SWIM 18: Endlich draußen schwimmen!

Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, heißt das für viele Schwimmer: Raus aus der Halle und endlich wieder ab ins Freie! Mit der SWIM 18 machen wir so richtig Lust aufs Draußenschwimmen.

| 2. Mai 2016 | MATERIAL

SWIM18 Ankündigung | SWIM18

SWIM18

Foto >Cover: Speedo, dreamstime.com (Omioki)

Auf unseren Trainingsseiten erfahren Sie, wie eine schlechte Kopfhaltung Ihre Wasserlage beim Schwimmen ruiniert und was Sie dagegen machen können. Außerdem gibt es kreative Tipps zum Training mit Paddles, Pull-Buoy und Kickboard. Wenige Wochen vor den Olympischen Spielen werfen wir auch einen Blick nach Rio. Passend dazu präsentieren wir Schwimmanzüge und Schwimmhosen für Wettkampfschwimmer – von Low-Budget bis Hightech.

Wir präsentieren außerdem den neuen Outdoortrend aus Schweden – Swimrun, informieren darüber, wie Osteopathie Schwimmern helfen kann und ob bestimmte Nahrungsmittel die Auszeichnung "Superfood" zu Recht tragen. Fester Bestandteil des Magazins sind natürlich wieder die bewährten Trainingspläne von SWIM-Coach Holger Lüning für Becken- und Open-Water-Schwimmer.

Seit heute gibt es die SWIM 18 am Kiosk. Und das sind die Themen:

  • Schwimmtraining: Kreative Übungen mit Paddles, Kickboard und Co.
  • Technik: Wie der Kopf Ihre Wasserlage beeinflusst
  • Interview: Masters-Weltmeister Curt Zeiss
  • Rio 2016: Diese Schwimmer sind schon qualifiziert
  • Im Test: Fitnesstracker für Schwimmer
  • Schneller Stoff: Anzüge für den Wettkampf
  • Impressionen: Deutschlands tiefste Seen
  • Ernährung: Superfood im SWIM-Check
  • Abenteuer: Trendsport Swimrun
  • Schwimmbad: Unterwegs mit dem Rutschen-Doc

Hier können Sie die SWIM 18 probelesen: