SWIM15: Ab ins Trainingslager

Mit der SWIM 15 durch den Winter: Wir werfen einen Blick auf die schönsten Schwimmevents in der kalten Jahreszeit und bringen Sie fit ins neue Jahr – mit Techniktraining, Übungen in allen Schwimmlagen und Trainingsplänen zwischen zwei und fünf Kilometern. Außerdem klären wir alle Fragen rund um Trainingslager und stellen Locations vor, in denen Sie schon im Frühjahr unter warmer Sonne trainieren können.

| 4. November 2015 | MATERIAL

SWIM15a | SWIM15

SWIM15

Foto >SWIM / dreamstime.com

Lesen Sie außerdem, wie Mineralstoffe Ihre Leistung beeinflussen, wie Flossenschwimmer mit High-Speed durchs Wasser flitzen und was Deutschlands Topathleten für den Traum von Olympia investieren. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es Schwimmbadbetreiber schaffen, das Wasser im Becken sauber zu halten? Wir haben hinter die Kulissen geblickt und zeigen Ihnen, wie viel Technik, Chemie und letztendlich Fingerspitzengefühl nötig sind.

Seit heute gibt es die SWIM 15 bei uns im Shop und am Kiosk. Und das sind die Themen:

  • Praxis: Was Techniktraining wirklich bringt + die besten Übungen
  • Technik: Die Frequenz beim Kraulschwimmen
  • Trainingslager: Jetzt das Frühjahr planen
  • Interview: Freiwasser-Legende Christof Wandratsch
  • Winterevents: Die coolsten Winterschwimmen
  • Getestet: Pulsgurt HRM-Swim von Garmin
  • Reise: Schwimmen in Australien
  • Road to Rio: Vier Athleten und ihr Traum von Olympia
  • Ernährung: Mineralstoffe für Sportler
  • Schwimmbäder: Wie das Wasser sauber bleibt
  • Finswimming: Mit Flossenpower durchs Wasser
  • Abstimmung: Ihre Stimme für die Swim Awards 2015

Hier können Sie die SWIM probelesen: