer auf dem Weg zu den Ocean’s Seven
  •     Technikschule: Verbessern Sie Ihr Wassergefühl!
  •     Athletik: Slacklining für Wassersportler
  •     Sportmedizin: Was können Schwimmer bei Heuschnupfen tun?
  •     Getestet: Was taugt die neue Apple Watch?
  •     Bikinis: Wenig Stoff für viele Meter
  •     Ernährung: Was bringt Nüchterntraining?
  •     Hinter den Kulissen: Wie kommen die Wellen ins Wellenbad?
  •     Abenteuer: 160 SWIM-Leser schwimmen die 100x100